1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von TomHH, 8. Apr. 2009.

  1. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin wirklich froh, auf dieses Forum gestoßen zu sein und hoffe, dass ihr mir ein paar Tipps und Anregungen zu unserer Küchenplanung geben könnt. Den Grundriss des Raumes sowie ein ca. 3D-Bild habe ich hochgeladen.
    Bisherige Angebote bewegen sich in folgendem Rahmen:
    - Nobilia oder Nolte: 4400 Euro inkl Lieferung ohne Montage (AEG-Geräte) bis zu 7500Euro bei anderem Anbieter
    - Wellmann: 5600 Euro inkl. Lieferung ohne Montage (Whirlpool-Geräte und Keramikspüle, mit Beleuchtung)

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Meinung zu der Aufteilung der Küche sagt und bin für Verbesserungsvorschläge sehr offen. Natürlich dürft ihr auch gerne die Angebote kommentieren.

    Noch ein paar Einzelheiten zur Küche:
    - Magnolia hochglanz-Fronten
    - weißer Korpus und Sockel
    - Edelstahlgriffe und -geräte
    - Spüma voll integriert
    - Eckschrank mit Karussell
    - Theke als Abschluss zum Wohnbereich
    - linke Wand ist variabel
    - Fensterposition ist fix
    - Kühlschrank ist im Angebot nicht drin (freistehend an linker Wand)

    Vielen Dank schonmal für eure Bemühungen.

    Gruß Tom
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Tom,
    du gibst an:

    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90
    Fensterhöhe (in cm): 150

    In deiner Zeichnung sieht es aber genau andersherum aus. Also Brüstungshöhe 150 cm und Fensterhöhe selber 90 cm.

    Was ist denn korrekt?

    VG
    Kerstin
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Tom,

    willkommen im Forum !!

    Auch ich habe ein paar Fragen, da nicht alles gut zu erkennen ist:

    • der Spülenschrank sieht sehr schmal aus
    • die Hängeschranktüren schlagen gegen die Haube ( ungünstig )
    • hast du einen Eckschrank eingeplant?
    • wofür sind die Regale neben dem Herd. Kann man die Schränke nicht verbreitern!?
    • Magnoliefront und weisser Korpus?: Geht gar nicht.
    Hast du schon gelesen?

    https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/
     
  4. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Kerstin,

    du hast natürlich recht. Aber die angegebene Brüstungshöhe stimmt (ungefähr). Als ich das 3D-Bild gemacht habe, wusste ich es noch nicht. Da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. So könnte man das Fenster trotz Spüle öffnen. Wahrscheinlich wäre es aber etwas dunkel mit so nem kleinen Fenster.
    Insgesamt kann ich leider nur schätzen, da ich keine Maße in meinem Schnittbild habe. Also es stimmt: Brüstung: ca. 90cm; Fensterhöhe: ca. 150cm
    Ich werde die exakten Werte beim Bauherren anfragen und dann gegebenenfalls korigieren.

    Gruß Tom
     
  5. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Cooki,

    danke für den Willkommensgruß.
    Ich sehe schon, dass zutrifft, was ich befürchtet habe. Das war kein spezielles 3D-Küchenplanprogramm und ich bin kein Küchenplanprofi. Ich hoffe, man kann zumindest ungefähr etwas damit anfangen.

    - der Spülenschrank sollte eigentlich ganz normal sein
    - ich gehe davon aus, dass die Küchenangebotsplaner das Anschlagen der Türen an die Abzugshaube eingeplant haben
    - Eckschrank ist eingeplant
    - Regale neben dem Herd?! meinst du die "schwebende" Theke? Ich habe in meinem Programm keine passenden Füße gefunden.
    - ich habe mich tatsächlich vertan: es ist Magnolia Glanz-Korpus. Sorry.
    - ich werde mir den Link sogleich anschauen.

    Ich hätte hier noch ein perfektes 3D-Bild von einem der Anbieter. Ich weiß aber nicht, ob ich das einfach hochladen soll/darf. War ja schließlich ne Menge Arbeit.

    Danke. Gruß Tom
     
  6. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Tom,

    wenn Du es hochlädst (ich finde, es spricht nichts dagegen), dann achte bitte darauf, dass Du sämtliche Hinweise auf den Ersteller des Plans entfernst, also z. B. das Firmenlogo etc.

    Ansonsten nimmst Du Dir vielleicht mal die Zeit, Dich durch den Alno-Planer zu wurschteln, der ist wirklich Gold wert ;-)
     
  7. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    OK. Dann mache ich es mal. Ist ja in meinem eigenen Interesse ;-)

    Dann bin ich mal weiter gespannt.

    Gruß Tom
     

    Anhänge:

  8. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Tom - darf ich ehrlich sein? :-[

    Mir gefällt's nicht! :(

    Die Oberschränke sind mir zu schmal, diese horizontale Ausrichtung erschlägt mich als Betrachter - waagerecht ausgelegte Hängeschränke, evtl. mit Glas, fände ich viel luftiger und schöner.

    Die Unterschrankzeile :'( ... schau Dir mal den Verlauf der horizontalen Linien an - total unruhig.
    Mal ist ein Griff oben, mal bloss eine Blende ... und diese schmalen Schränke neben dem Herd find ich auch nicht praktisch (und zu teuer).
    Der Eckschrank ist überflüssig, Du vergeudest damit Platz und Geld.
    Ich fände einen Hochschrank mit hochgebautem Backkofen auch irgendwie schöner / moderner.
    Wo ist der Kühlschrank? Side by Side?

    Nicht hauen, ja?
     
  9. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Spontan als "Laie" fällt mir ein:

    - Das Drehkarussel sollte raus. Schau in den Link mit den toten Ecken.
    - Das offene Rund-Regal zum Abschluß der Oberschränke: Ja, hat man die letzten Jahre so gesehen, aber in den neuen eher designorientierten Küchen sieht man das eher nicht. Kommt auch auf Deinen Stil an.
    - die 2 schmalen Schränke rechts und links vom Herd, lassen die sich vermeiden? Merke: Viele schmale Schränke kosten mehr Geld als wenige breite. Und es sieht ruhiger aus mit breiten Schränken. Auch Drehkarusselle und Apothekerschränke verschlucken Geld und lassen sich durch preisgünstigere Varianten sinnvoll ersetzen.

    Sonst ist die Küche ja ganz nett, auch mit der Theke, aber ich empfinde den "Look" als eher konservativ.

    Gruß, Ulla
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Philo, da haben wir gerade parallel gedacht und geschrieben. ;-)
     
  11. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo ihr beiden!

    Ihr braucht doch keine Angst vor mir zu haben ;-)
    Ich hatte doch extra um Meinungen gebeten. Und da ist mir konstruktive Kritik lieber als uninteressierte Zustimmung.
    Ich habe hier noch eine Alternative. Allerdings deutlich teurer (7100 ohne Lieferung und ohne Montage). Macht natürlich mehr her. Ist aber auch etwas beengend...

    Das mit dem Eckschrank ist angekommen. Jetzt muss ich nur noch meine Freundin davon überzeugen...

    Bisher war ein freistehender Kühlschrank auf der linken Seite geplant.

    Die kleinen Schränke neben dem Herd sollen eben die breitere Abdunsthaube ausgleichen. Hat jemand ne bessere Idee?
     

    Anhänge:

  12. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Eine breitere DAH muss nicht "ausgeglichen" werden, siehe meine Küche: (neuer) 60er Backofen und Ceranfeld, drüber 90er Haube. Links vom Backofen 80er Auszüge (Töpfe und Co), rechts ein 40er (Gewürze, Küchenmaschinenzubehör). Die berühmten Essig/Öl-Flaschen, für die immer gerne die schmalen teuren Apotheker gekauft werden, passen genauso als vorderste Reihe vor die Töpfe.

    LG, Menorca[​IMG]
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Der Horizont _ist_ waagrecht ;-). Aber schon klar, was du meintest! Vertikal ist das Zauberwort ;D.

    LG, Menorca
     
  14. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)


    ;D;D;D;D STIMMT.

    Da war mein Kopf schneller als meine Finger tippen konnten. Ich meine natürlich VERTIKAL.

    Pardon, Mesdames et Messieurs ;-)
     
  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Ausgehend von diesem Bild
    [​IMG]

    würde ich so aufteilen (von links nach rechts).

    5cm Blende, 50cm Auszüge, 60cm Spüma, 60cm Spüle, 65cm tote Ecke, 90cm Auszüge, 60cm Herd, 90cm Auszüge, 40cm Auszüge (oder die Breiten der letzten zwei nach Belieben anders aufteilen), Theke.
    Die Hängeschränke neben der DAH mit etwas Abstand (10cm), z.B. rechts und links je einen 80er mit horizontaler Betonung.

    LG, Menorca
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo zusammen,
    und ich habe mal wieder eine hochgestellte Spüma untergebracht ...

    Außerdem mal alles auf 6 Rasterhöhen umgestellt. Tom, da solltet ihr drauf achten, dass ihr bei 90 cm Arbeitshöhe möglichst ein 6er Raster erhaltet. Je nach Hersteller ist das dann eine Korpushöhe von 72 bis 78 cm. Bei 78 cm Korpushöhe + 4 cm APL bleiben noch 8 cm für den Sockel. Das reicht.

    Eine hochgebaute Spüma ist etwas feines. Seht euch das mal im Küchenstudio an.

    Kühlschrank habe ich getrennt in einen ca. 122 hohen Kühlschrank und einen 88er TK-Schrank. Über dem TK-Schrank paßt dann wundervoll der Backofen.

    Eine DAH würde ich evtl. sogar als Flachschirmhaube in einen Schrank packen.

    VG
    Kerstin
     

    Anhänge:

  17. TomHH

    TomHH Mitglied

    Seit:
    8. Apr. 2009
    Beiträge:
    12
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Danke Kerstin, dass du dir die Zeit genommen hast, in unserer Küche Möbelstücke herumzuschieben. Wir fanden insbesondere die lange Seite sehr gelungen. Bei der G-Form befürchten wir nur, dass uns die Küche im Endeffekt "erschlägt"; dass der Bewegungsraum einfach zu klein wird. Hast du hier Erfahrung? Ganz abgesehen davon befürchte ich, dass uns der Preis bei der G-Form mit den vielen hochgebauten Geräten auch erschlagen wird. Nichtsdestotrotz haben wir einige deiner Vorschläge schon fest in unseren Plan übernommen.
    Eine Frage noch: weißt du, woran es liegen könnte, dass ich deine ALNO-Datei mit dem ALNO-Planer nicht öffnen kann? Egal ob ich sie direkt öffne oder erst speichere...

    Auf jeden Fall schonmal vielen Dank! Und allen ein schönes Osterfest!

    Gruß Tom
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Hallo Tom,

    an der Wand, wo Kerstin die beiden Barhocker eingezeichnet hat, was befindet sich dort? Fenster und Zugang zur Terasse?
    Oder könnte man die auch für den Tresen nutzen?

    Kannst du mal einen Grundriss des gesamten Raumes einstellen? Der im Eröffnungsbeitrag ist dann irgendwo abgeschnitten.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    @Michael, da es sich um ein Reihenmittelhaus handelt, wird im abgeschnittenen Teil Ess-/Wohnbereich folgen (und an der rechten Wand keine Fenster sein):
    [​IMG]


    @Tom,
    die Hochschränke sollten eigentlich nicht erschlagen. Sie sind mit einer Höhe von ca. 165 bis 170 cm geplant. Preislich ... gut, da müßte man mal checken. Aber, es sind eigentlich alles Standardschränke, keine aufwändigen Ecken, keine Apotheker etc.

    VG
    Kerstin
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Apr. 2009
  20. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.559
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Küche in Neubau (Reihenmittelhaus)

    Kerstin, hast du auch eine Ahnung wo der Kühlschrank in Toms Planung stehen soll?
    (freistehend an linker Wand) ???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Heute um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Geräteliste für Küche in Neubau Einbaugeräte 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Küche in G-Form für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen