Neue Küche in modernen Altbau

Frank

Mitglied
Beiträge
4
Hallo an das tolle Forum hier,

Ich lese schon seit ein paar Tagen hier mit und habe mir viele Tipps und Anregungen mitnehmen können. Ein herzliches :danke: dafür!


Wir haben eine inzwischen 18 Jahre alte Küche aus unserer neuen Mietwohnung vor knapp 10 Jahren in einen Neubau übernommen. Mittlerweile ist das Möbel am Ende der Lebensdauer angelangt, so dass wir uns entschieden haben, in eine neue Küche zu investieren.

Die Geräte wurden alle im Lauf des letzten Jahres erneuert, so dass wir nur das Küchenmöbel und eine Esse benötigen. Als Besonderheit ist ein US - Kühlschrank zu nennen, der auch in die neue Küche integriert werden muss. Alle Geräte haben eine Edelstahlsichtfläche. Die anthrazitfarbene Silgranit Spüle ist für Linkshänder eingebaut und soll so übernommen werden.

Der Raum hat eine Breite von 261cm und eine Länge von 372cm. Auf der linken Seite ist in der Ecke ein Schacht (36cm im Quadrat), der verkleidet werden sollte. Das Fenster hat eine Brüstungshöhe von 102 cm und ein feststehendes Unterteil in Höhe von 34,5cm.

Der Raum ist mit hellgrauen glänzenden Feinsteinzeugfliesen ausgelegt. Die Küchenfront soll in Lack Magnolie glänzend sein. Die Arbeitsplatte sollte dunkel sein und farblich mit der Spüle harmonieren. Ob wir Naturstein (nero assoluto Z) oder etwas anderes möchten wurde noch nicht entschieden. Die Tendenz geht aktuell eher weg vom Naturstein.

Auf der rechten Seite soll der US-Kühlschrank (175cm hoch) durch einen gleichhohen Vorratsschrank (rechts an der Wand) und einen Seitenschrank für den Herd und Mikrowelle eingerahmt werden. Der Rahmen (linke Seite und oben) soll einen farblichen Kontrast bilden, indem z.B. die Farbe der Arbeitsplatte aufgegriffen wird.

Gegenüber auf der linken Seite soll der Schacht mit einem 40cm breiten Regal verblendet werden, so dass dies bündig mit der weiteren Front abschliesst. Daneben sollen 3 90er Unterbauschränke stehen, die je zwei Auszüge und eine Schublade haben. Über dem mittleren Schrank soll das 60er Kochfeld eingebaut werden. Darüber wird eine 80er Esse montiert. An der Wand dahinter soll über 90cm Breite eine Edelstahlplatte aufgestellt werden, die von der Oberkante Arbeitsplatte bis zur Decke gehen wird. Rechts und links davon sollen zwei 90er Hängeschränke (~40cm hoch) montiert werden.

Als Hersteller haben wir aktuell Schmidt Küchen in der engeren Wahl, die hierfür (Möbel, Arbeitsplatte nicht aus Naturstein, Esse v. Siemens, Einbau mit Wanddurchbruch für Esse) im ersten Wurf unverhandelt €11.000,- aufrufen. Wie seht ihr den Preis?

Was denkt ihr über die Planung? Für Anregungen, weiteres Optimierungspotential oder Verbesserungsnotwendigkeiten bedanken wir uns jetzt schon vielmals! *top*
 

Anhänge

Beiträge
156
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Hallo,

bitte stell doch den Grundriss der Küche aus dem Alnoplaner mit ein, dann kann man sich das ganze besser vorstellen.

Um jetzt mal Kerstin vorzugreifen: Habt Ihr denn schon einmal über eine hochgebaute Spülmaschine nachgedacht? Feine Sache und man wird ja auch nicht jünger;-)

Auf den ersten Blick gefällt mir der Teil, der auf dem Bild ist, ganz gut. Ich würde wahrscheinlich das Regal an der linken Seite weglassen, aber das ist sicher Geschmacksache.

Gruß
Imke
 

Frank

Mitglied
Beiträge
4
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Hallo Imke,

die Spülmaschine lässt sich leider nur unten einbauen. Wäre 'ne tolle Sache, sich nicht immer bücken zu müssen. Aber noch eine neue Spülmaschine kaufen scheidet aus.

Anbei noch der Grundriss aus der Alno Planung und ein Scan der Planung von der rechten Seite.

Beste Grüße
Frank
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Warum läßt sich die Spülmaschine nur unten einbauen? Was ist an der besonderes?

@Imke, danke ;D;D

EDIT: Wobei die Küche mit einem Ami-Kühlschrank eben auch nicht sehr groß ist.

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Frank, braucht der Kühlschrank auch einen Wasseranschluß? Wie kommt der dahin?

Und, wo genau ist der Wasseranschluß? Da wo der Spülenschrank ist oder mehr nach links?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Hallo Frank,
habe mir die Planung mal genauer angesehen.

- ohne Kranzprofil an den Hängeschränken ... oder? (im Alno-Planer nicht anders gefunden, stimmts? ;-) )
- der 15er links vom Spülenschrank für Handtuchhalter und evtl. nicht benötigte Backbleche?
- rechts von der Spüma ...warum da ein Drehtürschrank? Ich würde Auszüge bevorzugen

Ist der Raum nach unten hin offen?

Im Grunde ist an der Planung an sich nicht viel zu verbessern. Um eine hochgebaute Spüma ;D;D unterzubringen, müßte man rechts eine Art Funktionswand bauen, die dann mit toter Ecke in die Fensterzeile übergeht.

Preis von 11000 Euro für Möbel, APL und Dunstesse incl. Lieferung und Montage erscheint mir bislang zu hoch. Ich nehme an, es ist eine Lackfront. Was ist mit Beleuchtung und Schrankinneneinrichtungen? Was ist in dem Schrank rechts vom Kühlschrank vorgesehen?

VG
Kerstin
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.959
AW: Neue Küche in modernen Altbau

... Frank, ich habe das mal mit der hochgebauten Spüma skizziert. Vorteil wäre meiner Meinung nach, dass der Kühlschrank mehr mit "Fronten-Schränken" umrahmt ist. Wobei ihr scheinbar eine Spüma mit Blende habt.

Es wirkt natürlich etwas voller.

VG
Kerstin
 

Anhänge

Frank

Mitglied
Beiträge
4
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Hallo Kirsten,

hui das ging aber fix und gefällt uns sehr gut.

Die Wasserleitung für den Kühlschrank ist aktuell hinter der Sockelleiste verlegt. Dies kann so übernommen werden. Der Wasseranschluss sitzt unter dem Fensters, dort wo der Schrank für die Spüle eingeplant ist.

* Kranzprofile sind keine dabei. Ich hatte das im Alno Planer nicht gefunden :-[.
* Der 15er links vom Spülenschrank ist für Handtücher, Backbleche und ähnliches.
* Rechts von der Spüle ist ein Auszugsschrank, auch hier haben meine Planerkenntnisse enttäuscht.
* Der Schrank rechts vom Kühlschrank ist für Vorräte gedacht. Hier ist eine Drehtür mit ausziehbaren Schubladen innen angedacht.
* Die Schränke sind komplett innen eingerichtet. Überall Rutschmatten, zwei Besteckkästen und Mülltrennung.
* Unter den beiden Hängeschränken ist jeweils eine Beleuchtung integriert.
* Ja du bist richtig, die Küche soll eine Lackfront in magnolia (keine Folie, o.ä.) bekommen.

Der Raum nach unten ist nicht offen. Dort ist eine Schiebetür, die in einer Wandtasche verschwindet. Was uns aktuell noch 'abschreckt' ist der Preis. Da wir aber kein Gefühl hierfür haben, wollten wir eure / Deine Erfahrungen hören.

Viele Grüße
Frank
 

Frank

Mitglied
Beiträge
4
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Auch nach zwei Nächten gefällt uns die vorgeschlagene Lösung mit der toten Ecke sehr gut. Das wird es vermutlich auch so werden. Vielen Dank dafür! In dieser Ecke wird unser Kaffeevollautomat seinen neue Heimat finden. In der anderen Ecke wird eine Küchenmaschine beheimatet.

Jetzt sind wir noch an der Arbeitsplatte am grübeln. Von der Idee Granit zu verbauen sind wir abgekommen, da wir hier denken eine gute "andere Arbeitsplatte", die weniger empfindlich ist, ist besser geeignet. Habt ihr hier Empfehlungen für Material bzw. vielleicht auch für einen Hersteller?

Das Küchenstudio, in welchem wir uns am besten aufgehoben fühlen (wegen des Planers) vertreibt Schmidt Küchen. Wie steht ihr zu dem Hersteller? Nach dem Ranking und dem was wir ansehen konnten, ist die Qualität absolut in Ordnung.

Habt ihr eine grobe Einschätzung bzw. Hausnummer, was das Möbel (mit einer Lackfront - 7-fach lackiert) inkl. dem Einbau kosten dürfte?

Viele Grüße
Frank
 
Beiträge
13.746
Wohnort
Lindhorst
AW: Neue Küche in modernen Altbau

Hallo Frank,

Schmidt Küchen sind eine gute Wahl. Das Ranking trügt nicht.

Die reinen Möbel mit APL aus Schichtstoff würde ich grob und unverbindlich mit ca. 6.000-8.000,- incl. Montage aber ohne Mauerdurchbruch ansetzen.
Das ist aber keine Kalkulation sondern nur Bauchgefühl.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben