Neue Küche im Altbau

Esther2014

Hallo liebe Küchenplaner!

Wir haben vor kurzem unser erstes Haus gekauft und versuchen uns gerade an der Planung der Küche.

Nach dem ersten Besuch im Küchestudio musste ich feststellen, dass das Thema Küchenplanung "etwas" komplexer ist, als ich zuerst dachte... was dazu führte, dass ich in diesem tollen Forum gelandet bin! *2daumenhoch*

Unten angehängt findet ihr meinen ersten Versuch im Alno Planer (die Idee wurde gemeinsam mit einem *kfb* ausgearbeitet und von mir in den Planer grob übertragen).

Die Schrankauswahl ist noch ziemlich willkürlich, vielleicht hättet ihr da noch Verbesserungsvorschläge für uns. Es sollte ursprünglich unbedingt ein Karussel oder LeMans eingebaut werden, jedoch hat mich "tote Ecken sind gute Ecken" etwas besseren belehrt. Auf den Rolloschrank möchte ich nicht verzichten (für die Kaffeemaschine), aber die Position in der jetztigen Planung ist noch etwas unglücklich...

Da wir kein separates Esszimmer haben, muss in der Küche auch noch ein Esstisch für bis zu 6 Personen Platz finden.
Die Kochhalbinsel finde ich zwar auf dem Plan sehr schön, bezweifle mittlerweile aber ob man dann nicht immer Fettspritzer und ähnliches am Esstisch hat - was natürlich auch nicht optimal wäre.

Der Wasseranschluss befindet sich zwar aktuell planrechts, kann jedoch noch verlegt werden. (Wir konnten mit dem aktuellen Wasseranschluss keine ansprechende Planung erstellen)
Im Moment ist noch ein Heizkörper direkt unter dem Fenster (in die Wand eingelassen), der jedoch entfernt und durch eine Fussbodenheizung ersetzt wird. Daher möchten wir die APL als Fensterbank weiterlaufen lassen. (leider im ALNO Plan nicht ersichtlich)

Bezüglich Hersteller sind wir noch planlos... es gibt einfach sooo viele!

Falls noch Informationen fehlen, gebt mir bitte Bescheid.
Ich freue mich auf eure Tipps und Anregungen!

Schöne Grüße aus Österreich!


Anhang anzeigen PLAN1.POS Anhang anzeigen PLAN1.KPL Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20 Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20 Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20 Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20 Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20 Neue Küche im Altbau - 288988 - 6. Mai 2014 - 21:20


Checkliste zur Küchenplanung von Esther2014

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168; 180
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca. 94
Fensterhöhe (in cm) : 146
Raumhöhe in cm: : noch nicht genau vermessen - "normale Raumhöhe"
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : im SbS integriert
Dunstabzugshaube? : Umluft
Backofen etc. hochgebaut? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 70
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Backofen
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : noch nicht festgelegt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : als Essbereich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : alleine oder zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Stauraum, nahezu keine Arbeitsfläche
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Miele, Siemens oder AEG
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: Neue Küche im Altbau

Hallöle, und erst Mal ganz herzlich :welcome: hier.
Auch eine schöne Threaderöffnung *top* .

Bitte nicht ungeduldig werden, derzeit ist echt viel los im Planungsboard, und unsere PlanerInnen sind samt und sonders Leute die das alles in ihrer freizeit machen.
Ich nehme das mal als Anlass, meine Bewunderung und meinen Respekt für unsere Mädels zum Ausdruck zu bringen, und für die vielen UserInnen, die hier mitwirken*rose* !
OT*off*

Dir mal viel Spass hier und viel nützlichen Input wünscht
Samy
 
doppelkeks

doppelkeks

Premium
Beiträge
1.417
Wohnort
Sachsen
AW: Neue Küche im Altbau

Hallo Esther,

dass die Kochinsel so nicht funktioniert, hast du ja selber schon gemerkt.
Eine Kochinsel sollte mindestens 90cm tief sein. Ich würde das Kochfeld an die Wand legen.

Seid ihr immer 6 Personen zum Essen oder im Alltag weniger? D.h. könnte es z.B. auch ein kleinerer Tisch sein, der im Bedarfsfall ausgezogen oder anderweitig vergrößert wird?

Existiert das Kühlgerät schon oder wird das auch neu angeschafft? Die Angaben sind noch etwas widersprüchlich, auf der einen Seite schreibst du SbS, auf der anderen soll der TK als 3 Schubladen im KS untergebracht sein. Wie festgelegt seid ihr bzgl. des Kühlschranks?

Wegen der Einbaumikrowelle würde ich überlegen, ob es nicht auch ein Standgerät hinter einer Klappe/Tür tut. Die sind nämlich wesentlich preiswerter zu haben als die Einbaugeräte und sonderlich umständlich zu bedienen ist diese Variante auch nicht.

Und kannst du uns noch einen Gesamtgrundriss zeigen, damit wir uns einen Überblick verschaffen können, auch wo z.B. die Speisekammer liegt? Dankeschön.
 

Esther2014

AW: Neue Küche im Altbau

Hallo!

danke für deine Anmerkungen.

Ich habe nochmal in der Originalplanung nachgesehen und dort ist die Kochinsel mit 80cm Tiefe eingeplant. Ist das trotzdem noch zu schmal?

Das mit dem Esstisch ist so ein Thema... Grob gesagt essen wir an 360 Tagen im Jahr zu zweit. Wir hatten zuerst an einen Tresen mit Platz für 2 oder 3 Personen gedacht, um die Küche nicht so vollzustellen. Wenn dann jedoch mal Freunde oder Familie zum Essen kommen, wäre kein Platz. Ein ausziehbarer Tisch ist eine tolle Idee! Mal schauen was es da so alles gibt. :-)

Der Kühlschrank wurde noch nicht gekauft. An der Widersprüchlichkeit erkennt man, dass ich wirklich schon etwas verwirrt bin, was all die Einzelheiten der Küche betrifft.
Mein Partner möchte einen SidebySide mit einer Seite Kühl und einer Seite Gefrier.
Es wurde jedoch auch über einen Einbaukühlschrank mit unten genannten 3 Gefrierladen unten nachgedacht. Favorit ist jedoch der SidebySide.

Mikrowelle als Standgerät hinter einer Tür hört sich gut an. Für die Geräte ist planungstechnisch mein Partner zuständig. (glaube aber er unterschätzt die Auswahlmöglichkeiten noch etwas *gg*)

Die Speisekammer ist im Keller. Dort werden jedoch nur größere Vorräte gelagert. Alles was man standardmäßig zum Kochen benötigt soll in der Küche Platz finden.

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
AW: Neue Küche im Altbau

Hallo Esther,

ich habe mal geschoben.

Die HS an der Wand planoben habe ich 10cm vorgezogen, damit der SBS nicht so vorsteht.

Die Halbinsel hat extratiefe Schränke, 75 cm. Nach der toten Ecke auf der Inselseite ist der GSP.

Bei mir ist es schon spät, deshalb nur Bilder im Moment.

LG
Evelin
 

Anhänge


Mitglieder online

  • Daena

Neff Spezial

Blum Zonenplaner