Backofenkombinationen

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Octopussy, 5. Dez. 2015.

  1. Octopussy

    Octopussy Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2015
    Beiträge:
    120

    Ich melde mich nach langer Zeit mal wieder...

    Da das Thema Küche bei uns ja viel Streit ausgelöst hatte, habe ich es erstmal nach hinten verschoben. Die Küche ist jetzt geplant und es sollen 2 Öfen werden. Ein 60 cm und ein 45 cm. Diese werden leide übereinander stehen. Irgendeinen Kompromiss muss man eben machen. Alles auf Augenhöhe geht nicht, es sei denn, man will das Brot auf dem Boden oder mit einer Leiter schneiden...

    Jetzt versuche ich die ganze Zeit die perfekte kombo füruns zu finden. Z.Z. präferiere ich:

    60 cm Ofen mit Dampffunktion
    45 cm Ofen mit Mikrowellenfunktion

    1. Frage wäre: was auf welche Höhe? Unter den Öfen ist noch eine 37,5 cm Schublade, wenn ich mich nicht irre. Ich würde erst den großen und dann den kleinen setzen. Aus optischen Gründen. Praktischer wäre es aber evtl. andersrum, weil man den größeren mit dampf möglicherweise häufiger braucht?!

    2. Frage: Volle Dampffunktion der reicht Dampfstoß? In der Auswahl wird man ja sonst sehr eingeschränkt, denn ich frage mich, ...

    3. Frage: Sind 300 ° wichtig? Um ehrlich zu sein essen wir sehr gerne Pizza... Bisher haben wir Fertigpizzen immer wie angegeben gebacken. Die Ofenfrische finde ich für TK-Pizza ganz annehmbar..

    4. Frage: Welches Modell? Ich denke, dass ist wirklich Geschmacksssache oder? Mir gefallen die vulkanschwarzen von Bosch sehr gut. Andererseits finde ich slide&hide von NEFF sehr cool. Preislich nehmen sich NEFF, Siemens und Bosch ja nichts. Miele ist uns einfach zu teuer.

    5. Frage: Habe ich was vergessen? Sind Funktionen wie "perfect roast" etc. für Küchen-Noobs wie mich wichtig?

    Wir sind übrigens ein 6 Personenhaushalt. Daher halte ich 2 Öfen grundsätzlich für besser als ein Kombigerät, das alles kann. Allerdings sind die Dinger evtl. auch so gut, dass sie Niedergaren im untersten Fach und 300 Pizza im oberen fach gleichzeitig können... keine Ahnung...

    Vielen Dank für eure Hilfe!!!
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Sinnvoll ist ein echter Dampfbackofen, also nicht nur Dampfstoß. Dazu dann ein Backofen mit integrierter Mikrowelle und vorzugsweise Pyrolyse.

    Bei einem 3-rasterigem Auszug .. 39 cm und vermutlich ca. 10 cm Sockel käme die Oberkante des obersten Backofen auf ca. 155 cm .. das sollte ok sein. Und da würde ich auch den Backofen, der häufiger genutzt wird, nach oben setzen.
    Allerdings sind meiner Meinung nach sowohl Dampfgarfunktion als auch Mikrowellenfunktion jeweils Funktionen, die sich am besten in der Idealhöhe bedienen lassen. Daher, den aktuellen Stand der Küchenplanung habe ich jetzt nicht auf dem Kieker, würde ich immer versuchen, beide Geräte in Idealhöhe zu setzen. Wobei der Dampfbackofen immer gerne in der Nähe Spüle sein darf, weil man da ja den Wassertank füllen muss. Ein alternativ geplanter 60er Vorratsschrank läßt sich wundervoll auch auf 2 Heißgeräteschränke jeweils unterhalb der Heißgeräte aufteilen.
     
  3. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.509
    Ich würde den 45 nach oben setzen, so sind beide Displays insgesamt höher und besser ablesbar
     
  4. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.861
    Und ich würde den Backofen/Mikrowellen/Pyrolysekombie in 60cm nehmen, weil wenn dann doch mal eine Pute ansteht dann ist die in dem mit Pyrolyse ja besser aufgehoben. Und ein 45ger DGC ist viel schneller heiß als ein 60ger.
     

Diese Seite empfehlen