Liebherr Kühlschrank einbauen in Hochschrank

BundR

Mitglied
Beiträge
187
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal jemanden, der sich mit dem Einbau von Liebherr-Kühlschränken in Hochschränke auskennt.

Bei uns musste der Dämpfer von der Kühlschranktür getauscht werden und dabei hatte der Liebherr Kundendienst folgendes bemerkt:

  1. Das Brett, auf dem der Einbaukühlschrank steht biegt sich durch (und das schon nach zwei Monaten)

  2. Der Kühlschrank ist von vorne zur Wand nicht in der Waage wohl aber von links nach rechts. Hier war der Kundendienst irritiert, dass die Plastikstreifen zum Ausrichten des Kühlschranks ohne Funktion in der Tür hingen.
  3. Die beiden Türen (oben und unten) des Hochschranks erschienen dem Monteur zu wackelig und nicht richtig verbunden.
Was meint ihr dazu, wenn ihr so die Bilder seht?

Danke für eure Meinung vorab.
 

Anhänge

Berde

Berde

Spezialist
Beiträge
1.208
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
1.Soweit ich das erkenne sind das ~1mm, soweit für mich normal

2. Ich laß Hochschränke auch minimal nach hinten "hängen"
Von links nach rechts in Waage, was will man mehr.
Der Kundendienst sollte wissen das diese Streifen zum Höheanpassen des
Haltewinkels auf die Front verwendet werden und danach so gesteckt
werden wie auf dem Foto.
Die Plastikstreifen die der Kundendienst meint sehen diesen ähnlich
aber doch anderst;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
Die Front ist verstiftet. Zusätzlich wohl verlascht. Sieht irgendwie gepfuscht aus.

Wer ist denn der Hersteller der Küchenmöbel?
 

BundR

Mitglied
Beiträge
187
Hersteller ist Ballerina .

Also ihr meint, das Durchhängen ist normal? Wie sieht das denn in ein paar Jahren aus?

Dann liegt der Kundendienst mit den Plastikstreifen also falsch und der KFB hat die ordnungsgemäß verbaut.

Dass die Front verstiftet ist, ist ja in Ordnung und muss bestimmt auch so sein aber die beiden Laschen einfach nur draufgeschraubt und bei der rechten Lasche so knapp, dass kein Platz mehr war für eine zweite Schraube finde ich nicht so gut. Ballerina ist zwar nicht die qualitativ beste Küche, aber es ist auch keine Küche von Roller . Es sieht halt irgendwie gepfuscht aus mit der Tür :(
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
Dass der Boden sich durchbiegt liegt nicht am Küchenhersteller, denn viel stabiler als bei Ballerina kann man einen Konstruktionsboden nicht konzipieren, der immerhin hinten noch von der 8mm starken Rückwand getragen wird.

Das Gerät ist so gebaut, dass die vollen 70 Kilo in der Mitte statt überwiegend am Rand aufsteht. Das ist für jeden Konstruktionsboden suboptimal, selbst wenn er doppelt ausgeführt werden würde.

Mehr Sorgen mache ich mir um den Kundendiensttechniker, der unsinnigerweise mit dem Kunden über Dinge spricht die für seinen Auftrag nicht relevant sind. Typische Profilisierungssucht der Spezies, die immer wieder, mehr oder weniger ausgeprägt, zur Verunsicherung des Kunden beiträgt.

Zudem Frage ich mich warum der Techniker zum Wechsel des Dämpfers die Möbeltür vom Gerät entfernt. Das wäre nicht erforderlich gewesen und als Pfusch könnte man die unterschiedlich großen zusätzlichen Laschen dann bezeichnen, wenn sie sich in einem sichtbaren Bereich befinden würden. Sie sind aber nur deswegen sichtbar weil dem Techniker offenbar die Kompetenz fehlte und er die Möbeltür demontierte.

Einziger Montagefehler wäre, dass zusätzliche Frontbefestigungen an der unteren Front das Problem ohne die Laschen gelöst hätte. Aber vieleicht waren auch nicht genug dabei. Das kann ich nicht beurteilen.
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.218
Wohnort
Lipperland
Dass der Boden sich durchbiegt liegt nicht am Küchenhersteller
Ja, stabil sind die Ballerina Küchen, keine Frage.
Aber, auch Ballerina kennt den Kühlschrankhersteller wenn ich mich nicht irre.

Da hätte die Sachbearbeitung vielleicht drauf hinweisen können. Denn, ein Geheimnis ist das ja nicht.....;D

@BundR, Ballerina ist schon eine solide Küche.
 
Zuletzt bearbeitet:

BundR

Mitglied
Beiträge
187
Deswegen hat mein KFB jetzt wohl Ballerina kontaktiert.

Mal was anderes, warum wurde der Kühlschrank hinter den beiden Türen so in den Hochschrank eingebaut, dass sowohl unten "ein Fach" ca. 20 cm hoch ist und über dem Kühlschrank?
 

Mitglieder online

  • Anke Stüber
  • moebelprofis
  • Larnak
  • jemo_kuechen
  • UweM
  • kuechentante
  • Captain Obvious

Neff Spezial

Blum Zonenplaner