Suche Fronten mit vertikaler Fräsung

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von mgutt, 11. Feb. 2016.

  1. mgutt

    mgutt Premium

    Seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    360

    Hallo,

    ich habe mich bei den Innentüren für die "Queensline" von Prüm entschieden die wohl exakt Royal RY-232 genannt wird:
    Thema: Suche Fronten mit vertikaler Fräsung - 368640 -  von mgutt - tuer-pruem-queensline.jpg

    Nun suche ich nach Küchenherstellern, die Fronten mit vertikaler Fräsung (senkrechten Rillen) anbieten um ein wenig im "Corporate Design" zu bleiben :-)

    Ist schon mal jemand über ein solches Design bei Küchen gestolpert?

    Es dürfen aber nicht zu viele Fräsungen sein. z.B. Bauformat Nizza wirkt dadurch total unruhig.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2016
  2. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Habe schon viele Herstellerprogramme durchgearbeitet da ist mir bisher nichts in der Richtung aufgefallen, eben nur wie die Nizza.
    Wenn du das wirklich so umsetzen willst bleibt dir wohl nur der Gang zum Schreiner oder je nach handwerklichem Geschick selbst machen.
    Könnte mir vorstellen das man das mit der Ikea Veddinge (Lackierte Hartfaserplatte) recht einfach selbst hinbekommt, Oberfräse und Lackierskillz/Lackierer vorausgesetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Feb. 2016
  3. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.634
    Häcker Classic Montana
    Häcker Systemat AV6021

    LG Bibbi
     
  4. mgutt

    mgutt Premium

    Seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    360
    Das sind wie gesagt zu viele Fräsungen. Bei Häcker wirkt das nur nicht so unruhig, weil das Holz dunkel ist und damit mit den Maserungen mit fließt. In helleren Tönen wird das dann aber direkt unruhig. Das möchte ich vermeiden. Dann wären Auszüge "karriert" wie hier im Hintergund die Oberschränke:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  5. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.634
    Die Anzahl der Rillen ist in etwa gleich wie bei der Nizza.
    Kariert wird es nur wenn viele Querteilungen(Klappen,Frontauszüge etc. geplant werden.)
    Für ein ruhigeres Gesamtbild sorgen dann durchgehende Hängeschrankfronten und innenliegende Auszüge und Schubkästen.
    Da muss man dann Optik und Funtionalität abwägen.
    LG Bibbi
     
  6. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Nebraska Beckermann
    Aber die hat noch eine umlaufende Kassette
     
  7. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.862
    Soll'n doch nur zwei Rillen sein oder?
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Angebermodus:
    ich mach jede Rille*kfb*

    Angebermodus *off*

    *winke*
    Samy
    es scheitert nur meist am Budget
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    Die Idee mit dem Corporate Design kann ich im Prinzip nachvollziehen, haben wir auch gemacht, zB im Bad wo immer es ging die echte Kreisform wiederholt (Badewannenrundung, Waschbeckenrundung, WC, Armaturen), aber das Design der Zimmertüren auf die Küchenfront übertragen?? Das ist eher ungewöhnlich ;-).

    Und noch dazu so etwas sehr Spezielles. Da hilft wohl wirklich nur ein Schreiner. Und dann werden es Echtholzfronten, und schon ist's teuer.
     
  10. mgutt

    mgutt Premium

    Seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    360
    Muss beides gehen :-) Innenschubladen sind jedenfalls ein No Go.

    Nein, keine Rahmen bitte.

    Muss nicht zwingend sein. Können ja auch drei Rillen sein, wenn die Schränke breit genug sind, ist das ja wieder recht "locker".

    Ja das stimmt. Ich dachte aber, dass es vielleicht mal was anderes ist, also nur glatt.

    Mal sehen. Vielleicht kennt ja doch noch jemand was von der Stange. Wenn man das mit Ikea macht wie kloni vorschlug und vom Schreiner anpassen lässt, sehe ich da jetzt auch nicht so die Kosten.
     
  11. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.514
    Nieburg Castell
     
  12. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Sachsenküchen.
    Die machen die Fräsungen wie man sie möchte
    Kalkulatorisch ist es dann die Front "Luna" in Mattlack
     
  13. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Bei üblichen Fugenbreiten von 3 bis 4 mm und den Kantenradien von 1 bis 2 mm musst Du mit den vertikalen Fräsungen die optische Wirkung von 6 mm breiten horizontalen Nuten überwinden, damit das Frontenbild nicht kariert wirkt.
     
  14. mgutt

    mgutt Premium

    Seit:
    26. Mai 2014
    Beiträge:
    360
    Das klingt interessant. Auf der Internetseite steht das:
    Ist die Fugenbreite auch frei wählbar?
     

    Anhänge:

  15. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.431
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    Muss man Anfragen
    Auf den Internetseiten steht eh nicht alles.
    Liegt halt an der Bereitschaft des KFB
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gelöst Suche dringend Fronten von Wellmann w4-319 wildbirne samtmatt bzw. Erfahrungen mit... Mängel und Lösungen 26. Jan. 2012
Suche Ecken und Endkappen von Rehau Spülen und Zubehör 19. Nov. 2016
Neuer Versuche....nur Verfeinerung.. Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Aug. 2016
Ich suche eine schwarze Arbeitsplatte Küchenmöbel 20. Aug. 2016
Suche nach optimaler Küchenrückwand Tipps und Tricks 30. Juli 2016
Hilfe, Suche APL in Dekor 191 Nobilia Olive Schwarz Braun für Umbau Küchenmöbel 2. Juni 2016
Suche Schrank Küchenmöbel 12. Apr. 2016
Suche nach Lösung für Küchenrückwand Küchen-Ambiente 10. Apr. 2016

Diese Seite empfehlen