"Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
Hallo zusammen!

Ich bin gerade am Angebote-Einholen für meine neue Küche und komme mir langsam wirklich verschaukelt vor. Ich habe den Eindruck, es geht zu wie auf dem Bazar und ich bekomme Phantasiepreise vorgelegt! Oder wie kommt es, dass ich für die gleiche Küche (identische Geräte, identische Arbeitsplatten, andere Hersteller - aber vergleichbare Fronten) auf sage und schreibe 10 000,- Euro Preisunterschied komme!!!!????????? *stocksauer*

Raya
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Nein, natürlich nicht! Zwischen Herstellern, die meiner Meinung nach in der selben Liga spielen: Schmidt und Rempp
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Hallo raya,

welches Modell, Front,etc.etc.stell doch mal die Planung ein;-)

griaßle shopfitter
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Weiss nicht - ich glaube, das wäre im Moment kontraproduktiv, den ich warte zur Zeit noch auf das Angebot von Schreinersam... :-)
Die Planung an sich habe ich selber gemacht und mir ebenso im Voraus schon die Geräte ausgesucht.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Na, dann sind wir mal auf Samys Kalkulation gespannt;-);D.....

griaßle shopfitter( der den Sinn Deines Themenstarts jetzt noch weniger versteht)
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Der Sinn meines Threads ist, dass überhaupt nicht dahinterzusteigen ist, wie Küchenstudios zu ihren Preisen kommen! Wer nicht vergleicht oder vielleicht auch keine Lust und/oder Zeit hat, mehrere Studios abzuklappern, ist der Depp und zahlt eben versehentlich 10000 Euro zu viel?? Es kann doch nicht sein, das exakt die gleiche Küche mit jeweils Fronten in MDF, matt lackiert so einen gigantischen Unterschied ergeben!!? Ich muss doch für einen vergleichbaren Gegenstand auch in einer ähnlichen Preisregion liegen???
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.631
Wohnort
Lindhorst
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Raya, der Sinn deines Anliegens ist schon klar gewesen. Die von dir veröffentlichten Fakten reichen nicht für präzisere Informationen.
Nur ärgern wollen wir uns hier auch nicht.

Hab hier auf Sylt übrigens gestern zwei Autos mit vergleichbarer Ausstattung gesehen. Beide Lack, rot, vier Räder, Klappdach. Der eine kostet 40K der andere 200K. Ich finde das auch unmöglich. ;D

Warten wir mal Samys Kalkulation ab.
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Nochmal raya,

ich montiere so ziemlich alles an Küchen von A wie Alno über B wie bulthaup bis Z wie zeyko (mein persönlicher Favorit bezüglich Preis/Leistung ist übrigens Häcker ).......

Ohne Details, kein Vergleich möglich; Studioangebotsschwankungen allerdings jederzeit möglich:knuppel:

gruß shopfitter
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Weiss nicht - ich glaube, das wäre im Moment kontraproduktiv, den ich warte zur Zeit noch auf das Angebot von Schreinersam... :-)
Die Planung an sich habe ich selber gemacht und mir ebenso im Voraus schon die Geräte ausgesucht.
:-[:-[:-[
*scham* Raya, aber ich krieg einfach ein paar wichtige Material-details nicht her... zu viele im Urlaub
DAS ist ein Problem bei Schreinerküchen...keine Listenpreise, muss viel sehr mühsam zusammentragen, wenn es nicht aus einigermaßen aktuellen (sprich vorhandenen) Kalkulationen stammt.
Ich mach morgen gleich noch Mal paar Lieferanten rund:knuppel:
Samy *zerknirscht*
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Keine Panik Samy! Du hast sowieso Sonderrechte und Deine Planung ist auch noch modifiziert von meinen Küchenstudio-Varianten. Ich sitze nur ein klitzekleines bisschen auf Nadeln, weil ich demnächst den Installationsplan brauche...

Mir geht einfach diese Kalkulations-Praxis nicht in die Birne.
Ich würde auch gerne mal möglichst vielen Leuten was verkaufen und genial viel daran verdienen, obwohl´s die Sache gar nicht wert ist, haha!
 
shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Hm,....das klärt doch besser auf PN
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Sind die Angebote wirklich gleich, auch beim Zubehör? Manche Studios lassen da großzügig weg und "schönen" so den Preis.

Beispiele: Paßleisten, Wandanschlußprofil, Armatur, Beleuchtung, Müllsystem, Besteckeinsätze, Anschluß usw. Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen und da kommen dann viele Euros zusammen.
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Die Studios haben leicht abweichende Lösungen für die Arbeitstheke erarbeitet. Das sind aber nur minimale Unterschiede. Ansonsten haben alle haarklein jedes Teil aufgeführt, bis hin zu jeder einzelnen Antirutschmatte.
Komisch finde ich schon mal, dass die identische Arbeitsplatte beim einen 6500,- Euro kostet, beim anderen aber nur 3200,-.
Für das Kochfeld verlangt der eine 2600,-, der andere 1800,-.

Hier ist meine Geräteauflistung:

Kochfeld Neff T45T40X0

Backofen Bosch HBA 78B750 Edelstahl

Dampfbackofen Bosch HBC 36D753 Edelstahl

Wärmeschublade Bosch HSC 290652 Edelstahl

Geschirrspüler Bosch SRI 45T35EU Edelstahl

Kühlschrank Liebherr IKB 2860

Dunstabzug Berbel Kopffreihaube Blockline BKH 70 BL 1002422

Spüle Rieber Waterstation cubic 600 flächenbündig 72016606

Armatur Blanco Blancomaster-S Duo Control chrom Hochdruck 513466

Arbeitsplatte Lechner 824 Okite Grigio 4 cm, Blockkante
 

Anhänge

shopfitter

shopfitter

Team
Beiträge
2.169
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Hi Raya,

hab Deine Geräte mal oberflächlich preisgecheckt, allein beim Kochfeld Preisunterschiede bis knapp 600€.
Addiert man die möglichen Preisspannen......:rolleyes:

Gruß shopfitter
 

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Pfoah, und gleich zwei Rolladenschränke.
Laß dir mal den Preis eines solchen geben, dann wirst du dankend ablehnen und deine Küche gleich um Größenordnungen billiger.

Tatsächlich identische (!!) Arbeitsplatte ?
Wenn das Ding so teuer ist, dann ist das wohl eine Glasplatte oder ein Stein. -> d.h. Zukaufteil und da haben wohl alle mehr oder weniger ähnliche Einkaufsbedingungen. Vieleicht paar % Unterschied.

Ergo sollten sie das Teil auch dir um ähnliche Preise weiterverkaufen können.

gruß
bb
 
Raya

Raya

Mitglied
Beiträge
26
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Die Arbeitsplatte ist aus Kunststein und wirklich in beiden Kalkulationen Legranto "Okite Grigio" von Lechner...

Dass Rolladenschränke teuer sind, wusste ich schon vorher. Dass aber der eine 1900,- Euro dafür will, der andere sie mir für 900,- Euro anbietet, ist für mich nicht wirklich nachvollziehbar.
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.453
Wohnort
Schorndorf
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

hallöle...hat mir mal jemand den LISTENPREIS (ohne MwSt) der Rieberspüle hier ??
(rieber Waterstation cubic 600 für flächenbündigen Einbau 72016606)
Danke
Samy
 

bbernhard

Mitglied
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: "Phantasiepreise" beim Küchenkauf?

Preise bitte nur im Internen Samy.
Siehst Michael, das sind genau der Grund warum so viel Mißtrauen gegenüber den Küchenverkäufern herrscht.

Warum fürchten denn alle das der Kunde auch nur irgendetwas über die Preisgestaltung mitbekommt ?
Bei solcher heimlichtuerei MUSS doch jeder fürchten übern Tisch gezogen zu werden, selbst wenn das nicht stimmt.

Selbst wenn ich den Einkaufspreis jedes einzelnen Artikels haarklein wüßte, wo läge das Problem ?
Schließlich bestimmt immer noch der Verkäufer zu welchem Preis er mir einen Artikel verkaufen möchte. Wenn ich als Kunde auf seine BERECHTIGTEN Forderungen nicht einsteige, dann bekomme ich halt nichts. Punkt.

Im übrigen sollten Listenpreise doch wohl wirklich nichts "Geheimes" sein.

gruß
bb
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner