Unbeendet Neue Küche in Altbau

still

Mitglied
Beiträge
1
Liebe Küchen Forum-Experten,

wir stehen vor der Herausforderung, in eine Altbauwohnung, die gerade saniert wird, auch eine neue Küche einzubauen.
Bei 2 Küchenfachhändlern waren wir schon, die uns auch entsprechende Vorschläge gemacht haben (siehe Anhang).
Wir sind aber noch nicht 100% glücklich mit den Entwürfen, weshalb ich gerne dieses Forum um Vorschläge, Tipps und Hilfe befragen würde.

Einen Grundriss habe ich ebenfalls angehängt, wobei der Anschlag der Balkontür dort falsch eingezeichnet ist (ist eine Linkstür, die in den Raum schwingt). Der Bodenbelag wird ein Vollholzparkett Eiche in Fischgrätoptik sein.

Zur Küche selbst ist zu sagen:
- Wir hätten gerne eine grifflose Küche in einem weißen Mattlack
- Bei den Auszugen sind wir noch nicht sicher, ob wir auf eine "push-to-open"-Mechanik zugreifen sollen oder normale Griffleisten mit "soft close" nehmen sollen
- Für die Oberschränke hatten uns Schwingtüren gut gefallen
- Als Arbeitsfläche hat uns super eine Keramikarbeitsplatte (18mm) im Dekor "Magia nera" gefallen
- In Keramik sollte auch die (Unterbau-) Spüle sein und damit würden wir auch gerne den Bereich hinter dem Herd verkleiden
- Als Herd gefiel uns der "Bora Basic" mit Abluft gut (oder gibt es dazu negative Erfahrungen?)
- Die Eingangstür wir versetzt, so dass auf der rechten Seite nach der Tür ein 60cm tiefer Hochschrank Platz findet, in dem auch im oberen Bereich der Boiler "versteckt" wird und unten noch Besen, Putzzeug etc. Platz finden sollen
- Den Bereich über der Spüle würden wir eigentlich gerne ohne Oberschränke gestalten (siehe Vorschlag 3), um dort z.B. ein schönes Bild und Wandlampen anbringen zu können
- Generell sind wir bei der Platzierung des Herdes noch flexibel, lediglich die Spüle sollte an der vorgesehen Wand platziert werden
- Ein Tisch mit 4 Stühlen soll wie auf dem Vorschlag 1 aufgestellt werden, mit dem Kopfende wahrscheinlich direkt an die Wand geschoben
- Zu den Geräten ist zu sagen, dass eine Bosch XXL-Geschirrspüler SBI69N05EU vorhanden ist und uns ansonsten einmal Siemens und einmal Miele Geräte angeboten wurden

Zu den Angeboten:
- Der erste Händler (Angebot 1) führt nur Schüller -Küchen
- Der zweiste Händler (Angebot 2 + 3) hat uns Häcker oder Leicht empfohlen, wobei seine Entwürfe auf Leicht basieren
- Preislich lag die Spanne zwischen ca. 16 und 26 TEuro, noch nicht verhandelt und mit Gearäten und Einbau

So, ich hoffe, ich habe nichts Wichtiges vergessen, und würde meine Daten mal so hier einstellen.

Über Anregungen, Fragen, Tipps etc. würden wir uns wie gesagt sehr freuen. Wir stehen noch nicht kurz vor einem Kauf und sind noch total flexibel. Am Samstag wollten wir uns nochmal mit den Verkäufern treffen.

Besten Dank im Voraus und viele Grüße



Checkliste zur Küchenplanung von still

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 190, 178
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Nur Türen
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: : 300
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : noch flexibel
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,4 m x 0,9m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : In der Regel für Frühstück, Mittag- und Abendessen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 105 (Vorschlag?)
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Allesschneider, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die neue Küche soll ausreichend Arbeitsfläche haben.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : siehe Text : Häcker/Schüller/Leicht?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : siehe Text : Siemens oder Miele
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-

Neue Küche in Altbau - 280173 - 20. Feb 2014 - 11:57 Neue Küche in Altbau - 280173 - 20. Feb 2014 - 11:57

Neue Küche in Altbau - 280173 - 20. Feb 2014 - 11:57 Neue Küche in Altbau - 280173 - 20. Feb 2014 - 11:57
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
AW: Neue Küche in Altbau

Hallo und herzlich willkommen!

Hier im Forum steppt gerade der Bär, deshalb brauchen die Antworten manchmal etwas länger!

Zur Arbeitshöhe: Grobe Richtlinie ist 15cm unter dem rechtwinklig abgewinkelten Ellbogen. Aber das solltet ihr am besten gründlich ausprobieren, zB mit Hilfe eines Bügelbrettes.

Wenn du Bilder deiner Planung(en) einstellst, bekommst du eher eine Antwort, weil jeder einfach schnell einen Blick drauf werfen kann.
 

Mela

Premium
Beiträge
7.706
AW: Neue Küche in Altbau

... und bitte alle Bilder mit der gleichen Ausrichtung einstellen.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.826
Wohnort
München
AW: Neue Küche in Altbau

Ich hatte meine netten fünf Minuten und hab dir dir Bilder gedreht und angehängt. ;D

Auf dem Grundriss verstehe ich nicht, wie es oben neben dem Balkon in eine Abstellkammer gehen soll, da ist doch Außenwand?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche in Altbau

Kann die Abluft direkt an der planrechten Wand raus?
133942d1393189179-neue-kueche-in-neubau-still-grundriss.jpg


Und, wenn euch an dem schnörkellosem grifflosem liegt, und eure aktuelle GSP eine Bedienblende hat, dann würde ich jedoch ernsthaft überlegen, die GSP gegen eine vollintegrierte GSP zu tauschen.

Wird es der einzige Essplatz in der Wohnung oder gibt es irgendwo noch einen Essplatz, z. B., wenn Besuch da ist?
 
Beiträge
818
AW: Neue Küche in Altbau

Habt ihr die APL Höhe probiert? 105 klingt etwas hoch, wir sind 189/204 und haben 102 beim Schnibbeln haben wir ehh Schneidebretter und beim Kochen ist es nicht zu hoch. Ihr seid beide nicht klein, dann würde ich mir ernsthaft einen hochgestellten GSP überlegen.

LG,
Muckelina
 
Beiträge
3.641
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
AW: Neue Küche in Altbau

noch zur Ergänzung von Kerstins Hinweis zum Gsp: je nach System (des Küchenherstellers) ist ein Gsp mit Bedienblende bei einer grifflosen Küche nicht ohne weiteres möglich...
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben