1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Nordische Küchenplanung

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Hill Runner, 12. März 2011.

  1. Hill Runner

    Hill Runner Mitglied

    Seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    9

    Hallo und guten Tag aus dem sonnigem Norden,
    erstmal meine Hochachtung für dieses Forum. Ich bin schlichtweg begeistert und erstaunt über diese Qualität und Geduld auf alle Fragen u. Diskusionen einzugehen. Gefunden habe das Forum über eine Suche zu "bauformat Cube 130". Bei uns ist die Planung schon etwas weiter fortgeschritten und ich bin gespannt auf eure Meinung zu unserer Planung. *top*

    Wir interessieren uns im Moment für "bauformat Cube 130" und haben auch schon ein Angebot dazu erhalten. Als weitere Alternativen sind auch noch ALNO, Nobilia, Nolte u. Leicht Küchen angedacht. Aber unser Küchenstudio hat uns mit der Bauformat überrascht und wir sind nicht abgeneigt für einen Preis von ca. 9T€ lt. unseren Unterlagen nach einem abschliessenden Aufmaß im Haus den Vetrag zu unterschreiben.

    MFG Hill Runner :-)

    P.S. ich hoffe ich habe alles ausgefüllt. ???


    Checkliste zur Küchenplanung von Hill Runner

    Anzahl Personen im Haushalt : 2
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 158 u. 178
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 70
    Fensterhöhe (in cm) : 150
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 50-60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1000x500-590
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : täglich Früstück, kpl. WE
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Altagsküche u. am WE Menüs wie auch Pizza u.s.w.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : am WE zusammen in der Woche gelegentlich
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : eigentlich zu klein aber Baulich nicht zu ändern.
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. Flyboy

    Flyboy Spezialist

    Seit:
    17. Feb. 2008
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Pfullingen
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo ,

    erste Maßnahme, Arbeitshöhe unbedingt auf 91 cm ändern.


    Gruß Fly
     
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.692
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Nordische Küchenplanung

    Erstmal :welcome:Hill Runner,

    zweite Maßnahme, wenn möglich, einen vermaßten Grundriß zu Verfügung stellen um planen zu können;-)
     
  4. Anna Almare

    Anna Almare Mitglied

    Seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    144
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo Racer,

    ich bin zwar auch total neu hier, erlaube mir aber meinen Senf dazuzugeben :-)
    ich sehe, dass gleich neben dem Kochfeld die Abtropfe der Spüle ist. Das ist wohl bei eurer bestehenden Küche auch so und ihr seid es gewohnt.
    ich habe das auch so und ich wünsche es mir anders - vor allem weil der platz neben dem herd schöner zum Schnippeln verwendbar wäre und auch weil dann vom kochen nichts auf das frische geschirr spritzen kann.
    hier hat das nochmal ein spezialist fachmännischer dargestellt: https://www.kuechen-forum.de/forum/...inks-oder-rechts-der-fragen-dauerbrenner.html

    lg
    anna
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Jetzt war ich gerade verwirrt .. Anna schreibt racer und meint runner ;-)

    @Runner ... zunächst mal:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

    Was denn nun? Alles Geschirr in der Küche ja oder nein? ;-)

    Ein Grundriss (Handskizze reicht, gescannt oder Digicam abfotografiert) mit genauer Position des Wasseranschlusses und des vorhandenen Abluftloches (welcher Durchmesser? Neue DAHs wollen mind. 125 besser 150 mm) wäre wirklich sinnvoll. Auch die Heizungsposition mit Angabe wo das Ventil ist und wie weit in den Raum stehend wäre auf dieser Skizze sinnvoll.

    Was ist das für ein Fenster? Brüstungshöhe nur 70 cm ist schon knapp.

    Habt ihr auch noch einen anderen Sitzplatz? Wo ist der denn? (Gesamtgrundriss?) Vielleicht muss man mal seine Gewohnheiten überdenken.

    Arbeitshöhe würde ich auch überdenken. Bei 86 cm dürfte es bei Cube 130 nur der 65 cm hohe Korpus sein. Könntet ihr euch zu 90 bis 91 cm entschließen, kann man auf den 78 cm hohen Korpus umsteigen.

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    EDIT:
    Es wäre übrigens sinnvoller, die geplanten Geräte hier im Thread aufzuführen und sie gleich mit einem Link zur Herstellerseite zu hinterlegen ;-)

    EDIT2:
    Habt ihr schon mal über Induktion nachgedacht?
     
  6. Anna Almare

    Anna Almare Mitglied

    Seit:
    9. März 2011
    Beiträge:
    144
    AW: Nordische Küchenplanung

    sry kerstin, sry runner - ist aber auch zu ähnlich zu racer, zumal bei dem ava ;-)
    sry racer...
     
  7. Hill Runner

    Hill Runner Mitglied

    Seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo Flyboy,
    werden wir überdenken.

    Gruß HR :-)
     
  8. Hill Runner

    Hill Runner Mitglied

    Seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo Snow,
    in den Dateien "Ansicht bestehende Küche 01 u. 02" sind schon einige Maße vom Grundriß zu finden. Oder welche Maße benötigt ihr noch?

    Gruß HR :-)
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Ok, Wasser ist dort enthalten, es fehlen noch die Heizung und die Abluftloch-Maße.
     
  10. Hill Runner

    Hill Runner Mitglied

    Seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo KerstinB,
    ich hoffe ich habe Anna durch meinen Avatar nicht ganz verwirt.

    Was denn nun? Alles Geschirr in der Küche ja oder nein?

    • Alltagsgeschirr bleibt in der Küche
    • Sonntagsgeschirr im Wohnzimmer
    Maße Abluftmauerdurchbruch und Heizkörper reiche ich nach.
    Fenster auch

    Für alle anderen Maße hatte ich beiden Dateien "Ansicht bestehende Küche 01 u. 02" angedacht, aber wenn es nicht ausreicht werde ich eine andere Skizze hochladen.

    Geräte verlinke ich morgen

    Arbeitshöhe ist fast schon geändert

    Bei Induktion fehlt die Restwärme, bei unserer Schwiegertochter wird immer auf Induktion gekocht. Dadurch ist der Vergleich gegeben.

    Gruß HR :-) damit Anna mich nicht verwechselt ;-) Gute Nacht *sleep*
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Und wofür braucht man die Restwärme?
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Ich habe mal umgestellt, ohne Ecke, dafür mit 60er GSP.

    Herdanschluß auf die andere Seite gelegt, das geht relativ einfach, Kabel kann an der Wand lang unter der Heizung auf der Sockelleiste im schmalen Kabelkanal rübergelegt werden. Wenn man den Kanal dann in Wandfarbe mitstreicht, sieht man den praktisch gar nicht. Ist in meiner Küche auch so gemacht worden. Wenn es Eigentum ist, kann man ja auch ein neues DAH-Loch bohren. Verkleidung für die Abluftführung dann über den Hängeschränken einmal quer durchgezogen.

    Kleiner Wermutstropfen, nur ca. 10 cm links vom Kochfeld, dafür ein schöner Sitzplatz für 2 am Fenster.
     

    Anhänge:

  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Wenn das mit dem DAH-Loch nicht geht, dann evtl. diese Variante.

    Diesmal den Kühlschrankhochschrank rausgelöst.

    Dann wieder eine 60er GSP, 45er Spülenschrank, 90er Auszugsunterschrank (richtig Stauraum!), 60er Kochfeld und 60er Auszugsunterschrank (evtl. nur 50er wg. Heizung).

    Sowohl in Variante 1 als auch 2 habe ich einen 122er Kühlschrank angedacht, der über einem 3rasterigem Auszug gesetzt wird. Dadurch kommt auch das Gemüsefach etc. höher.

    In beiden Varianten ist genügend Platz neben der Spüle zum Arbeiten, in Variante 2 ist dieser Platz idealerweise zwischen Spüle und Kochfeld. Etwas, was in deiner Lösung, die ja nur eine 1:1 Übernahme der bisherigen Planung ist, nicht gewährleistet ist.

    Kleiner Wermutstropfen ... der Eingang in die Küche wirkt ein wenig tunnelig.
     

    Anhänge:

  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nordische Küchenplanung

    Mir gefällt #12 richtig gut - wenn man in die Küche reinkommt schön luftig und trotzdem deutlich mehr untergebracht - und ein Sitzplatz am Fenster ist auch immer was Feines ;D
     
  15. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Nordische Küchenplanung

    Position Tisch wie in #12 gefällt mir besser.

    #12 der Herd macht mir Sorgen -> mittig? (NachtragIII: Backofen wo anders hin um großen/breiten Unterschrank zu erhalten)

    Kann man die linke Wand einbeziehen? Vielleicht die Sitzmöglichkeit hier hin? Oder eine Reihe gekürzter überhoher Unterschränke (ca 110-130cm hoch) quasi als Sideboard?

    Nachtrag: den KS rechts ans Fenster und mit der Sitzecke nochmal schauen, wie/ob man die etwas schieben kann.

    Abwasch und Kochstelle tauschen ginge nicht? (fixe Anschlüsse?)

    NachtragII: Ah, das ist der Ursprungsplanung schon wieder recht ähnlich...

    neko
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Für Variante 1 in #12 hatte ich überlegt, den Backofen in den 60er in der Spülenzeile zu packen und dafür das Kochfeld etwas mittiger und ein großer Auszugsunterschrank.

    Dann wäre aber auf der Spülenseite kein Schrank mehr für eine Schublade oder so, also für Küchenhelfer und das halte ich für unpraktisch.

    Andere Möglichkeit autarkes Kochfeld, Backofen da, wo er in meiner Variante 1 ist und Kochfeld etwas mehr Richtung Tür, aber nicht symmetrisch, ich halte es für sinnvoll rechts (aus Bedienersicht) vom Kochfeld etwas mehr Platz zu haben als links.

    Wasseranschluß ist fix.

    Sitzmöglichkeit an die linke Wand .. da ist halt gleich die Tür und man sitzt im Durchgang. Auf der anderen Seite Richtung Fenster hat man aber die Beschränkung, dass das Fenster nur 70 cm Brüstungshöhe hat.
     
  17. Hill Runner

    Hill Runner Mitglied

    Seit:
    12. März 2011
    Beiträge:
    9
    AW: Nordische Küchenplanung

    Hallo und einen schönen Sonntagnachmittag

    Ich bin Begeistert von der Kreativität *top*, habe ich aber auch erhofft.

    Hier nun die fehlenden Maße :nageln: wie folgt:


    • Fensterbrüstung Höhe 750, leider falsch eingetragen
    • Heizkörper Höhe 700x Breite 750 und 150 von der Wand, Ventil links am HK u. 200 von der Wand
    • Abluftöffnung für Doppelkanalsystem 140x140 Quadratisch Höhe Unterkante 2050 und 1450 von der Fensterwand
    • Baulich Veränderungen wollen wir in Grenzen halten aber nicht ausschließen
    • Ich habe noch mal 3 Fotos angehängt mit Blick auf Fenster, Tisch u. Abluftöffnung
    Thema: Nordische Küchenplanung - 127775 -  von Hill Runner - CIMG3760.jpg Thema: Nordische Küchenplanung - 127775 -  von Hill Runner - CIMG3761.jpg Thema: Nordische Küchenplanung - 127775 -  von Hill Runner - CIMG3762.jpg


    Nun die Technik mit den Links

    Backofen Miele H 4710E
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kochfeld Miele KM 6023
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Spülfee Miele G 4600 SCI
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    DAH Miele DA3160
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Kühlautomat Siemens
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Frage nach Restwärme können wir nur aus Erfahrung beantworten. Da wir uns beim Essen immer gerne Zeit lassen ist die Restwärme vom Ceranfeld zum Speisen warmhalten willkommen. Wärmeschubladen u.s.w. können das auch aber sind eine zusätzliche Investition. Sicher ist Induktion etwas sparsamer und flotter beim Ankochen und eventuell auch Pflegeleichter aber wir haben unsere Küche 1993 einbauen lassen und haben immer noch fast die erste Technik. Nur die DAH und die Spülfee haben aufgegeben.

    Die Vorschläge u. Anregungen müssen wir jetzt erst mal verarbeiten.

    Von Interesse war noch mal die Frage nach dem Preis Leistungs-Verhältnis der Bauformatplanung zum Preis von 9T€?

    Gruß HR :-)

    P.S. Noch mal unsere Hochachtung vor diesem Forum.
     
  18. doppelkeks

    doppelkeks Premium

    Seit:
    3. März 2011
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Sachsen
    AW: Nordische Küchenplanung

    Nur kurz:
    Warmhalten auf Induktion funktioniert, wenn die Platten auf Stufe 1 gestellt werden. DAS sollte nun wirklich kein Grund sein, von Induktion abzuweichen, meiner Meinung nach.
     
  19. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Nordische Küchenplanung

    Durchgang: naja, wenn man da sitzt, will keiner durch und der Durchgang ist in dem Raum dann eh schon praktisch zu Ende. (Tisch an der Wand sehe ich als überlegenswert und wenn man rein kommt, hat man gleich eine Ablagefläche.)

    Tischhöhe: ist 70 keine der Standardhöhen?

    neko
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Nordische Küchenplanung

    Doch Tisch normalerweise so 72 cm hoch ... warum fragst du das jetzt?

    @Runner, was sagst du denn jetzt zu den Varianten?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen