Geräte Planung

Beiträge
56
Die Küche ist ja soweit 'fertig' geplant so das ich mich nun mit den Geräten der Küche beschäftigen kann.

nach langen suchen lesen und vergleichen bin ich bei diesen Geräten hängen geblieben.
jetzt möchte ich natürlich auch die Meinungen der Community hören die in viel Sachen mehr wissen haben als ich ;-)

Induktionsfeld
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
als alternative steht noch eins von AEG mit Touch-Bedienung.

Backofen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Wichtig ist uns die Pyrolyse Funktion und das Schlichte nicht mit knöpfen überfüllte Design.
Die 3 Fach Auszüge würden noch dazu kommen!

Dampfer
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Den haben wir passend zum Backofen ausgesucht von den Funktionen her würde auch das Billigere Modell ok sein.

GSP
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Wichtig ist uns das VarioSchanier,XL,und Voll-integrierbar

Bei allen Geräten habe ich auf die Energieeffizienzklasse sowie auf den Wasserverbrauch geachtet.
Ja dann immer her mit anderen Vorschlägen, und/oder Erfahrungen mit diesen geräten!

Es können auch Fremdprodukte vorgeschlagen werden allerdings sind die Neff optisch ein Leckerbissen und Backofen und Dampfer müssen optisch gleich sein.GSP ist mehr oder weniger egal ob neff oder nicht!

Jetzt noch eine Wichtige Frage die mir Vl jemand beantworten kann?

Wen ich die Geräte in Deutschland kaufe und dann später mal einen Garantiefall habe und ich ja aus Österreich bin, ob die Garantie dennoch gilt oder nur im Kaufland?Grund ist der Preisunterschied bzw. die Verfügbarkeit von AT zu DE

Kühl/gefrierschrank sowie Dunstabzug stehen schon fest.
 
Beiträge
56
AW: Geräte Planung

Die Frage bezüglich Garantie hat sich erledigt da Neff die Garantie auch für Geräte aufrecht hält die aus DE in ein anderes Land geliefert werden solange die selben Anschlussvorschriften eingehalten werden(220V etc.)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Geräte Planung

Ich finde, das Kochfeld hat eine schöne Aufteilung. Backofen und Pyrolyse *top*, DG kenne ich mich nicht mit aus. GSP liest sich sehr vernünftig.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Geräte Planung

von einem reinen Dampfgarer rate ich ab; lieber in einen DGC investieren - oder falls zu teuer, den Platz vorsehen, und das Gerät später kaufen.

Ein reiner Dampfgarer wird in den meisten Haushalten wenig genutzt werden - ein DGC hat deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten. Vor 7 Jahren hatte ich mich auch für einen reinen DG entschieden - und dann schnell gemerkt, dass das ein Fehler war. Inzwischen habe ich den DGC XL von Miele - der ist fasst jeden Tag im Einsatz - er ist wirklich super praktisch und vielseitig.

Wenn Du Rezepte suchst, schau mal im Chefkoch.de
 
Beiträge
56
AW: Geräte Planung

Hab ich mir auch schon überlegt allerdings wüssten ich als auch meine Freundin nicht was wir mit dem DGC mehr machen können als mit normalen Backofen und dem dampfgarer.
Preislich würde es nicht den großen unterschied machen da der Ofen ohnehin nur für 45er nische ist..!also ein compact gerät wenn mit Backofen..

Kochen tu ich eig. nicht darum gib ich den Link dankend an meine Freundin weiter ;-)
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben