Siemens Vollflächeninduktionskochfeld EH801KU11E/04 zeigt Fehlermeldung [E6 MB R] an. Scheinbar dann, wenn höhere Leistung abgerufen wird (Booster...)

Tobias C.

Mitglied

Beiträge
14
Hallo.

Ein Siemens Vollflächeninduktionskochfeld EH801KU11E/04 zeigt Fehlermeldung [E6 MB R] an.
Wenn man die Boost-Funktion aktiviert, oder mehrere Töpfe/Pfannen nutzt, oder etwas von links nach rechts schiebt, kann dieser Fehler auftreten.
Das "R" in der Meldung scheint sich auch auf die Rechte Seite zu beziehen.
Ich las von ähnlichen Fehlern nach Stromausfällen auf einer Phase.
Dass der Herd angeblich Schaden nehmen kann, wenn nur eine Sicherung ausgeht, und nicht alle drei zugleich (moderne Automaten schalten ja alle 3 zugleich ab). Das scheint hier nicht der Fall gewesen zu sein.
Es scheint so, als ob dieser Fehler dann auftritt, wenn die Leistung erhöht wird (Boost-Funktion, mehrere Töpfe/Pfannen...). Es sind jetzt aber wenigstens 7 Jahre gewesen, ich las von solchen Problemen nach kürzerer Zeit. Eigentlich sollte die Technik 20, 30... Jahre halten (sage Ich), aber wenn hier evtl. ein paar Verschleiß-Bauteile getauscht werden können, und es dann wieder läuft, perfekt.

Ich wüsste jetzt gerne, welche Bauelemente auf welcher Platine könnten durch einen Austausch die Funktion wieder herstellen. Und wenn das nicht bekannt ist, welche der Platinen könnten durch einen Austausch die Funktion herstellen.
Ich will wissen, ob es sich noch lohnt (ohne teuren Service oder Ersatzteil direkt vom Hersteller).
Ich kann jetzt leider auch nicht selbst nachsehen wie die Typenbezeichnung der Platinen sind, das Gerät ist nicht hier. Wenn die jemand kennt und nennen kann, kann ich auch schon mal Googlen.

Für den Anfang wäre es auch schon hilfreich was die maximalen Kosten (mit Selbsteinbau, Löten...) wären.
Dann wüsste Ich, es es sich lohnt, dass Teil von jemand privat (je nach Preis) zu übernehmen.
Ich sah auch schon auf Ebay Platinen die evtl. in solchen Geräten zum einsatz kamen/kommen.
Über Google fand Ich da z.B. den Begriff "ELIN". Aber nicht unbedingt die Platine, die in diesem Gerät verbaut ist.


Danke.
 

Anhänge

mozart

Spezialist
Beiträge
3.767
Wohnort
Wiesbaden
Unter einer Fliese hättest du den Fehlercode jetzt nicht lesen können, gelle?
 

Tobias C.

Mitglied

Beiträge
14
@ Martin
Genau da habe Ich die Frage auch gestellt.
Aber lieber an mehreren Stellen zugleich, ist ja nichts dass jeder weiß.
Lange kann ich da auch nicht entscheiden.
Sogar bei Chefkoch. Evtl. hatte das dort ja schon mal wer. Einen alten E6-Beitrag gab es auch.
Die ersten "Antworten" "leider" hier :-) .
Dann sehen wir mal ob die sich herablassen zu antworten.
Andere Seiten wollen €24 für eine solche Antwort von einem Techniker...


@ Mozart

Doch, denn das Teil ist ja nicht bei mir.
Dann hätte Ich das Kochfeld von unten entfernen müssen.
Oder die große Fliese wäre nicht verklebt, sondern nur eingelegt.
Hygienisch auch kein Problem. Darunter wäre alles dicht im wasserfesten Holzbeton.

Aber natürlich muss man so ein Autarkes Kochfeld noch bedienen können.
Dafür müssen die Bedienelemente entweder entfernt werden, oder frei gelassen.
Ein "Loch" in den Fliesen.
Bei einem Gerät mit gebrochenem Ceran-Feld wird der Teil Glas ausgeschnitten und dann in die Fliesenoberfläche eingesetzt. Bei einem Gerät mit intaktem Glaswürde Ich das teure Glas nicht kaputt machen wollen. Da dieses Feld keine ausladenden Sensorknöpfe, sondern einen Touchbildschirm hat, müsste Ich nur für diesen einen Ausschnitt machen.
Und wenn das wie beim Smartphone durch eine gewisse Dicke Schutzglas etc. funktioniert, kann Ich in das Loch noch so ein Glas einlegen.
Dann habe Ich die Platte ganz geschützt...
Falls man aber auf das Glas verzichten kann, könnte man es theoretisch verkaufen.
Wen es ein nichtautarkes Feld ist, kann man es natürlich komplett abdecken.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
11.957
Wohnort
Perth, Australien
E6 hat was mit Überhitzung zu tun.

mir fällt gerade ein, vielleicht ist es was Banales und der Lüfter ist aus versehen abgedeckt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben