Herdanschluss verlängern Aufputz

energy382

Mitglied

Beiträge
2
Hallo an alle Experten,

wir sind momentan gerade an unserer Küchenplanung und da hat sich folgende Frage aufgetan:

wir wollen den Herd in einem Hochschrank separat von der Küchenzeile abschliessen. Die vorhandene Aufputz-Anschlussdose ist aber hinter der Zeile (siehe Bild, mit H markiert. Der Herd soll an der linken hinteren Wand stehen bei den 1,44m).

Wir würden uns gerne von einem Elektriker ein Kabel ziehen lassen im Kabelkanal über der Sockelleiste bis zum Herd. Ich bin jetzt allerdings verwirrt, da ich bei meiner Recherche hier im Forum bei einem ähnlichen Thema gelesen habe, dass nochmals eine Aufputz-Anschlussdose beim Herd angebracht werden sollte.

Warum denn das? Kann das Verlängerungskabel nicht direkt vom Herd durch den Kabelkanal in die vorhandene 400V-Dose?

Vielen Dank für eure Hilfe!
Christoph
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
Die zusätzliche Anschlussdose ist erforderlich, um eine fachgerechte Zugentlastung für das Kabel des Backofens zu gewährleisten. Ausserdem ist so ein potentieller Austausch des Gerätes einfacher. Du wirst an der Installation einer Anschlussdose nicht verarmen.
 

energy382

Mitglied

Beiträge
2
Super, danke für die prompte Antwort.

Mir kommt es nicht auf die paar Euro an.
Da es sich um ein Mietobjekt handelt möchte ich so wenig wie möglich "bauliche" Veränderungen vornehmen, daher rührte meine Frage.

Schönen Abend
Christoph
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.889
Wohnort
Barsinghausen
Gerade wenn es ein Mietobjekt ist, ist eine fachgerechte Installation unumgänglich.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben