Küchenplanung Neubau und Küchenplanung

spide

Mitglied

Beiträge
1
Neubau und Küchenplanung

Hallo!

Meine Frau und ich bauen gerade unser EFH und sind jetzt an dem Punkt, dass wir uns über die Küche Gedanken machen müssen. Wir waren schon bei ein paar örtlichen Küchenstudios und haben uns dort umgesehen.

Kurz zum Plan/Grundriss:

Hier der Plan vom Architekten (Möbel sind rein exemplarisch)
1573241340131.png


Links sieht man auf dem Plan eine Durchreiche (auf diesem Plan noch etwas breiter, als die reale Umsetzung), die am Esszimmer anschließt und von der Esszimmerseite aus mit Schiebetüren verschließbar ist.

Gesamt-Grundriss:
1573241905369.png


Ich habe nun konkret folgende Fragen:
1. Meine Frau kann mit Induktion nichts anfangen, da ihr noch kein Gerät (mehr als 5 bei Familie/Bekannten getestet) untergekommen ist, dass nicht Hochfrequenztöne abgibt. Das Problem findet man auch im Internet vielfach diskutiert - ist nichts homöopatisches - und es gibt keine Lösung dafür. Daher sind wir auf E-Ceran oder Gas beschränkt. Die Wahl fiel auf Gas. Nun haben wir aber keinen Gasanschluss, daher muss im Vorratsraum noch irgendwie eine Butanflasche mit Anschluss an den Herd untergebracht werden.
Nun haben wir wiederum eine KWL, die völlig sinnfrei wäre, bei einem Dunstabzug, daher Umluft. Ich hab mich in die gesetzlichen Bestimmungen eingelesen (Gasherd zählt nicht als Feuerstelle), ist machbar.
Mein Problem ist aber nun dass ich nicht einschätzen kann, wie stark der Gasherd die Fette beim Kochen durch die Luft wirbelt. Sicher wird einiges durch die Umlufthaube gefiltert, aber gibt es Erfahrungswerte, wie stark das zum Tagen kommt, wenn man keine Abluft hat?

Ich hätte gerne Echtholz (muss nicht massiv sein) Fronten aus Eiche, da wir auch unser anderes Mobiliar aus dem Holz haben. Ich würde mich ärgern, wenn das nach 5 Jahren versifft ist und sich nicht richtig reinigen lässt.


2. Was würdet ihr mir in meiner Lage empfehlen, Schreiner oder Küchenstudio ?

3. Sonstige Anmerkungen? :-)

Vielen Dank - auch für konstruktive Kritik
André

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
N. a.
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien

Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) mit Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Gas
Kochfeldbreite (ca. in cm):


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Gelegentlich, wenn nicht mit voller Besatzung gegessen wird.

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: 95% alleine

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ballerina?
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Neff?
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Alltagstauglich, bisher oft von offener Küche gestört, da bei Besuch die Düfte und Geräusche der Küche stören.
Preisvorstellung (Budget): 20-30k

Angehängte Dateien
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
10.047
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

auch hier wurden nur halbherzige Informationen bereitgestellt, die Raummaße sollen wir uns selbst ausrechnen? Die Insel steht im Durchgang?

Wie kommt ihr auf AP Höhe 95cm?

Außerdem würde es helfen, wenn ihr euch selbst schon mal Gedanken zum layout macht, wir kennen euch nicht, wissen nicht, wie der Raum ausgestattet werden soll, wo was in etwa stehen soll.

Eine Handzkizze dazu reicht.
 

isabella

Mitglied

Beiträge
9.981
Bevor hier die Sitten komplett verrohen möchte ich erstmals Hallo und ein herzliches :welcome:im Küchenforum sagen!

Damit man Dir helfen kann, müsstest Du im Küchengrundriss *alle* Maßen schreiben, einschl. die tatsächliche Breite der Durchreiche und auch die UK ab Fertiggußboden.
Apropos “Durchreiche”: Warum denn sowas in einem Neubau? Und dann auch noch ein Inselklotz davor, damit man sie küchenseitig nicht bedienen kann?
Die Küchendünste beseitigt man mit einem gescheiten Dunstabzug.

induktion an sich brummt nicht, es sind die Sandwich-Böden der Töpfen, die in Schwingung kommen. Ich habe nur ein Topf, der auf dem Kochfeld pfeift, die guten Töpfen machen es nicht.

Dürft Ihr in Eurem Bundesland Gasflaschen im Haus lagern? Und wenn ja, wollt Ihr das? Das ist viel schlimmer und gefährlicher als ein Induktionskochfeld.
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben