Welche Inselhaube?

Beiträge
215
Hallo!
Ich brauch noch ne Inselhaube...80er Kochfeld, offene Wohnküche daher 42qm.
Ich benötige also 848qm leistung.
Soll ne Ablufthaube sein.

Was haltet ihr z.B. von Neff - PRODUKTE - Dunstabzugshauben - Inselessen - I89DK62N0 ?

Habt ihr andere Vorschläge.

Ich weiß nicht wieviel ich für eine vernünftige ausgeben muss...Wir braten ziemlich selten Fleisch, da ich keins Esse und meist koche gibts halt keins...

LG
 
Beiträge
3.732
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Eine Dunsthaube steht und fällt mit der richtigen Benutzung.
a) vorlaufen lassen, damit ein Luftstrom entsteht
b) notfalls auch mal hochschalten beim anbraten
c) nachlaufen lassen, gerne ~10min
d) Reinigung des Fettfilters alle 2-3 Wochen

Ganz allgemein bauen die Vollsortimenter (wie z.B. Bosch oder Neff) mittlerweile ganz passable Hauben. Bei dem speziellen Modell gefällt mir der Glasschirm nicht, der wird schnell dreckig (das ist aber eher ein optischer Kritikpunkt und Geschmackssache).
Die Lüfterleistung dürfte gerne etwas höher sein, da ein leistungsstärkerer Motor auf niedrigeren Stufen betrieben werden kann und dann leiser bleibt.

Mein Tipp (der aber deutlich mehr kostet) ist Novy.
 
Beiträge
215
Danke, stimmt, das Glasputzen kann ich mir auch sparen :-)
Was ist dann mit der hier
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kostet grad 697,90€
Eig wollte ich max so um 500-800€ ausgeben (wenn ich dafür was vernüftiges bekommen sollte).

Novy sieht toll aus...leider auch sehr teuer.
 
Beiträge
17
Hmm. DAHs schau ich gerade auch - neben dem Dampfgarer.

Rein vom EU Datenblatt wäre mir der Fettabscheidegrad zu schlecht (warte noch auf Feedback wie wichtig dieser wirklich ist). Die Bosch erreicht gerade mal 78,3%. Bei Abluft vielleicht nicht so wichtig; weiß ich nicht.

Schau Dir mal die Siemens LF91BB542 an:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

- 93,3% Fettabscheidegrad
- Gibt es so ab 700€ Straßenpreis.
- Luftstrom etwas geringer, aber ausreichend.

Aber alles Theorie. Vielleicht kann ein Praktiker noch was zu den EU Werten sagen.
 

Ähnliche Beiträge

Oben