Alnodur: Kantenverarbeitung?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von zummy, 16. Aug. 2014.

  1. zummy

    zummy Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2014
    Beiträge:
    8

    Hallo zusammen,

    wir planen gerade unsere Einbauküche und sind noch nicht ganz sicher, was den passenden Hersteller angeht. Die Fronten sollen in Magnolie sein. Wir hoffen, am Ende mit ca. 6000 EUR auszukommen, möchten jedoch keine Front haben, die an den Kanten hässliche dunkle Ränder hat, wie wir es z.B. bei den melaminbeschichteten Nobilia-Fronten gesehen haben. Korpushöhe soll mindestens 78 cm sein.

    Inzwischen haben wir zwei Angebote vorliegen:

    - Alno mit lackierten Fronten (PG 4), 8.000 EUR.
    - Häcker mit Schichtstoff-Fronten mit Laserkante, ca. 11.000 EUR.

    Schränke und Elektrogeräte sind im Wesentlichen gleich. Das Häcker-Angebot halte ich für ziemlich überzogen im Preis. Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass wir bei Alno mit anderen Fronten noch etwas sparen könnten, um in die Nähe unserer Budgetvorstellung zu kommen.

    Nun habe ich die Alnodur-Fronten in Preisgruppe 2 entdeckt, allerdings nichts über die Kantenverarbeitung herausfinden können. Sind die vergleichbar zur Laserkante von Häcker, sodass die Naht fast unsichtbar ist? Handelt es sich um eine stoßunempfindliche Kunststoffkante?

    Danke schonmal!
     
  2. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    Hallo,
    die Alnodur (eckige Schichtstoff-Front) wird ab September 2014 auf Laserkante umgestellt.
    Die Hochglanz Schichtstoff-Front gibt es bereits jetzt schon mit Laserkante.

    Du solltest dir aber vom Händler versichern lassen, dass du bei Bestellung der matten Schichtstoffkante ab September auch die Laserkante bekommst. Nicht das noch evtl. Restmengen verarbeitet und ausgeliefert werden.
     
  3. zummy

    zummy Mitglied

    Seit:
    21. Juli 2014
    Beiträge:
    8
    Hallo Wolfgang, vielen Dank für die Antwort. Gilt das auch für die Alnodur-Front in magnolie oder nur für die Alnodur-Fronten mit Steinstruktur? Unser KFB hatte nur Infos zu den Steinstrukturfronten erhalten.
     
  4. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    Hallo,
    die Alnodur-Front Magnolie und Weiß läuft aus. Ab 2015.
    Deshalb werden diese Fronten nicht mit Laserkante angeboten.
     
  5. moebelprofis

    moebelprofis Spezialist

    Seit:
    5. Juni 2013
    Beiträge:
    2.198
    Ort:
    Neumarkt i.d.OPf.
    es wird aber einen farblich ähnlichen Ersatz mit Laserkante, aber anderer Oberfläche, geben.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit Alnodur Küchenmöbel 11. Aug. 2013
Schüller Glasline Kantenverarbeitung Herstellerfehler 29. Sep. 2015

Diese Seite empfehlen