Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Hallo ihr lieben,

Mein lieber Göga hat mich mit der Planung unserer neuen Küche beauftragt. Diesmal möchten wir uns etwas mehr Zeit bei der Planung lassen. Beim letzten Küchenkauf musste alles super schnell gehen. Getreu dem Motto, wer kann am schnellsten liefern da wurde dann auch bestellt.

Mein Gott was hat sich auf dem Küchenmarkt alles getan. Nicht nur das sich die Optik verändert hat, nein!! MUPL war bei mir damals ein 10 Liter Eimer mit Deckel der beim öffnen des Spülenunterschrankes automatisch geöffnet wurde*w00t*

Ich habe das mit den Rastern verstanden und mag ab sofort mein geliebtes Rondell dank euch auch nicht mehr.

Was soll unsere neue Küche alles könnnen:

Da wir ja in einer Mietwohnung wohnen und im Wohnzimmer keinen Essbereich mit einplanen können muss er also in der Küche bleiben. Eine Thekenlösung kommt nicht in frage, da streikt mein Mann und auch unsere Tochter.

MUPL, erhöhter Backofen und Spülmaschine stehen aber auf meiner Wunschliste gaaaanz oben. Unser Schandfleck ist ein freistehender Gefrierschrank der durch eine Einbaulösung ersetzt werden soll.

ich habe mich schon ein bisschen mit dem Alno Planer befasst und ein bisschen geplant aber so richtig gefallen tut es mir nicht. Eventuell weil ich keine Hängeschränke eingeplant habe, würde auch gerne wenn es geht drauf verzichten.

Einen Grundriss der Wohnung habe ich leider nicht. Da mein Vermieter sich bis Juli in der Türkei aufhält, komm ich da auch nicht ran. Den werde ich dann morgen selber erstellen, ich hoffe das reicht euch.

Ach j,a die von oben Ansicht im Alno Planer bekomme ich leider nicht hin, da ich einen neuen Laptop habe und immer ohne Maus arbeite:-[

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170cm, 180cm und 174cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90,5cm
Fensterhöhe (in cm): 122,5cm
Raumhöhe in cm: 250cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60 cm Breite
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80 -90
Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Arbeitsplatte in Tischhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: vorhandener Tisch 90 x 170 wird aber entsorgt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: mehrmals täglich zum essen oder für den Plausch zwischendurch
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagküche, Menüs, Snacks
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, gemeinsam und für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Sie wirkt etwas gestückelt da wir damals einen Schrank machen lassen mussten, der eine andere Front hat weil es laut Küchenstudio nicht anders ging und wir Schränke dazugekauft haben und die Griffe nicht einheitlich sind. Auch steht meiner Meinung nach viel zu viel offen rum. Viele Auszüge mit viel Stauraum. MUPL
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Induktionsfeld und Backofen Neff, Dunstabzug Berbel die Anschaffung zählt nicht zum vorhandenen Budget
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Irgendwas scheine ich beim hochladen der Dateien falsch zu machen denn ich bekome es nicht hin. Dann muss das wohl Töchterchen morgen machen. :-\
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
:welcome:

im Küchen-Forum.

Versuche es jetzt noch einmal mit dem Button "Datei hochladen". Anscheinend funktioniert dies bei der Thread-Eröffnung nicht.
 

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Danke für die Info werde mich heute Abend noch mal dran versuchen
 

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Das ist leider alles was ich so schnell hin bekommen habe. Ich hoffe ihr könnt damit was anfangen.

Die Waschmaschine ist leider ein muss die muss belieben. Auf Hängeschränke habe ich verzichtet weil ich der Meinung bin das der Raum so viel offener wirkt. Ich lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.679
Zum Öffnen deiner Dateien benötigen wir zu jeder Planung mit gleichen Namen die kpl.- und pos.-Datei. Leider hast du 2 KPL-Dateien hochgeladen.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
und ein Bild des Alno Grundrisses fehlt (mit snipping tppl von windows).

Ich finde deine Planung gut. Mal sehen, was wie der Grundriss aussieht.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ok, ich hab den Plan geladen, aber ausser einer Tür und einem Fenster ist da nix drin. Das hilft jetzt nicht weiter.

Der Plan deiner Planung wáre interassanter.
 

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Ich habe leider nur den Grundriss den ich selber erstellt habe und oben als Foto angehängt habe. Habe gerade meine Küche noch mal neu geplant da ich Probleme mit dem Alno Planer hatte. Musste ihn leider Löschen und neu installieren. Bin leider kein Computergenie :-[

Aber ich glaube es klappt jetzt
 

Anhänge

Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
2 Fragen

das DAH Loch kann woanders sein? das existierende ist eh zu klein mit 100mm, standard ist 150mm.

und das Budget. Der Raum ist riesig, und das Budget dafür scheint mir zu gering. Denkt ihr in Richtung IKEA ?
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Evelin, die Geräte sind zusätzlich zum Budget, von daher sehe ich kein Problem.

Ich finde die Planung auch schonmal gut - etwas Feintuning noch: die Spüle soweit es geht Richtung Eingangstüre verschieben, damit sie nicht so weit vom GSP entfernt ist und nicht in der Ecke hängt. Mehr kann ich ohne Alno-Grundriss noch nicht sagen.
 

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
@ Evelin
stimmt das Loch für die Abzugshaube lässt sich weder vergrößern noch versetzen. Daher werden wir wohl oder übel auf Umluft ausweichen. Wir haben zwar schon einen Vermieter mit dem man Reden kann aber darauf lässt er sich bestimmt nicht ein. Zudem würden wir die Kosten für die Kernbohrung übernehmen müssen und da das mit zu unserem Budget zählt, würde ich mir dann lieber das ein oder andere für unsere Küche kaufen.

Ja ich weiß wir haben ein recht große Küche und es könnte gut sein, das es wegen unserem Budget Ikea werden muss.

@ Nice-nofret
oh ich dachte ihr hättet schon alle Informationen von mir die ihr braucht. Ich muss ja total auf der Leitung stehen. Natürlich habe ich vor meinem Posting die Anleitung zu Planungsbord durchgelesen und dachte auch das ich alles richtig gemacht habe. Sorry.
Bei dem vermassten Alno-Grundriss meint ihr doch, dass im leeren Raum alle Anschlüsse eingezeichnet sind, oder? Ich kann im Alnoplaner aber nur Fenster und Türe einsetzten. Was mache ich falsch

Es tut mir echt leid, ich möchte euch weder nerven noch mehr Arbeit machen als nötig. Es ist ja schon enorm was für eine Arbeit ihr euch macht.

Lieben Gruß
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich habe ja schon eine Weile im Stillen rumgeschoben, aber nichts begeistert mich.

Die Wasserseite hatte ich schon geschoben,

erhöhte GSP - Waschm - 80er Spüle (linksbündig)- 45er MUPL - tote Ecke

und die Kochzeile wie du es schon gemacht hast 2 x 100 und 2 x 90 "zupflastern". Und dann fällt mir auchnoch nichts ein, denn der abstand zwischen Tisch und Zeilen in deiner Version gefällt mir nicht 100% weil es vielleicht auf die Dauer stört mit den Stühlen.

da muss es noch eine andere Lösung geben. Und weil wir jetzt wissen, dass DAH Umluft wird, hilft das auch schon weiter.
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
also, ich habe dein layout beibehalten. Was ich etwas anders gemacht habe, ist die Wasserseite und das Mittelteil. Und IKEA passend.

Wievile Schubladen ihr am Ende wollt, müsst ihr entscheiden. ich habe 4.40m, andere mehr, andere weniger.

Der US in der Mitte ist ein 80er US. Den ich auf Rollen stellen würde. Grund, den Tisch, auch 80-83cm breit, würde ich nicht aus AP Material wählen, sondern einen 80x140cm normalen Tisch, an beiden Enden ausziehbar.

So seid ihr sehr flexibel, wenn mal Besuch kommt. Auch würde ich zwischen Tisch und Fenster einen Durchgang lassen, nichts schlimeres als wenn man um eine lange, angedockte Insel laufen muss.

Bei den fertigen Küchen gibt es 2, die einen US auf Rollen haben und anschliessend einen Tisch. ich muss mal suchen.

Insgesamt gibt es in der Planung

5 x 80er
1 x 80er SpülenUS
1 x 60er
1 x 60er GSP, erhöht (etwas niedriger in real)
1 x 40er MUPL
3 x 60er HS

Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15


Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15 Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15 Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15 Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15 Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15 Küche mit Essbereich für Mietwohnung mit kleinem Budget - 330474 - 28. Mrz 2015 - 14:15
 

Anhänge

mausemann66

Mitglied
Beiträge
30
Oh mein Gott, seid ihr schnell. Und das am Wochenende. Jetzt habe ich schon fast ein schlechtes Gewissen. *rose*

Vom Prinzip steht unsere Küche jetzt, ähnlich wie ich es geplant habe nur dass auf der Seite der Hochschränke ein 1,5m Buffet steht, der Kühlschrank mit Gefrierschrank rechts neben dem Ceranfeld und die Spülmaschine ist unter der Arbeitsplatte.

Ich finde es auch super schwierig, weil ich eigentlich etwas anderes haben möchte wie jetzt. Einen ausziehbaren Tisch finde ich persönlich auch besser. Den fahrenden Block finde ich auch nicht schlecht.

Die Wassseranschlüsse sind leider Fix
 
Evelin

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
eigentlich ist es ja besser, wenn der MUPL erst nach der toten Ecke planoben seinen Platz hat, denn da fällt die meiste Späne. Ob aber der 60er US dafür zu gross ist, weisst nur du. Alternativ dann eben einen 40er und einen 20er US, was eigentlich nicht allzuviel Sinn macht.

Der Wasseranschluss ist schon ok, nur schade, dass man an die Wand starrt und nicht ins Grüne.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.884
Ich denke es ist nicht so gut, wenn die Schläuche der GSP noch an der Waschmaschine vorbei müssen.

Der aktuelle freistehende TK-Schrank, der eigentlich ersetzt werden soll, hat welche Größe und, soll er nur ersetzt werden, weil er nicht so schön ist oder sind die Verbrauchswerte auch ein Grund?

EDIT:
Es ist doch der einzige Essplatz - oder? Sollte der nicht ein wenig größer werden?

EDIT2:
Und die Waschmaschine paßt auch wirklich nicht im Bad in die freie Ecke?
 
Zuletzt bearbeitet:

Mitglieder online

  • Razcal
  • Captain Obvious
  • mozart
  • Elba
  • Magnolia
  • Snow
  • Shania
  • Conny
  • Tanita1975
  • coja
  • Michael

Neff Spezial

Blum Zonenplaner