1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche für REH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von madheld, 4. Dez. 2013.

  1. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8

    Hallo liebe Leute,

    ich bin neu hier im Forum und hoffe, ihr könnt mir ein wenig helfen.:-)

    Wir sind gerade dabei, ein Reihenendhaus zu bauen oder besser bauen zu lassen. Es ist noch alles im Rohentwurf, d. h. alle Strom-/Wasseranschlüsse sind noch frei planbar. Ich habe als Anlage mal einen Grundriss vom Haus beigefügt (nicht wundern: die Küche wurde erst offen geplant, aber wir haben uns dagegen entschieden; außerdem steht neben dem Haus keine Garage, deshalb kommt zu der Seite noch ein Fenster) und vorab schon mal eine Planung von einer Einbauküche. Es soll eine Küche im U-Format werden. Es sind keine Heizungsanschlüsse vorhanden, da wir Fußbodenheizung haben.
    Bei der Küchentür sind wir uns noch nicht einig: Ich hätte am liebsten eine Schiebetür, mein Mann ist dagegen, weil die die Gerüche nicht so gut abhält und somit nach dem Kochen das ganze Haus riechen kann. In welche Richtung die Tür öffnet (wenn mein Mann sich durchsetzt), ist uns aus Platzgründen egal.

    Verschiedene Elektrogeräte habe ich mir auch schon rausgesucht:
    Spülmaschine: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| oder vergleichbar
    Backofen: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Kühlschrank: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Kochfeld: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dunstabzugshaube habe ich noch keine konkrete gefunden, es soll eine Ablufthaube sein und eine Wandesse.

    Was die Geräte anbelangt: Wir möchten keine integrierte Spülmaschine, eine unterbaufähige ist absolut ausreichend (in silber/chrom). Kühlschrank soll auch nicht in einem Schrank verschwinden, der wird als "normales" Standgerät gekauft.

    Was denkt ihr bezüglich dieser Küche: Ist da noch Optimierungsbedarf? Ich habe mir den Thread mit den toten Ecken schon durchgelesen. Aber irgendwie finde ich Rondelle doch schon recht praktisch (also echte Rondelle, wo Töpfe draufstehen und im Schrank wird die Ablage gedreht - nichts herauszuholen). Ich bin da aber nicht gänzlich unbelehrbar.
    Als Spüle fände ich eine mit Silgranit (Fa. Blanco) ganz nett - aber das macht sich preistechnisch wahrscheinlich bemerkbar.

    Ein Angebot bekomme ich von einem Küchenstudio voll ausgearbeitet erst in der nächsten Woche - auch mit Preis. Mir wurde nur vorab gesagt, mit den gewünschten Geräten wären wir bei einem Preis von ca. 10k bis 12k (Nobilia-Küche). Mit Ikea habe ich das ganze natürlich auch schon durchgeplant und komme da (ohne E-Geräte, ohne Einbau etc.) auf einen Möbelpreis von 3.500 Euro, zzgl. Geräte, wären wir bei einem Gesamtpreis von 6.500 Euro.

    Generell wäre die Überlegung: Elektrogeräte im Internet bestellen (eventuell auch die Spüle) und selbst einbauen oder Freunde dazu "verpflichten", falls wir bei einem Küchenstudio kaufen sollten.

    Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar. Schon mal vielen Dank im Voraus.
    Falls ich etwas vergessen habe, gerne auf die Finger klopfen ;-)

    Liebe Grüße
    Madlen

    Thema: Neue Küche für REH - 270628 -  von madheld - EG-Haus.jpg Thema: Neue Küche für REH - 270628 -  von madheld - Küche-geplant.jpg




    Checkliste zur Küchenplanung von madheld

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 170 und 184
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : noch offen
    Fensterhöhe (in cm) : 124
    Raumhöhe in cm: : 230
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Extra Esszimmer
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz geplant
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Alleine, nicht mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die Küche, die wir momentan haben, war eher ein "Notkauf", weil wir eine Küche brauchten, aber nicht zu viel investieren wollten in einer Mietwohnung.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : preistechnisch Tendenz zu Ikea - ansonsten offen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Bosch (aufgrund von verschiedenen Tests im Internet)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
  2. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    Wäre es nicht sinnvoller, die geplante Tür mittig zu platzieren, sodass beide Längswände voll nutzbar sind?
     
  3. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Neue Küche für REH

    Hallo Taylor,
    theoretisch hast du natürlich Recht, aber auf der Esszimmerseite soll ein Sideboard hin, das leider nicht anders gestellt werden kann. Mittig ginge nicht. Allerdings könnte die Tür noch ein wenig verschoben werden.

    LG
    Madlen
     
  4. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    Naja, mir würde das Herz bluten, bei 10qm Küche auf so viel potenziellen Stauraum zu verzichten ... Das Sideboard existiert schon?
     
  5. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Neue Küche für REH

    Leider ja, deswegen ja auch keine offene Küche :(
     
  6. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    MaW, das Erdgeschoß wird rund um das Sideboard gebaut? ;D

    Hast du mal die Maße von dem guten Stück? (Formulierungen der Art "kann nur an diesem einen Platz stehen" fordern üblicherweise den Ehrgeiz des gesamten Küchenforums heraus. Oft mit Erfolg. ;-) )
     
  7. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Neue Küche für REH

    Hmm, das heißt meine Strategie geht auf?! *dance* Nur ein kleiner Scherz!

    Das Sideboard hat die Maße (H/B/T) 90x180x43.
    Die Idee von einer Schiebetür ist noch nicht gänzlich gestorben, da würden wir ja auch nochmal Platz gewinnen. Oder die Tür könnte auch nach außen geöffnet werden.

    LG
    Madlen
     
  8. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    Hmm. Wenn die Küchentür so bleibt, wie du sie eingezeichnet hast, sind daneben 150cm freie Wandfläche - das scheint mir ein bisschen knapp für ein 180 breites Möbelstück. ;-)
     
  9. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    AW: Neue Küche für REH

    Türe nach außen steht dann immer im Weg (und wäre spätestens nach ein paar Wochen ausgehängt im Keller ;D). Schiebetüre wäre da idealer. Für mich wäre hier nur eine offene Küche ideal. Da bist Du nicht weg vom Geschehen, sondern mitten drin. So ein Haus hat man im Normalfall wesentlich länger als ein Sideboard. Und eine offene Küche ist etwas Schönes, vor allem wenn man diese von Anfang an planen kann.
     
  10. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    Bei 260 Raumbreite passt ein 180cm Sideboard nur an die Wand, wenn die Tür auf Mauselochbreite geschrumpft wird. ;D Und dann stünde das Möbel immer noch mit null Spielraum zwischen Fensterwand und Türstock gequetscht - ob das gut aussieht? Wenn die 180cm kein Tippfehler waren, sollte man imho wirklich einen anderen Platz für das Teil suchen.

    Ich hab mal einen Alnoplan angelegt ...

    Thema: Neue Küche für REH - 270786 -  von taylor - madheld_leer_grundriss.JPG
     

    Anhänge:

  11. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Neue Küche für REH

    Hallo,
    das war natürlich mein Fehler. ;-) Wir haben zwei Sideboards, ich hab natürlich gestern abend das falsche vermessen. Das Sideboard, das an die Wand soll, ist 135 cm breit.

    Bei einer offenen Küche hat man da bei einem offenen Treppenhaus nicht die Gerüche im ganzen Haus? Das wäre jetzt meine Befürchtung.

    LG
    Madlen
     
  12. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    AW: Neue Küche für REH

    Ich kann jetzt nur von meiner Erfahrung berichten. Wir hatten jahrelang mit einer ganz offenen Küche (großer Raum mit Küche/Essbereich/Wohnzimmer und Galerie mit Bürobereich) mit Kochinsel gelebt und fanden das toll. Dazu eine gute Dunstabzugshaube mit Motor auf dem Dach. Natürlich sind beim Kochen die Gerüche da, warum auch nicht. Die haben uns nie gestört. Auch unsere Gäste (die heute immer wieder in der Küche - im Weg - stehen) fanden das Rumlümmeln an der Insel gemütlich. Im neuen Haus war eine offene Küche leider nicht sinnvoll möglich. Bis zum Umbau haben wir mit der geschlossenen Vorgängerküche gelebt und die Türe hat uns immer gestört. Wir haben nun bei der Renovierung die Türe entfernt, den Eingang zur Küche verbreitert und sind mit diesem Kompromiss einer teiloffenen Küche ganz glücklich. Wenn wir ein ganz neues Haus planen würden, käme für uns nur eine offene Küche infrage.
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche für REH

    Stelle das Sideboard woanders hin (Keller, Speicher, andere Wand, Kinderzimmer) oder verkaufe es und setzte eine Schiebetrüre ca 65cm von der Wand weg. Dann kannst Du auf der Innenwand prima die Seitenschränke stellen und auf der ggüber liegenden Aussenwand eine übertiefe Küchenzeile stellen.

    Da bekommst Du den Inhalt Deines Sideboards 3x in der Küche untergebracht und Du hast eine optimale Planung.
     
  14. taylor

    taylor Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    1.209
    AW: Neue Küche für REH

    Bei 260 Raumtiefe gingen sich sogar zwei übertiefe Zeilen aus und es blieben immer noch großzüge 110 Gangbreite. :cool:
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche für REH

    Und mal zu Gerüchen und DAH usw. .. Spätestens, wenn das Essen dann am Esstisch aufgetragen wird, riecht es im Wohn/Essbereich nach Essen ;-) ;-), denn das verliert ja nicht seinen Geruch.

    Deiner Planung
    [​IMG]

    ist jetzt leider nicht sehr gut zu entnehmen, wo Kochfeld ist, wo Spüle ist, oder der Stand-Alone-Kühlschrank. Oder auch der hochgebaute Backofen.

    Kannst du das mal besser beschriften?

    Steht die Fensterposition planunten schon so fest?
     
  16. madheld

    madheld Mitglied

    Seit:
    27. Nov. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Neue Küche für REH

    Nach meinem Besuch im Küchenstudio habe ich folgenden Vorschlag bekommen:

    Thema: Neue Küche für REH - 271315 -  von madheld - Küchenplan-Draufsicht.jpg

    Mir wurde leider kein schriftliches Angebot, noch ein Plan der Geräte ausgehändigt - fand ich ein bisschen mau... Mir wurde lediglich ein Preis genannt, "Plan oder Angebot in schriftlicher Form dürfen unser Haus nicht verlassen". (Den beigefügten Ausdruck hat mir der Küchenplaner mit sehr schlechtem Gefühl überreicht)

    Aber auf dem Bild (sorry für die schlechte Qualität, habe leider momentan keinen Scanner zur Hand) ist ersichtlich, wo welche Geräte hinkommen.
    Nach dem ersten Plan des Küchenstudios sollten beide Ecken "tot" sein. Mir war aber wenigstens ein Rondell wichtig (befindet sich rechts von der Spüle). Auf der anderen Seite haben wir einen Schrank genommen, der bis an die Wand/in die Ecke reicht, sodass noch Sachen verstaut werden können, die man nicht so oft benötigt (sinnvoller als eine tote Ecke, oder?).
    Links von der Tür ist zunächst ein Apothekerschrank, dann der erhöhte Backofen, dann ein 1 m breiter Schrank mit 3 Schubladen, dann ein 80 cm breiter Schrank mit 3 Schubladen (darauf wurde das 60cm Kochfeld mittig ausgerichtet).

    Mit den Gerüchen hast du irgendwie schon recht. ;-) Aber gegessen wird ja bekanntlich schneller und die Gerüche vom Kochen währen schon länger in der Wohnung, nach meiner Erfahrung.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche für REH

    Aber nicht, wenn man die DAH rechtzeitig ca. 5 Minuten VOR dem eigentlich Anbraten etc. anmacht, damit sich ein guter Sog aufbaut und auch die empfohlenen ca. 10 Minuten nachlaufen lässt.

    Zum Küchenplan:
    - Backofenhochschrank und der andere Hochschrank in unterschiedlichen Höhen?
    - Eckschrank mit Brettern ... das sind 2 schlecht erreichbare Stauebenen. Besser und effektiver ist die tote Ecke und Sachen, die man so selten braucht, im Keller zu verstauen.
    - Eckrondell hier gilt es identisch, Töpfe kann man wundervoll in 80 bis 100 cm breiten Auszügen unterbringen. Es gibt manchmal sehr kleine Küchen, wo evtl. ein Eckrondell praktisch ist. Aber bedenke, den Auszug machst du auf und alles liegt vor dir .. das Eckrondell, da musst du immer erst die Tür öffnen und dann drehen.

    Generell wäre ein 6rasteriger Hersteller zu empfehlen ... >6 Raster - was heißt das?

    In den Küchenstudios .. wie sollst du ein Angebot einschätzen können, wenn du nicht weißt, was dir angeboten ist. Also, wenn man dir nix gibt, dann nimmst du deinen großen Block und den Stift und schreibst alles schön auf. Dann mußt du halt 3 mal nachfragen, bis du die genaue Bezeichnung vom Kochfeld oder Backofen etc. hast, aber, dann kannst du auch prüfen, ob dir die Funktionalitäten reichen usw. Denn das kann man ja dann auf den Herstellerseiten vom Gerät. ;-)

    Nochmal zum Stauraum, ideal sind Auszüge in den Breiten 80 bis 100 cm .. die bieten richtig Stauraum und wenn man das dann bei 6-rasterigen Herstellern noch in der Variante 2 Schubladen und 2 Auszüge umsetzt, dann hat man pro Schrankmeter 4 Stauraumebenen. Und dann klicker mal das Wort Stauraumplanung an .. da siehst du, wie man für jede Planung wirklich individuell eine entsprechende Planung und Prüfung machen kann.
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Gerbera mit ganz vielen übertiefen Auszügen
    Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von Moiree
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug (hier kann man gut sehen, was man alles alleine in Schubladen unterbringen kann)
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    Littlequeenies Küche
    Angelikas Küche
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von träumerle
    Muckelinas Küche (interessante Variante mit aufgesetzten Griffen)
    Mr. Woms (Esthers) ;-) Schreinerküche
    Küche von Ullmann
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen