Wer Kennt: O+F A-Line; Kochfeld Integral

Beiträge
15
Hallo, kennt jemand dieses Induktionskochfeld mit integriertem Kochfeldabzug?

Vom grundsätzlichen Aufbau ähnlich dem Bora Classic, soll aber qualitativ deutlich besser sein. Hat da irgendwer schon Erfahrungen mit?
Macht es Sinn, statt Aktivkohle den teuren Plasmafilter zu nehmen?
 
Beiträge
3.641
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
soll aber qualitativ deutlich besser sein
kann ich mir nicht vorstellen. Bora ist gut verarbeitet und aus hochwertigen Materialien.

Ich vermute du meinst das
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
. Dieses hat ein User im Forum, einfach mal bei den fertiggestellten Küchen schauen. Ein "deutlicher" Qualitätsunterschied zu Bora wird es sicher nicht sein, eher im Gegenteil. Ich kenne aber nur das Bora in allen Details, die O+F Urs nicht aus eigener Erfahrung.
 
Beiträge
15
Hallo moebelprofis, das Integral ist wohl der Nachfolger vom Urs. Da gibt es jetzt keine Kanten mehr. Die Abdeckung vom Abzug ist aus dem gleichen Oberflächenmaterial wie die Induktionsfelder und abgedeckt hast du eine ebene, schwarze Fläche.

Ein Küchenbauer der O+F und auch Bora führt hat uns erzählt, das O+F wäre in der Effizienz deutlich besser (ich weiss nicht wie sich die Bewertungskategorie nennt) aber O+F wäre "A" während Bora je nach Modell "C" oder "D" wäre (es ist nicht die Energieeffizienz)
Daneben sei das O+F noch deutlich leiser. Zusätzlich kann man dies auch mit einem Plasmafilter bekommen, was den regelmäßigen Tausch des Aktivkohlefilters erspart.
 
Beiträge
3.641
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
mit dem Plasmafilter hast du vollkommen Recht.
Leise ist das Bora auch, nur die Basic ist etwas lauter (aber auch deutlich günstiger).
Was ich eigentlich sagen wollte: es ist sicher nicht so, dass Bora schlechter verarbeitet ist. Aber das heißt auch nicht, dass das O+F System schlecht ist.

Ich kann Bora uneingeschränkt (bei richtiger Planung und Montage) empfehlen, das wollte ich hauptsächlich sagen ;-)
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.441
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
so ziemlich ALLE Anbieter außer Bora haben diese Entwicklung völlig unterschätzt. Niemand hätte erwartet, daß sich solche Lösungen so schnell und in solcher Breite durchsetzen.
Nun werfen fast alle Hersteller hektisch etwas auf den Markt. Demnächst sogar Miele...:-)
Ich würde schon sehr genau vergleichen.
Die Bora-Lösungen sind durchdacht und funktionieren.
VG,
Jens
 
Beiträge
15
Wir haben uns letztlich für ein Bora Basic entschieden.

Neben dem günstigeren Preis war vor allem der geringe Platzbedarf ausschlaggebend (und die Tatsache, dass wir nicht zwingend Flächeninduktion brauchen).

Allerdings wird die Küche erst in den Osterferien 2016 aufgestellt. Es dauert also noch bis wir über Erfahrungen berichten können.
 
Beiträge
2
Danke!

Wir haben die O+F auch vorgeschlagen bekommen.
Wie ist denn der Preisunterschied zwischen den beiden.
Ich hab noch gar keine Angebote bekommen, daher kann ich das gar nicht einschätzen.
Unsere Küche wird vermutlich erst im Frühling 2017 in Betrieb genommen!
 
Beiträge
15
Bora Basic ca. 2.800
O + F mit Aktivkohle ca. 3.300
O + F mit Plasmafilter ca. 4.200
Bora Classic je nach Zusammenstellung ab ca 4.400
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner