Status offen Neubau - Küche mit Sitzmöglichkeit

christina141288

Mitglied
Beiträge
1
Ich bin neu im Forum und habe die Checkliste ausgefüllt. Weitere Infos liefere ich gerne nach!

Wir planen derzeit unseren Neubau.
Bisher war ich immer der Meinung in der Küche brauche ich einen kompletten zusätzlichen Sitzplatz zum Esszimmer (siehe grundriss)...irgendwie ist das dann aber doppelt-gemoppelt. Darum bin ich auf die Idee mit der reingezogenen Arbeitsplatte und dahinter eine Bank gekommen...Was meint ihr???

Neubau - Küche mit Sitzmöglichkeit - 377077 - 30. Mrz 2016 - 13:49

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 176
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
Fensterhöhe (in cm): 110
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: das breitere, denke 90er
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
zum Frühstück, Kinder später füttern, Kinder beim Kochen zuschauen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): es wird viel und oft gekocht
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: habe bisher keine Küche, wohne noch bei MAMA
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Plastik, Alu, Metall total getrennt
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: MIELE
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.671
@christina141288,

sorry, dass es mit derAntwort etwas gedauert hat. Aber momentan steppt hier der Bär und wir PlanerInnen haben auch noch ein RL.

Leider kann ich zu der von dir eingestellten Planung, da es sich nur um eine Draufsicht handelt. Wo befindet sich die GSM? Neben dem Kochfeld rechts befinden sich zwei schmale Schränke. Breite US sind im Verhältnis günstiger.

Dann erscheint mir die gewünschte Arbeitshöhe für eure Körpergröße gering. Ich habe 92 cm mit 163 cm Größe und bin total happy damit.
Deswegen ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint. Sich Vorbeugen, dann ist's zu niedrig, die Schultern hochziehen, dann ist's zu hoch.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

Benötigst du wirklich 1,5 Becken mit Abtropffläche?

Wenn du mit uns planen möchtest, stelle bitte eine komplett vermaßten Grundriss ein.
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
Hallo Christina,

ich stimme dir zu, zwei komplette Essplätze so nahe beieinander sind nicht wirklich sinnvoll.

Allerdings sind zwei Sitzplätze nebeneinander, wo der eine den anderen blockiert, auch nicht das Gelbe vom Ei.

Leider können wir aber erst wirklich planen, wenn wir der Küchengrundriss komplett vermaßt ist. Dazu gehören auch sämtliche einzelnen Wandstücke bei Fenstern, Türen und Durchgängen.

Wasseranschluss wirklich vollkommen variabel, also eventuell auch aus dem Boden für eine Spüleninsel möglich (keine Idee, nur so gefragt)?
 

Mitglieder online

  • Daena

Neff Spezial

Blum Zonenplaner