Küche im Neubau, Speis oder nicht...

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von KaWo, 6. März 2015.

  1. KaWo

    KaWo Mitglied

    Seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    1

    Huhu,
    ich bräuchte eure Hilfe. Wir bauen neu und tuen uns mit der Küchenplanung schwer.
    Wie man auf den Bilders sieht ist ursrünglich eine Speisekammer eingeplant. Dies kann man noch ändern.
    Sie ist eh schon klein (124x142), aber ich dachte,da bekommt man geschickt viel unter.
    Mein Mann ist von der Lösung nicht so begeistert, da wenn man durch die innenliegende Schiebetür in die Küche kommt, man immer auf die schräge Speisekammertür schaut.
    Nun hat ein Küchenplaner uns eine noch kleinere Speis angeboten. Da wäre dann die Tür in der Küchenfrontoptik. Aber die Speis ist dann nur noch 82cm tief, das heisst man hat nur noch 40cm bewegunsfreiraum. Richtig reinlaufen kann man aber bei einer länge von 124 sowieso nicht....
    NUn meine Frage. Würdet ihr das noch als praktisch empfinden so eine kleine Speisekammer?
    Man hat dadurch na klar einen Schrank mehr.

    Vielen DAnk schonmal!!!


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    Heizung:
    Sanitäranschlüsse:
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Backofen etc. hochgebaut?:
    Hochgebauter Geschirrspüler?:
    Kochfeldart:
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    Geplante Heißgeräte:
    Küchenstil:
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    Wie häufig wird gekocht?[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
     
  2. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    Ich mag keine kleinen Speisekammern, mir gefallen aber auch so abgeschrägte Schränke nicht.
    Ich würde komplett auf die Speisekammer verzichten und dort einen schönen 1m Vorratsschrank hinbauen.
    Und auch die Kochzeile in Übertiefe ausführen, dies gibt super praktischen Stauraum. Außerdem auf den planoberen Teil des U verzichten und dafür die Halbinsel großzügiger ausführen.
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Nun, deine Angaben sind etwas mager (Checkliste). Aber, wenn du nur meinungen zur Speise möchtest, ich würde auch auf die Kammer verzichten, wie dein Mann schon sagt, optisch ist die schräge Wand/Tür kein Hingucker.

    Ich hätte aber gerne eine Türe vom Flur. Wenn nicht, kann man die Wand mit HS zubauen und ihr habt viel Stauraum.

    Beispiele (nicht 100% weil ich mir mit den Maßen nicht sicher bin)

    Thema: Küche im Neubau, Speis oder nicht... - 326880 -  von Evelin - KaWo1.JPG

    oder so?

    Thema: Küche im Neubau, Speis oder nicht... - 326880 -  von Evelin - KaWo21.JPG

    In beiden Beispiele nkönnte der Geschirrspüler hochgebaut werden, der linke HS bei der Spüle.

    Wenn du eine genauere Planung möchtest, dann fülle bitte die Checkliste aus.
     
  4. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    Ein paar Maße kann man auf dem 4. Plan rauslesen und damit sind keine zwei 60er Hochschränke planoben im U möglich.

    Ich würde ja keine Tür vom Flur einplanen, aber wenn es mit der Statik möglich ist, die planobere rechte Küchenwand etwas nach unten versetzen und damit im Flur Platz für Einbauschränke (40 cm Tiefe würden viel Platz für Schuhe, Schals usw. bieten) schaffen und in der Küche auch komplette Schrankwand, bei etwa 2,83 wäre Platz für 3 x 60 cm und 1 x 90 (falls Küchenhersteller anbietet) oder halt andere Aufteilung.
     
  5. Karla_Kolumna

    Karla_Kolumna Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2014
    Beiträge:
    182
    Wir haben momentan eine sehr kleine Speisekammer (ich glaube 0,9m tief und 1,50m lang etwa) - man kann auch nur reingehen und steht dann direkt vor den regalböden, die wir eingebaut haben.

    So angeschrägt finde ich die Lösung bei euch aber auch nicht ideal und würde wohl darauf verzichten.

    In eurer Planung: habt ihr hinter den Barhockern in der Küche eine Tür? Dann wäre das recht knapp bemessen vom Platz, oder? Wollt ihr die so haben?
     
  6. Karla_Kolumna

    Karla_Kolumna Mitglied

    Seit:
    16. Okt. 2014
    Beiträge:
    182
    Bärbel, das ist eine gute Idee, finde ich!
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    Ich schiebe diesen Thread mal zu den Teilaspekten, da die Checkliste nicht ausgefüllt ist.

    @KaWo, solltest du an einer echten Küchenplanung interessiert sein, dann bitte einen neuen Thread im Planungsboard aufmachen, dann aber die Checkliste auch ordentlich ausfüllen.
     
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.513
    Die Speisekammer ist kein wirklich Gewinn für Euch.:-(
    Besonders unschön finde ich das Schräge.:cool:

    Ich finde entweder
    a) den direkten Zugang von Diele zur Küche wichtig oder aber
    b) einen Platz für die Garderobe.

    Beides wird sich leider aus Platzgründen schwer verwirklichen lassen.
    Dass die WZ-Tür mehr so Klatsch an der Wand ist finde ich optisch nicht unbedingt der Bringer.:-[

    Bei diesem Plan könnte man die obere Wand der Küche (mittiger oder / und rechter Teil etwas weiter nach planunten verschieben und so eine Art Einbauschrank für Jacken und Schuhe gewinnen.
    [​IMG]
     
  9. dr.dimitri

    dr.dimitri Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    13
    Der eigentliche Sinn der Speis, nämlich einen deutlich kühleren Raum zur Lagerung von Lebensmitteln zu haben, ist in einem Neubau ohne aktive Kühlung nicht mehr zu erreichen. Du wirst es nicht schaffen, dort eine Temperatur zu erreichen, die signifikant unterhalb der des restlichen Wohnraumes liegt.
    Falls doch, hast Du ein anderes Problem, nämlich die der Kondenswasserbildung sprich erhöhte Schimmelgefahr.
    Also weg mit der Speis und dem 45° Winkel.
     
  10. Herta

    Herta Mitglied

    Seit:
    29. Okt. 2012
    Beiträge:
    283
    Eine Speis im ursprünglichen Sinn, d.h. für Lebensmittel, würde ich nicht brauchen - wie schon oben beschrieben. Was ich jedoch bei uns vermisse, ist ein Abstellraum, in dem ich Bügelbrett, Staubsauger, Besen, etc. unterbringen kann und nicht deswegen immer in den Keller laufen muss. So ein Raum macht Sinn und muss auch nicht von der Küche aus zugänglich sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Geräteliste für Küche in Neubau Einbaugeräte 22. Nov. 2016
Planung einer Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 21. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Küche in G-Form für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen