Leistung Flexzonen Siemens/Miele bei 90 cm Feld

hobby_koch

Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
das hier ist mein erster Beitrag, bisher habe ich nur gelesen, und wirklich tolle Infos erhalten.

Wir würden gerne ein 90er Induktionsfeld kaufen, beim Lesen der Datenblätter ist mir aufgefallen, dass sich bei Miele die Leistung der Flexzonen aus den Einzelfeldern einfach aufsummiert, zB KM 6386

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Bei Siemens (zB EH975SZ17E) ist dies nicht der Fall: gesamte Flexzone 3,6 , vorne 2,5 und hinten 3,2 kW

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Ich würde mal vermuten, dass sich dieser Umstand beim Anbraten in einer großen Bratreine doch stark bemerkbar macht, oder? Wie wäre denn der unterschied im Anbraten, wenn man die große Bratreine über die zwei separaten Runden Felder des Miele stellt und dann beide Felder separat auf hohe Leistung stellt? Wird sich die Zone zwischen den beiden Feldern im Kochgeschirr (Guß) auch entsprechend erwärmen?

Vielen Dank,
Florian
 

Mitglieder online

  • Magnolia
  • russini
  • Michael
  • Conny
  • 46&2
  • regin
  • Adebartax
  • reeneex
  • coanch
  • knoblauchpresse
  • Michus
  • mike202
  • bibi80
  • Bodybiene
  • Smoothie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner