Mindestabstände?

Julkus

Premium
Beiträge
150
Guten Morgen,

ich habe mich schon etwas durchs Forum gelesen aber nicht direkt etwas zu meinem Problem gefunden.

Folgende Ausgangslage:

Wir renovieren gerade eine Wohnung für uns und wollen dort eine neue Küche einbauen. Dieses Mal unsere Traumküche für die wir beim Zusammenzug vor 20 Jahren kein Geld und auch keine Erfahrung hatten.

Die Küche wird über ein Küchenstudio geplant werden. Leider macht dieses zu Coronazeiten keine Beratungen. Wir müssen also warten. Ansich kein Problem, da keinerlei Zeitdruck. Jetzt kommt aber das aber. ;-) Man hat ja bereits so seine Vorstellungen. Mein Mann wünscht sich einen amerikanischen Side by Side Kühlschrank. Das ist von Wasseranschluss und Platz grundsätzlich kein Problem. Ich wünsche mir eine "halbe" ( da einseitig an der Wand anstehend) Kochinsel. Der Kühlschrank müsste gegenüber der Kochinsel an die Wand.

Zwischen Kochinsel und Kühlschrank wären 98cm Durchgangsplatz. Zum Durchgehen sicher ausreichend aber ist das auch ratsam wegen der Kühlschranktüren? Die Breitere der beiden Türen ragt geöffnet 53cm heraus.

Ich würde diese Frage ja grundsätzlich mit dem Küchenplaner entscheiden. Allerdings könnte ich eben jenen Kühlschrank gerade über meinen Bruder im Mitarbeitershop von Bosch /Siemens aufgrund eines besonderen Angebots zu einem wirklich sensationellen Preis kaufen. Möchte aber natürlich, falls das mit meinen "geplanten" Abständen dann völliger Unsinn ist nicht die ganze Küche um einen bereits gekauften Kühlschrank herumplanen.

Könnt ihr mir da weiterhelfen?

lg Julia
 
Beiträge
7.450
Wohnort
Schorndorf
Ich meine, der Abstand reicht. Man kann halt nicht umeinander rumstanzen, wenn eine(r) den Kühlschrank bedient. Ich habe sogar nur 90 cm zwischen Kühlschrank und Insel und das direkt im Eingansbereich meiner Küche.... geht auch.
Um zu testen, wie das für Dich ist, stell einen Stuhl vor bspw einen Kleiderschrank mit ähnlichen Türen und teste das.
Ansonsten müsste das Ganze im Zug der Planung mal angeschaut werden, also mach einen Planungsthreat auf.
*winke*
Samy
 

Julkus

Premium
Beiträge
150
Danke schonmal für deine Antwort. Ich lese mir mal die Vorgaben für den Planungsthread durch und mache das dann mal. Wie gesagt, ich hab so zur Aufteilung meine Vorstellungen aber Erfahrungsgemäß haben Profis da ja doch einen anderen Blick und wir waren noch nicht im Küchenstudio .
 

Julkus

Premium
Beiträge
150
Bevor ich jetzt den Planungsthread eröffne und womöglich alles falsch mache trotz durchlesen der Hilfestellungen dazu. Leider habe ich keine fertigen Pläne incl. Anschlüsse. Ich weiß aus der jetzigen alten (herausgerissenen Küche) wo die Anschlüsse sitzen (aber zumindest für die Kochinsel muss da auch noch was verlegt werden).

Pläne hänge ich mal an und frage euch ob die bereits ausreichen oder ob ich noch weitere Skizzen machen sollte vor der Threaderöffnung im Planungsforum.

Dann komme ich zur nächsten Frage: Wenn ihr den Plan anschaut seht ihr eine Wand mit Durchbruch zwischen Wohn und Essbereich. Diese Wand wird entfernt werden und ein Stahlträger wird eingezogen, so dass ein einziger großer Wohn-/Essbereich entstehen wird. Die Wand zwischen Esszimmer und Küche war nur eine Ständerwand, die haben wir bereits entfernt. Bilder hänge ich hier auch mal zur Ansicht an.
Ist es dann sinnvoll den ganzen großen Raum im Alno Planer darzustellen oder nur den schmalen Bereich in den die neue Küche kommen wird?

edit: Die dort eingezeichnete Küche entspricht nicht der tatsächlichen Küche und den Anschlüssen.

edit2: Der eingezeichnete Ofen (der Kamin ist natürlich noch da) ist bereits bei der energetischen Sanierung entfernt worden genau wie die separate Eingangstür ins Wohnzimmer.
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
11.530
Wohnort
Perth, Australien
es reicht, wenn du den Plan inkl Essbereich darstellst.

Viel wichtiger für uns ist ein sehr gut vermaßter Küchenraum, mit allen Wandabschnitten, genaue Wasserposition. UND, wir wollen die Zahlen auch lesen können.

Nur wenige haben den planer auf ihrem laptop, deshalb ist der vermaßte Grundriss so wichtig plus eine Beschreibung deiner Planung.
 

Julkus

Premium
Beiträge
150
Danke dir. Der als Essbereich angedachte Bereich ragt in den Wohnbereich hinein. Grob gesagt zwischen den beiden linksseitigen Fenstern. Ich werde dann in den nächsten Tagen mal in dem Planer "rumwursteln". Mal sehen wie ich klarkomme.

Oh und kann man die Zahlen auf den Plänen nicht lesen? Bei mir werden sie recht deutlich dargestellt. Ich versuche das nochmal besser hinzubekommen.
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Mindestabstände Arbeitsplattenausschnitte Tipps und Tricks zur Küchenmontage 2
Mindestabstände Teilaspekte zur Küchenplanung 22
Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben