Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Fontana

Mitglied
Beiträge
30
Hallo zusammen,

ich glaube, hier bin ich richtiger, wenn es um die Bewertung der E-Geräte unserer Küche geht.

Wir haben uns folgendes ausgesucht:

Geräte
- Neff Induktionskochfeld Twist Pad 60 cm T45T40x0Die wunderbare Kerstin *rose* hat mich bereits darauf aufmerksam gemacht, dass das Induktionsfeld zwei 14er "Platten" hat - das passt aber für uns.

- Kühlschrank Liebherr ICBP 3166 Premium Plus Bio Fresh

Kühlschrank mit 0 Grad war uns wichtig - und da dachte ich, warum nicht den Testsieger nehmen.

- Dunstabzug: Berbel BWH 60 BL

Berbel wurde als DAH empfohlen.
Wobei ich nicht weiss, ob 60er oder 90er? Die Aussagen der Berater gehen auseinander…. Entwerder: bei 60 er Kochfeld muss 90er.. oder… Berbel zieht so gut, da genügt 60er.
Wichtig ist uns, dass sie leise und leistungsstark ist.

- SpülMa: Siemens SX66T052EU Speedmatic 60 c

Mir hat die ½ Befülling gefallen und er ist auch leise.

- Kombi-Dampfgarer: Siemens HB36D572
- Backofen: Siemens HB76AB560 oder HB78BD570


Hier wollten wir kein Neff, weil und die geschwungene Front nicht gefällt.
Miele ist sooo teuer, genauso wie Gaggenau (wobei ich letzteres auch nicht hübsch finde).
Sind die beiden Geräte OK? Oder gibt es bessere für eine solche Kombination?

Vielen Dank für Eure Meinung
Fontana
 

emilie

Premium
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Ich kann zu
- Kombi-Dampfgarer: Siemens HB36D572
- Backofen: Siemens HB76AB560

etwas sagen, da wir diese beiden Geräte haben.

Ich finde den Backofen mehr als ausreichend, die 3 Heizarten, die der HB78... noch hat, vermisse ich nicht. Ich empfehle dir, die Teleskop-Vollauszüge dazuzubestellen, die sind nicht automatisch dabei. Die Abstände zwischen den unteren beiden Auszügen sind sehr gering, ich nutze deshalb selten beide auf einmal und der unterste Auszug ist ganz nah über der Backofentür, ich habe mich schon einmal ganz heftig verbrannt. Seitdem arbeite ich da nur noch mit Grillhandschuhen, aber das geht gut ;-). Die Pizzastufe (275°C Heißluft mit Unterhitze) ist klasse. Man kann zwar nur ein Blech in den Ofen geben, aber wenn der richtig vorgeheizt ist, dauert die Pizza sowieso nur gut 10 Min. und sie bekommt Blasen wie beim Italiener.
Die Pyrolyse funktioniert einwandfrei. Ich war ganz fasziniert, wie ein Backofen, bei dem unten am Boden etwas eingebrannt war, nach 2 Stunden und einmal auswischen wieder wie neu aussah.
Der Backofen ist ganz einfach zu bedienen, wobei ich die Programmautomatik noch nie genutzt habe. Man gibt die Programmnummer ein und kann dann das Gewicht dazu einstellen. Man muss sich nur in der Anleitung die richtige Programmnummer suchen. Ich nutze dafür eher den Dampfbackofen, weil vieles mit Dampf und Heißluft noch besser wird.
Da bin ich dann auch bei dem
HB76AB560. Den nutze ich noch viel öfter als den normalen Backofen. Er ist kleiner vom Innenraum her, das reicht aber für die meisten Sachen aus und er braucht dadurch nicht so viel Raum aufheizen. Außerdem kann man Dampf dazu einstellen, was bei vielen Sachen gut passt. Mittlerweile liebe ich die Regenerierfunktion zum Wiederaufwärmen von Speisen. Das dauert länger als in der Mikrowelle, aber die Qualität ist um Welten besser. Nudeln in Soße vom Vortag z.B. , die etwas aneinander kleben, werden wieder richtig schön saftig.
Der Dampfbackofen kennt allerdings keine Einstellung zum Variieren der Dampfmenge. Es gibt Dämpfen und Dämpfen mit Heißluft kombiniert. Beim Miele kann man wohl in Prozent die Menge des Dampfes einstellen, was sicher auch viele Vorteile hat, wenn ich beim CK so lese. Ich finde den Siemens vom Preis-Leistungs-Verhältnis her in Ordnung, der Miele wäre halt auch teurer gewesen und irgendwo wollte ich dann doch auch Grenzen setzen (zumal mein Induktionsfeld auch nicht ganz billig war und ich das unbedingt wollte...).

Ich hoffe, das hilft dir schon weiter.

LG
emilie
 

acundh

Mitglied
Beiträge
116
Wohnort
Schwetzingen
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Danke für den Bericht. Die beiden Geräte haben wir auch geordert
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.628
Wohnort
Lindhorst
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Hallo Emilie,

hast du nicht Lust einen Erfahrungsbericht zu den Geräten zu verfassen?
Der Link wäre in meiner Signatur und du must ja fast nur noch kopieren ;-)
 

emilie

Premium
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Hallo Michael,

das kann ich demnächst gern mal tun :-).

Gruß
emilie
 

anjoelde

Mitglied
Beiträge
70
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Hallo Fontana,

hier kann ich ja auch etwas Senf dazugeben...


Wobei ich nicht weiss, ob 60er oder 90er? Die Aussagen der Berater gehen auseinander…. Entwerder: bei 60 er Kochfeld muss 90er.. oder… Berbel zieht so gut, da genügt 60er.
Wichtig ist uns, dass sie leise und leistungsstark ist.
Uns wurde auch auf jeden Fall eine 90er zu einem 60er Kochfeld empfohlen. Aber nicht aus technischen, sonderns aus optischen Gründen. Eine 90er wirkt viel großzügiger und wirkt mehr in horizontaler Richtung (also eine weitere horizontale Linie neben der Arbeitsplatte). Eine 60er sieht zwischen zwei Oberschränken evtl. etwas "eingequetscht" aus.

Wir haben dannach in den Austellungen immer darauf geachtet und ja, es stimmt.

Viele Grüße
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Fontana

Mitglied
Beiträge
30
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Hallo Emilie,

Ich hoffe, das hilft dir schon weiter.
vielen Dank für die ausführliche Antwort.
Das hilft total weiter!!!!
Wir haben wirklich lange überlegt, ob Backofen plus Mikrowelle, oder Dampfgarer oder Kombi-Dampfgarer oder dieses AEG Multi-Alles-Könner-Ding. Dann: welche Marke und welche Funktionalitäten.

Aber wenn Du sagt: die beiden Geräte sind gute und machen Sinn und man vermisst nichts, sondern nutzt auch den Dampfgarer, dann bin ich echt beruhigt.

Viele Grüße
Fontana
 

Fontana

Mitglied
Beiträge
30
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Hallo Andreas,

das ist echt ein guter Hinweis.
Zwar haben wir keine Hängeschränke, aber wahrscheinlich sieht eine 60er gerade deshalb verloren aus.

Viele Grüße
Fontana
 

emilie

Premium
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Was haltet Ihr von unserer Geräte-Planung?

Ich benutze auch trotz Dampfbackofen noch meine Mikrowelle, weil z.b. Milch erwärmen in der Mikrowelle einfach am schnellsten geht und ich da auch gleich die Tasse hinein stellen kann, aus der ich trinken möchte. Wenn Essen schnell aufgewärmt werden soll, nehme ich auch die Mikrowelle. Bei uns geht es von der Küche aus in die Speisekammer und dort hatten wir von Anfang an einen Platz für die Mikrowelle im Regal vorgesehen und auch gleich eine Steckdose dort setzen lassen. So nimmt sie mir in der Küche keinen Platz weg, ist aber trotzdem griffbereit.
 

Mitglieder online

  • Elba

Neff Spezial

Blum Zonenplaner