1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von lambretta, 10. Jan. 2013.

  1. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33

    Hallo,

    bin gerade am Küche planen, leider kann ich den Alnoplaner nicht auf dem Mac instalieren, plane mit Archicad/Tischlercad.
    Umbau ist im Frühjahr geplant, die momentane Terassentür wird versetzt, statt der Terassentür kommt ein Fenster rein, Tür im Zimmer wird auch versetzt.
    Über Ideen, Hinweise, Tips usw. bin ich sehr dankbar! Küche wird massiv, ich schwanke noch zwischen Ahorn classisch lt. Zeichnung oder Fichte weiß geölt im Landhausstil.
    Boden wird auf jeden Fall eine Lärche, gelaugt und weiß geölt.


    Checkliste zur Küchenplanung von lambretta

    Anzahl Personen im Haushalt : 5
    Davon Kinder? : 3
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 158
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : variabel
    Fensterhöhe (in cm) : ca. 100
    Raumhöhe in cm: : 209 cm
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 cm (vorhanden)
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 8 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 200 x 100
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : zum Essen, Arbeiten,...
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 84
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche,...
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : neu: zu wenig Arbeitsfläche (50 cm links u. rechts vom Kochfeld, weite Wege, dunkler Raum,...
    neu: hell, freundlich, viel Arbeitsfläche
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Eigenbau/Tischler
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Backofen Neff, Induktionkochfeld, Siemens Geschirrspüler und Whirlpool Einbaumikro sind vorhanden)
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    Umbau/Neue Küche

    noch ein paar Bilder
     

    Anhänge:

  3. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: neue Küche

    Hallo
    Schöne Planung, oder ist das nur ein werbefoto des Herstellers
    Der Fußboden passt farblich zu beiden Fronten nicht so optimal
    grüßle Hanna
     
  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: neue Küche

    Hannalena das ist die Küchenplanung von Lambretta die mit einer speziellen Schreinersoftware gemacht wurde.

    Lies dir mal seinen Beitrag durch, da steht Eigenbau/Tischler. ;-)

    LG
    Sabine
     
  5. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    "ihren" ;D bin weiblich
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Jan. 2013
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: neue Küche

    Hallo und herzlich willkommen!

    Mir gefällt dieser kleine Wurmfortsatz für das Kochfeld nicht.

    Optisch nicht. Und praktisch ist es auch nicht. Da spritzt das Fett schön auf den hellen Parkett.

    Ich spreche aus Erfahrung.

    Wir haben Buche weiß geölt als Boden. Deshalb haben wir auf der Insel rechts und links und hinter unserem Kochfeld viel Arbeitsfläche gelassen.
     
  7. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: neue Küche

    Ich finde die Kueche farblich im Plan schon schoen. Genauer, ob z.B. Frontfarbe u. Bodenfarbe sich evtl. zu sehr beissen oder nicht muss man spaeter anhand realen Probestuecke beurteilen. Aber vom Stil u. Farbe her finde ich schon schoen angedacht. Bei uns wird die Kueche auch landhausig sein :-)

    Viel Erfolg m der Kuechenplanung!
    LG,
    H-C
     
  8. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    Hallo Ulla,

    rechts sollten 30 cm sein, und die Arbeitsfläche ist insgesamt 100 cm tief! zuwenig tief? rechts kann ich leider nicht mehr weiter rein, hab jetzt schon nur mehr ca. 80 cm zum durchgehen
     
  9. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: neue Küche

    Eckkochfeld, also Kochstelle Richtung Eck schieben, wuerde es helfen?
    Aber dann brauchst Du Eckunterschrank dafuer, z.B. die Kueche v. Neko, ist aber auch Schreinerkueche. Vll. reinschauen in diesem Thread v. Neko gibt Dir auch noch Ideen.

    Oder gibt es noch Platz auf der Fensterzeile, Spuelbecken u. Kochstelle nacheinander zu platzieren? Dann hast Du auch Spritzrueckwand, evtl. das Fenster fuer den Zweck od. die Wand u. dann WandDAH dazu - je nach Planungsergebnis.

    Und planrechts der Fenster-/Spuelenzeile kann keine Kochstelle mehr hin?
    30 cm Abstellflaeche links der Kochstelle reicht gerade f. Teller, Kochloeffeln usw., wuerde ich sagen, wenn man es unbedingt moechte. Heutzutage auf Induktfeld, wenn die linken Induktfelder nicht belegt sind, kann man auch noch Teller drauf abstellen. Aber knapp sind die 30 cm schon f. den Zweck. Mir persoenlich wuerde es im Notfall reichen, aber ich bevorzuge auch deutlich mehr, wenn es geht.

    LG, H-C
     
  10. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    ich hätte eben gern ganz viel arbeitsfläche rechts vom kochfeld, den platz links brauch ich eigentlich nicht, hab die letzten wochen ganz bewußt darauf geachtet, was ich auf der jetztigen linken seite tu, und da steht nur der toaster, mehr passiert dort nicht, ich arbeite also wirklich nur rechts neben dem kochfeld, daher würden mich die 30 cm jetzt nicht wirklich stören.
     
  11. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    AW: neue Küche

    Hallo,

    ich würde Kochfeld und Spüle in dem jetzigen Plan (wenn dieser überhaupt so bleibt, vielleicht kommen ja noch bessere Vorschäge vom KF) tauschen und eine DAH nehmen wie Vanessa sie hat.

    Kochfeld an die andere Seite weil
    a) dann wäre ein 80er Kochfeld möglich, das m.M. nach schon Vorteile hat
    b) es nicht so "hingequetscht" wäre (Rand überstehende Pfannengriffe!)*rose*


    PS: sehe gereade 30 Zentimeter zum Abgrund, das wäre schon noch i.O.
     
  12. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    Kochfeld mit Spüle tauschen geht fast nicht wegen dem Wasseranschluß, dieser ist genau unter dem Fenster

    Kochfeld hab ich mir letztes jahr neu gekauft, also das bleibt auf alle Fälle,...

    Vorschläge erbeten und erhofft ;-)
     
  13. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: neue Küche

    Ich würde das Kochfeld nicht auf die Insel setzen, sondern planoben. So hättest du eine schöne Vorbereitungsinsel und keine DA im Blickfeld. Du müsstest ja auch von der Insel die Abluft zur Außenwand führen.

    Ob und rechts oder links Arbeitsfläche hast, ist, denke ich, eine Frage der Gewohnheit.
    Die Spülmaschine würde ich dann nach planunten in Richtung Insel verschieben.

    Ansonsten ist der Entwurf schön und ich freue mich auf Bilder bei den fertiggestellten Küchen, auch wenn es noch dauert.
     
  14. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    so, habs jetzt mal ein wenig umgezeichnet, ich glaub aber, daß es mir jetzt wieder zuwenig durchgehende arbeitsfläche ist,..

    Dunstabzug im Ineslbereich würde nicht so eine Haube werden, sondern an der Decke mit integrierter Beleuchtung. (Lüfterbaustein schön verbaut)
     

    Anhänge:

  15. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: neue Küche

    Könntest du dir vielleicht vorstellen auf die Abtropffläche zu verzichten und das Becken dann weiter nach rechts zu setzen? Dann wird die Arbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld größer.
    Außerdem hast du doch jetzt auf der Halbinsel viel freie Arbeitsfläche.

    LG
    Sabine
     
  16. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: neue Küche

    Lambretta,

    bei Deinem Plan steht der GSP sowieso unguenstig mitte einer Zeile, zuletzt zwischen Kochstelle u Spuele. Was machst Du, wenn die Tuer v GSP aufgeklappt ist? Dann darfst Du staendig zwischen Koschstelle u Spuele hueffen.

    GSP am Boden stellt man besser am Ende einer Zeile od in einer Hochschrank, damit d aufgeklappte Tuer den Gehweg nicht hindern. Und dann normal GSP auch nah Spuele.

    Auch f Planaenderungen ist vermasster Grundriss des gesammten Raums u des Geschosses nicht schlecht zum Mitplanen.

    LG, H-C
     
  17. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    @HC
    Die Platzierung eine GSP ist auch größtenteils Ansichtssache. So wie du argumentierst, dass er im Wege wäre wenn er offen stände, so finde ich z. B. genügend Argumente ihn nicht am Zeilenende, an der Wand, zu platzieren.
     
  18. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: neue Küche

    H.C. warum muß ein GSP nah der Spüle stehen? Man spült nicht vor. Wichtig ist das der Müll nicht all zu weit weg ist.

    LG
    Sabine
     
  19. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: neue Küche

    Hin u wieder mal hat man hartnaeckigen Schmutz am Topf, Geschirr u dann das Einweichen u kurzes Vorspuelen vor GSP helfen doch. Oder das Abgiesen Restfluessigkeit in die Spuele vor GSP, damit man am Ende der Kueche nicht abgiest u dann die ganze Kueche durchlaufen muss, um die Schuessel in den GSP zu tun.

    Aber letztendlich hat jeder seine Arbeitsgewoehnheit u jeder soll dann machen wie es ihm passt. Ich finde aufgeklappte GSP Tuer mittig einer Zeile etwas hinderlich zum Durchgehen. Und GSP weit weg v Spuele auch umstaenlich aus gennnten Gruenden.

    LG, H-C
     
  20. lambretta

    lambretta Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2008
    Beiträge:
    33
    AW: neue Küche

    anbei der Raumplan, bei den Fenstern (Straße, Garten) ist ein jeweils ein Heizkörper, die Terassentür ist noch variabel, im schmalen Bereich wo Fenster Garten steht, ist jetzt im Moment eine Terassentür die wir gerne versetzten wollen. Wasser und Abfluß ist unter dieser Tür im Keller.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen