DAH mit Umluft einbauen

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von tantchen, 23. Mai 2013.

  1. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee

    Hi,

    vielleicht hätte ich für die Techniker lieber hier posten sollen, als im Planungsthread, daher nochmal meine Frage: ;-)

    ------------------------

    Noch eine weitere Selber-Bastel-Frage zum Thema Dunstabzug...

    Ich möchte gerade |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| Lüfterbaustein bestellen. Der soll in Umluft laufen und in etwa wie auf dem Bild eingebaut werden. Heißt, wir haben dann eine schöne rundrum abgegrenzte Nische zum Kochen. Guter Wrasenfang würde ich meinen. ;-)

    Jetzt bekommen wir aber:
    - eine dezentrale Lüfter-Anlage. Heißt, einen Lüfter im SZ und einen im WZ, so dass hoffentlich ein ordentlicher Austausch stattfinden kann.
    - Im Installationsschacht auf dem Bild rechts hinten in der Ecke wird auch nochmal so ein Badlüfter eingebaut, den man über einen Taster bedienen kann. Dieser wird sich neben den hinteren Steckdosen in dieser Ecke befinden. (Lüfter ist das obere Rechteck, was man da sehen kann, drunter sind die Wasseruhren und Absperrhähne).


    [​IMG]

    Jetzt hab ich mir überlegt, ob man nicht den Querschnitt nach dem 150er Austritt des Lüfterbausteins irgendwie vergrößern könnte, um die Geräusche durch nachgelagerte Kohlefilter soweit möglich zu reduzieren.
    Da hätte ich dann gerne diese |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| z.B. und würde die in den Weg zwischen 150er Ausgang und Abhängungs-Lüfterschlitze parallel einsetzen. Also zwei davon.

    Außerdem bin ich am Überlegen, ob man nicht die Abhängung für den Lüfter ein bischen tiefer macht, als den Schacht (35cm) und dann die "Abluft" - ob mit oder ohne vorgeschaltetem Kohlefilter - zur Seite rausführt in die Nähe dieses Badlüfters. Und den dann ggf. einschaltet.
    In der Theorie würde dann zumindest ein Teil des Miefs gleich dort wieder rausbefördert. Praktisch wird der Unterschied zwischen Förderleistung DAH und Badlüfter wohl zu groß sein.

    Fragen/Überlegungen:
    1.) Macht es überhaupt Sinn, den Kohlefilter einzubauen? Mutter möchte einen und ich finde schon, dass man erst gar nicht den Mief groß in der Wohnung verteilen sollte, trotz Lüfteranlage.

    2.) Macht es Sinn, den Querschnitt an den Filtern mit zwei solchen Modulen zu vergrößern oder ist das Quark? Würde zum Abblasen nach vorne raus dafür wohl ein passendes Kästchen machen, in welches von hinten das 150er Rundrohr reingeht nach z.B. einem 90° Knick von der Haube her. Dann aus diesem Kästchen direkt zu den Lüftungsschlitzen in der Abhängung.

    3.) Ist es überhaupt möglich, die Abluft der Umluft da nach rechts in die Ecke zu blasen oder gibt das nur einen bösen Luftstau und ich sollte es lieber oben kurz unter der Decke nach vorne rausblasen? Die Hänger wären 80cm hoch und enden bei ca. 20cm unter der Decke...

    Wie hoch sollte die Haube max. hängen bei einer 165cm großen Person? Dachte da an etwa 180cm? Dann hätten wir nach oben noch ca. 65cm Platz ab Unterkante Haube.
    ------------
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: DAH mit Umluft einbauen

    Beim Googln bin ich grade auf Aktivkohlefilter für Autos gestoßen. Die sehen optisch fast genauso aus, wie dieses CleanAir Modul von Neff/BSH. Nur etwas flacher. Aber auch so gefältelt...

    Da frag ich mich doch, ob man nicht einfach auch sowas für 10,- pro Stück oder gar weniger hernehmen kann? Wenn die Dinger eine schmale Bauform haben, ähnlich den Standard-Lüftungsgittern für unter Kühlschränke z.B, dann könnte man sich doch damit einen großen Lüftungsschlitz in die Deckenabhängung bauen mit großer Filterfläche, oder?
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: DAH mit Umluft einbauen

    Hallo Andrea, ich bin jetzt nicht DER Airodynamik-Mensch, aber habe da doch einige Bedenken:
    -Vergrößerung der Querschnitts. Da befürchte ich mehrere negative Auswirkungen:
    Wenn die Luft sich plötzlich ausweiten kann, verändert das stark die Stzrömungsgeschwindigkeit und führt zu heftigen Verwirbelungen an der Stelle.
    Wahrscheinliche Effekte... viel mehr Krach, und Verlust von Strömungsdruck in den Kohlefiltern, sprich schnellere Verharzung und generell verschlechterte Filterleistung.

    Luftaustritt Richtung Badlüfter: Hier das selbe Problem mit Verwirbelungen und je nach Abstand zur Wand entstehendem Gegendruck, sprich auch hier Verminderung der Haubenleistung. Der Abstand zu Wänden/Möbeln sollte nicht wesentlich unter 3 Meter sein.
    Ausserdem besteht die Gefahr, dass die Luft der Haube mit mehr als 80 m3/Std auf den Badlüfter trift, dort im System Überdruck erzeugt und Du so den Küchenmief im häuslichen Lüftungssystem verteilst... sprich der Mief kommt wo anders wieder raus

    Ich würde sagen, optimiere den Einbau der Haube und vertrau auf deren Leistung.
    Wenn Du "fremde" Filterpacks oder Filterkomponenten verbaust, achte drauf dass die (Luft-)Leistungen deiner Haube mit denen der Haube aus der die Filter stammen in Etwa überein stimmt.

    *winke*
    Samy

    P.S.: Das Novy Umluftset bietet sich ggf. auch an

    Nachtrag: Das mit den Autofiltern klappt m.M. auch nicht, die sind für ganz andere Strömungsgeschwindigkeiten ausgelegt
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  4. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: DAH mit Umluft einbauen

    Hmmm, ok. Das heißt, ich sollte vielleicht erst einfach mal probieren... Da ich wohl sowieso einen 90° winnkel brauche (Compair von mir aus) oder zwei 45er, könnt ich ja mal damit anfangen. Noch ohne Verkleidung testen, ob und inwiefern sich was an den Geräuschen ändert, wenn ich dann noch sowas wie einen "Trichter" und Filter davorhalte.

    Was hat es mit der Verharzung auf sich? Ich hab mal gelesen, dass die Luft nicht zu schnell durch einen Kohlefilter gehen sollte, damit die Kohle auch "Zeit" hat, die Gerüche zu neutralisieren...
    Gitb es da einen bestimmten Soll-Bereich für die Strömungsgeschwindigkeit?
     
  5. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: DAH mit Umluft einbauen

    Da bin ich überfragt Andrea, aber die Filter sollten schon auf die Leistung der Haube abgestimmt sein. Ich fürchte, da basteln die Hersteller lange rum, bis sie die Filter für Haube "X" optimiert haben, oder andersrum die hauben auf bestimmte Filter hin bauen.
     
  6. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: DAH mit Umluft einbauen

    Naja, schau Dir doch mal das oben erwähnte Clean Air an, was BSH verbaut. Das ist immer das gleich große Teil. Egal, welche Haube drunter hängt. Das ist zwar sicher nicht für alle Hauben verwendbar aber ich denke, die "erlaubten" sind schon recht unterschiedlich in der Leistung.

    Rein theoretisch wäre ich eben der Meinung, dass die Luft umso mehr Geräusche macht, je schneller die an einem Widerstand vorbei bzw. durch den Filter durch muss. Daher sollte es ja folglich leiser ablaufen, wenn sich der Filterquerschnitt vergrößert.
    Dass dies zumindest bei kleineren Rohrdurchmesser stimmt, haben wir ja schonmal in Echt gehört.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Umlufthaube mit weniger Durchzug als Abluft? Einbaugeräte 21. Nov. 2016
Umluft Dunstabzugshaube gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 10. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Umluft-DAH für 80er Induktion und KFW40 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Okt. 2016
Umlufthaube bei KWL und geschlossener Küche Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Umluft Flachschirm DAH (max. 500,-) für 80 cm Kochfeld gesucht Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 12. Okt. 2016
Kopffrei-DAH 60 cm Umluft Einbaugeräte 13. Aug. 2016
Probleme mit Gutmann Capa 07 Umlufthaube Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 22. Juli 2016

Diese Seite empfehlen