Neff BO und Kochfeld Wahl

Matze/S

Mitglied
Beiträge
3
Hallo zusammen,

Ich stehe vor dem Kauf eines Backofens und Kochfeldes.

Backofen:
Neff - Mega BE 1542 N Elektro-Einbaubackofen Edelstahl

Kochfeld:
Neff - TT 4440 N TwistPad Induktions-Kochfeld Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

Was meint ihr zu dieser Wahl? Der BO soll unter dem Kochfeld installiert werden.

Bitte um Eure Meinung. Vielen Dank schon mal im Vorraus!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Hallo,

zum Kochfeld:

Mir wären es zuviele (2 Stück) kleine Platten mit 14 cm Durchmesser.
Die 28er Platte ist m.M. nach wirklich toll, da bekomme ich endlich auf einen Schlag alle Schnitzel rein. *kiss*

Das scheint mir der sogenannte Designer-Rahmen zu sein.
Hier ist quasi das Glaskochfeld AUF einem Edelstahlrahmen aufgesetzt, so dass die Kanten und Ecken frei liegen.

Dies ist nur ein Aufmerksammachen, da das in den Beschreibungen oft als umlaufender Edelstahlrahmen (miss-)verstanden wird.:cool:

PS: Wenn es für dich machbar ist, würde ich ein 80er Kochfeld mit 4 Platten vorziehen.
 
Bine22

Bine22

Premium
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Hi Matze,

zum BO kann ich nichts sagen.

Zum Kochfeld: ich habe das gleiche (von der Aufteilung) nur flächenbündig eingebaut. Mit den 2 kleinen Kochplatten komme ich prima aus, da ich fast ausschließlich für mich alleine koche und überwiegend kleine Töpfe benutze.
Wenn man für mehrere Personen und in größeren Töpfen kocht, würde ich eher zu einem größeren Kochfeld oder zu dem 60iger Kochfeld mit größeren Platten oder Flexzinen tendieren.

LG Bine
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Matze/S

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Vielen Dank euch beiden.

Ihr habt recht, die beiden 14er Platten könnten auf Dauer etwas klein sein.

Fur ca. 100 € gibt es dieses hier von Neff, allerdings wieder mit diesem Designrahmen, sollte aber keine Probleme machen.

Neff - TT 4443 N FlexInduction TwistPad IndKoch Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

Das Siemens Kochfeld wäre etwas günstiger zu bekommen:
Siemens-Hausgeräte Deutschland - Produktsuche - Kochen und Backen - Kochfelder und Kochstellen - Kochstellen - EH675MN11E

Zu welchem würdet ihr raten?

Hat jemand Erfahrungen mit dem BO von Neff?



Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.847
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Hallo,

oder dieses hier
Neff - TI 8343 N FlexInduction GK-IndukSchalter Autarkes Elektro-Kochfeld mit integrierten Kochstellenreglern

allerdings aus der MC- Collection, das nicht jedes Küchenstudio hat und im I-net schwer zu bekommen ist.

Ein größeres Feld ist m.M trotzdem oft mal besser, da einfach mehr Freiheit unten am Bedienfeld ist.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bine22

Bine22

Premium
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Hallo Matze,

ob ein Kochfeld mit Slider oder Twist Pad ist Geschmackssache. Am besten Du gehst in ein Küchenstudio oder Möbelhaus und probierst mal dran rum, um einen Eindruck zu bekommen, was Dir besser liegt. Beides funktioniert.

Ansonsten finde ich die Kochfeldaufteilung sehr gut *top*, wenn es ein 60iger Feld wird! (gabs leider nicht für mich zum flächenbündigen Einbau :'()

LG Bine
 

Matze/S

Mitglied
Beiträge
3
AW: Neff BO und Kochfeld Wahl

Der Einbau des Neff BO unter den Neff Kochfeldern sollte doch auch ohne weiteres möglich sein?
Geplant ist dieser BO
Neff - Mega BE 1542 N Elektro-Einbaubackofen Edelstahl

Grüsse
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Mitglieder online

  • Rebecca83

Neff Spezial

Blum Zonenplaner