1. In diesem Hersteller-Bereich bieten wir von Blum die Möglichkeit direkt mit uns über Fragen, Lob oder Kritik zu sprechen. Egal ob es um unsere Produkte, um die Montage unserer Produkte oder Service-Themen geht - wir bemühen uns um schnellstmögliche Hilfestellung.

Frage an Blum

Dieses Thema im Forum "Blum" wurde erstellt von Schreinersam, 2. Mai 2015.

  1. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf

    @J. Blum GmbH
    Hallöle liebes Blum.

    Ich plane derzeit eine Küche mit mehreren Beschlägen
    Blum Aventos HF Servo-Drife

    Ein paar Dinge sind mir dabei nicht so wirklich klar.

    Die Korpushöhe wird die maximale mit 1040 mm.
    Ich müsste wissen, ob ich die Fronten wie folgt aufteilen kann:
    (Richtige kraftspeicher vorausgesetzt)
    -obere Front 600 mm
    -untere Front ca. 440 mm (abzl. Luft und Rücksprünge)

    Dann frage ich mich noch, ob es Darstellungen des bewegungsablauf der Fronten gibt

    *winke*
    Samy
    hat den Beschlag noch nie verarbeitet
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2015
  2. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Bin zwar nicht Blum…:
    Die maximale Korpushöhe gilt für zwei gleich hohe Klappen, d.h. die 1040 mm erreichst Du, wenn Du zwei 520 mm hohe Klappen nimmst.
    Bei einer asymmetrischen Teilung (obere Klappe höher als untere) bezieht sich die maximale Höhe auf die "theoretische Gesamthöhe", sprich die Höhe, die mit zwei gleich hohen Klappen erreicht werden würde (zweifache Höhe der oberen Klappe). Bei einer asymmetrischen Teilung wird also quasi der Schrank unten abgeschnitten.
    Ob die Kinematik Deine Frontteilung mitmacht und/oder es nicht u.U. zu einem Totpunkt kommt, den der Antrieb nicht überwinden kann, müsstest Du wahrscheinlich anhand von Modellen durchspielen…
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Ach Du Sch****
    Danke Keita.

    In den für mich erreichbaren Unterlagen steht nix davon, dass es beim HF 2 gleichhohe Fronten sein müssen.
    Der untere "Arm" ist ja auch ein Teleskoparm.
    *SFZ*... werde ich jetzt halt einen Beschlag (knapp 600,- netto) bestellen und einen Rohschrank bauen müssen *heul*
    Das Problem ist, dass ich die Fronten auch bestellen muss und die ohnehin mind
    2 Wochen Lieferzeit haben (Technoglas von TZaustria)

    Trotz dem Danke schon Mal
     
  4. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    Den Aventos Servo-Drive kannst Du auch bei ungleichen Fronthöhen verbauen.
     
  5. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.860
    Zum ausprobieren kann man auch einen Ersatz für die angedachte Front nehmen. Die Platte muss nur das gleiche Gewicht pro Quadratmeter haben und idealerweise die gleiche Dicke.
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    Danke Gatto, Du machst mir Mut.
    Danke Kloni, wird schon so werden, dass ich früh im Vorfeld eine Musterkiste aus Span roh bauen muss, da die Schränke ja nicht 2 Wochen in der Werkstatt rumstehen können bis dann die Fronten da sind. (geht eh nicht, da auch die Schränke teilweise aus dem frontmaterial (Spiegel) gemacht werden....
    Maaaan Mann MANN, was hab ich mir DA wieder rausgesucht *uff*
     
  7. Keita

    Keita Mitglied

    Seit:
    13. Juni 2013
    Beiträge:
    1.326
    Die Frage ist ja nicht, ob ServoDrive mit asymmetrischer Frontteilung zurechtkommt - das steht außer Frage. Statt dessen geht es darum, ob die von Dir gewünschte Frontteilung, die jenseits der von Blum vorgesehenen Maximalmaße liegt, von der Aventos überhaupt bewältigt werden kann. Die Konstellation hat eine theoretische Höhe von 1200 mm, was zwar "nur" 160 mm über dem Limit liegt. Aber diese 160 mm können entscheidend sein, dass die Klappen nicht oder nur unzureichend aufgehen.

    Umgehen könntest Du diese Beschränkung, indem Du die Teleskophebel verlängerst und die Dimensionierung der erhöhten Knickbelastung anpasst. Dadurch erhöhen sich zwar die einwirkenden Kräfte, aber solange Du nicht überbreite Schränke planst und die Kraftspeicher den Drehmomenten entsprechend dimensionierst, sollte es funktionieren.

    Für eine erste Machbarkeitsstudie kannst Du das ServoDrive außen vor lassen, um die Kinematik zu testen, reicht ja ein Satz Aventos HF.
     
  8. J. Blum GmbH

    J. Blum GmbH Hersteller

    Seit:
    20. Feb. 2014
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Höchst
    Hallo Schreinersam,

    asymmetrische Fronten sind grundsätzlich möglich (auch mit SERVO-DRIVE), wenn die größere Front oben ist! Die Berechnungen für die Position des Kraftspeichers, des Teleskophebels, der Montageplatte auf der unteren Front wird mit der theoretischen Korpushöhe (= 2 x obere Front inkl. Fuge) durchgeführt. Nur die Auswahl des Kraftspeichers erfolgt mittels tatsächlicher Korpushöhe und tatsächlichem Frontgewicht.

    Leider ist bei der maximalen Korpushöhe von 1.040 mm keine Asymmetrie mehr möglich! (max. möglich ist eine (obere) Fronthöhe von 520 mm = theor. Korpushöhe 1.040 mm)

    Hoffentlich hilft dir diese Antwort? :nageln:
     
  9. J. Blum GmbH

    J. Blum GmbH Hersteller

    Seit:
    20. Feb. 2014
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Höchst
    Hier auch noch einige Infos dazu im Anhang!
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016
Antwort von ALNO zu meinen Fragen bez V16d Feedback zum Forum 17. Sep. 2016
Siemens & Co. - Modellnummern (v.a. GSP); und allgemeine Frage... Einbaugeräte 23. Aug. 2016
Ein paar Fragen zu einer Küchenplanung Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Aug. 2016
DAH Frage für große Wohnküche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 18. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen