Kann jemand den Hersteller dieses Patents erkennen?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von Nutellaglas, 2. Aug. 2015.

  1. Nutellaglas

    Nutellaglas Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2015
    Beiträge:
    2

    Hallo,

    an unserem Eckschrank ist ein Metallstift herausgerutscht, welcher dafür sorgte, dass die Blende reingedrückt und zusammen mit dem Rondell um 360° gedreht werden konnte und sich anschließend wieder in die Ursprungsposition hinausdrückte. Na kurzer Suche nach dem Ursprungsort des Metallstiftes war dieser auch gefunden, doch beim wieder reinstecken, brach das Teil aus Kunststoff.

    Kann jemand von den Profis ggf. den Hersteller dieses Patents erkennen? Gibt es alternative Halterungen für die Blende? Wo kann man sowas für einen schmalen Taler erwerben? Danke!

    Erläuterungen zu den Bildern: 1. Bild zeigt die komplette Konstruktion mit der die Blende angebracht ist. 2. Bild zeigt die obere Befestigung, welche noch funktionstüchtig ist. 3 Bild zeigt vorn links unten die Bruchstelle.

    komplett.JPG oben.JPG unten.JPG
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.974
    Ort:
    Schweiz
    Wie alt ist die Küche und welcher Hersteller ist es?
     
  3. Nutellaglas

    Nutellaglas Mitglied

    Seit:
    2. Aug. 2015
    Beiträge:
    2
    Schwierig zu beantworten, wir haben die Küche zusammen mit dem Haus erworben und keinerlei Unterlagen dazu bekommen. Das Alter der Küche dürfte etwa 15 Jahre betragen, zumindest gab es auf der Spüle einen Aufkleber von Blanko aus 12/2000. Leider müssen wir zwingend eine "Reparaturlösung" finden, da wir gerade noch den Keller für 30.000 EUR trockenlegen dürfen, also NULL finanziellen Spielraum besitzen. :(

    Danke für jegliche Hilfe!
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.974
    Ort:
    Schweiz
    Dann mache zumindest ein Foto von der Küche und miss die Korpushöhe genau aus. Zum Teil finden sich Herstellernamen auf den Schubkästen; wenn Du mal einen ganz rausziehst evt. auch auf der Rückseite.
     
Die Seite wird geladen...