Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterarbeit

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von miriam, 11. Juni 2012.

  1. miriam

    miriam Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    0

    Liebe Mitglieder und Leser,

    Im Rahmen meiner Masterarbeit untersuche ich das Informationsverhalten von Konsumenten im Kaufentscheidungsprozess, speziell zum Thema Einbaugeräte.
    Daher bietet sich dieses Forum sehr gut an.

    Es würde mich sehr freuen, wenn Sie sich an meiner Umfrage beteiligen würden, denn der Erfolg meiner Forschungsarbeit hängt im Wesentlichen von einer hohen Beteiligung und damit von Ihrer Mithilfe ab. Ich möchte Sie deshalb bitten, sich ca. 15 Minuten Zeit zu nehmen um die folgenden Fragen zu beantworten. Ihre Angaben dienen als Basis meiner Masterarbeit.

    Hier der Link zur Umfrage:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Selbstverständlich garantiere ich eine streng vertrauliche Behandlung Ihrer Auskünfte. Die Angaben liegen ausschließlich mir vor und können Ihrer Email-Adresse nicht zugeordnet werden.

    Bei Fragen können Sie mich gerne kontaktieren.

    Danke und viele Grüße
    Miriam
     
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    cool:-)......und ich musste Fragebögen früher noch mit Hand ausfüllen, die Leute selber befragen und auch selber auswerten...:(
     
  3. miriam

    miriam Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    0
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    danke für die Unterstützung *top*
    die Teilnehmer muss ich auch noch selbst finden und die Auswertung folgt noch. Zum glück bleibt mir wenigstens durch das Online-Zeitneuer das abtippen von schriftl. Fragebögen erspart.
     
  4. Docsnyder

    Docsnyder Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    37
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Habe gerne geholfen da eh gerade aktuell. Dein Nachname ist im übrigen Programm. *2daumenhoch*
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Habs durchgezogen. *top*

    Bei manchen Fragestellungen würde mich wirklich das Ergebnis interessieren. Insbesondere die Informationsquellen, die zur Produktinformation herangezogen werden.
    Welche Rolle spielt der Fachhandel? Welche Rolle spielen Foren und Communitys?

    Manche der Fragen zu Marken sind zwar legitim, lassen aber teilweise auch ein Lächeln zu. Ich denke, Marken im Einbaugerätebereich sollen keine Aussage zum Benutzer treffen - Marken sind ein Bekenntnis zu Qualität. Qualitätsbewusstsein kommt ja nicht von irgendwo her und momentan hat ist es offenbar zum Volkssport mutiert, diese Qualität zum Dumpingpreis erwerben zu wollen.
    Die Frage ist, ob die Werbung dahin geführt hat oder ob die Werbung nur auf diesen Sport reagiert und ihn somit fördert.
     
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Da ich das Problem der Befragungen durch die Abschlüsse meiner Töchter kenne, habe ich gerne teilgenommen.
    Viel Erfolg
    Mela
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Bin auch durch. *2daumenhoch*

    Da gerade mein Kühlschrank ersetzt werden musste, war das auch absolut passend.

    Manche Fragebögen, auch dieser, enthalten einzelne Fragen - leicht anders formuliert - doppelt. Ist das ein "Wahrheitsgehaltsfinder" oder bin ich nur zu doof, den Unterschied zu erkennen?

    Der Fragebogen wird doch sicher nicht nur in diesem Forum gestellt, denn die Leute hier sind kein repräsentativer Querschnitt. Schon alleine die Nennung eines Forums als Informationsquelle dürfte hier bei 100% liegen.;D
     
  8. Hexe

    Hexe Mitglied

    Seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Dorf bei Kaltenkirchen
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Erledigt und das auch noch gerne.:-)
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.433
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    ich meckere mal wieder...
    Fragen nach Einkommen beantworte ich nur gegenüber dem Finanzamt.
    Samy
     
  10. miriam

    miriam Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    0
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    vielen herzlichen Dank für die Unterstützung.
    (...auch wenn ein paar Fragen etwas unangenehm waren - es dient der Wissenschaft) ;-)
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Bekommen wir denn auch Ergebnisse zu sehen? Zumindest den Teil, der auch für die Öffentlichkeit ist *kiss*
     
  12. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Miriam, heißt du wirklich Neff? :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2012
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Es ist ja schön, dass die Industrie (in dem Fall wohl BSH) unsere Universitäten unterstützt - aber ob eine Umfrage mit diesen Fragen wirklich so wahnsinnig viel bringt, wage ich zu bezweifeln.

    Vielen, die an der Umfrage teilnehmen dürfte der Unterschied zwischen Marke und Gerät nicht ganz klar sein - und dann die Fragen zum Imagetransfer :rolleyes:. Viele Leute wissen noch nicht mal was für Geräte sie in der eigenen Küche stehen haben - da interessiert es sie noch viel weniger, was ich in der Küche habe. Das Koch-Ergebniss ist interessant ;D. (ein bisschen anders dürfte es aussehen, wenn man optisch auffällige Geräte verbaut hat, Monster-SbS oder die sehr markanten Gaggenau-Fronten.)

    Und da es eine Internetumfrage ist, ist sowieso klar, dass da nur Leute antworten, welche sich im Internet informieren :-X.

    Deshalb bezweifle ich auch, dass das der Wissenschaft dient, vielmehr dem Marketing.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Es ist die Grundlage einer Masterarbeit. Und ich gehe mal davon aus, dass der Fragebogen nicht nur übers Internet verbreitet und abgefragt wird.
     
  15. miriam

    miriam Mitglied

    Seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    0
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    ...tatsächlich, ich heiße wirklich NEFF :cool: und fühle mich deshalb der Marke sehr verbunden.

    Leider kann ich keine Ergebnisse öffentlich im Internet zugänglich machen, die ein oder anderen, für dieses Forum relevanten Details, kann ich aber auf Anfrage gerne teilen.

    @Nice-nofret: Ich finde es nicht angebracht sich hier, ohne Kenntnisse der gesamten Studie, über die Sinnhaftigkeit meiner Umfrage auszulassen.
    Die Studie umfasst eine Stichprobe von 500 Teilnehmern und wird Online sowie Offline (als schriftl. Umfrage auf PAPIER) durchgeführt um repräsentative Ergebnisse zu erhalten. Des Weiteren basiert die Studie auf bereits durchgeführten Umfragen und Studien und ist nicht einfach so eine "A-B-M für Marketing-Studenten".
    Der Image-Transfer z.B. basiert auf den Theorien zum Thema Involvement und Markenbekanntheit in der Kaufentscheidung und ist nicht von mir erfunden.

    Ich bin sehr offen für Anregungen oder Kritik, jedoch sollte dies nicht auf einer solch unqualifizierten Ebene stattfinden.
     
  16. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    ...das geht bei diesem Namen ja auch gar nicht anders! ;-) ;D
     
  17. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    1:0 Miriam

    Endlich wieder Fussball heute!

    :cool:
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    :cool: Mirjam: ich bin zufällig vom Fach ;-). Nach dem BWL-Studium mit Vertiefung Marketing habe ich 25 Jahre im Bereich Marketing und später hauptsächlich PR gearbeitet. Zusätzlich zum BWL-Studium habe ich eine 3-Jährige Ausbildung zur eidg. dipl. PR-Beraterin absolviert und einige Jahre als Prüfungsexpertin geamtet.

    Meine Arbeitgeber waren die Grossen der Finanzindustrie, welche mich in leitender Funktion beschäftigt haben; Marktforschungen haben ich einige in Auftrag gegeben und ausgewertet. :girlsigh: Von Imagetransfer verstehe ich zufällig eine ganze Menge - damit habe ich mich die letzten 10 Jahre meines Berufslebens täglich beschäftigt. :-)
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.987
    Ort:
    München
    AW: Umfrage zum Thema: Informationsverhalten im Kaufentscheidungsprozess für Masterar

    Hier in München gibt es die Anekdote, dass damals der neue Herr von Siemens , Firmengründer und schon länger in Ruhestand, mal wieder seine Firma besuchen wollte, und der Pförtner, der ihn nicht erkannte, gefragt hat: Und wer sind Sie?
    Sagt der neue Herr: Ich bin von Siemens
    Antwort: von Siemens sind wir alle! ;D
     

Diese Seite empfehlen