1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Auf zur Küchenplanung ;-)

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Jo&Da, 8. Apr. 2014.

  1. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20

    Hallo Ihr Lieben,

    vorab - vielen lieben DANK für dieses Forum und sooo viele Infos & Hilfestellungen!

    Wir ziehen Ende Juni in unsere neue Wohnung und planen als erstes unsere Küche!
    Weil ohne diese geht einziehen ja gaaar nicht - alles andere lässt sich ja irgendwie überbrücken - aber nicht die Küche.

    Anbei habe ich folgendes beigefügt:
    Grundriss vom Erdgeschoß
    Grundriss inkl. Elektroplan Küche
    Alno Plan von mir (nicht sooo perfekt)
    Fotos von der Küchenplanung bei einem Möbelhändler

    Die KÜche sollte weiß hochglanz sein und ohne griffe. Arbeitsplatte und d. Rückwand hinter dem Induktionsfeld u Dunstabzug ist aus Apfelbaum geplant
    die restl. Rückwand sollte aus Glas sein.

    Ich muss noch folgendes erwähnen, was ich beim Alnoplaner nicht geschafft hatte zu planen - bin nicht sooo der profi dafür ;-)
    Rechte Wand von der Tür: Großer Block
    1. Kasten: Besenschrank ;-)
    2. Kasten: Dampfbackgarer & Zubehörlade
    3. Kasten: Backofen
    4. Kasten: Vorratsschrank

    Linke Wand von Eingangstür:
    Kühlschrank wird Standgerät und nicht eingebaut......dies konnte ich nicht einplanen
    daneben - GSP wird hochgestellt und drüber sollte die EinbauMikrowelle sein
    Eckschrank m. kleiner Spüle
    Induktionsfeld 80 - aber 90er Schrank da Dunstabzugshaube wird 90 und auch die Laden
    Eckschrank wieder am Ende
    und die arbeitsplatte wird sich um die Ecke noch bis zum ende der Wand unter dem Fenster erstrecken...........wird dann als Frühstücksbank oder ablage (was auch immer) verwendet ;-)

    Die Ecke links mit den Fenstern hab eich im Alnoplaner auch leider nicht geschafft...........denn auf die Wandelemente kann man ja keine Fenster einzeichnen..........oder gibt es hierfür einen anderne Tipp??

    Mich würde es interessieren - ob ihr vielleicht bessere Ideen habt - bzw. wie man noch optimaler die Küche gestalten könnte!?!?
    Denn soooo ganz bin ich mir noch nicht sicher ob das die optimale lösung ist.
    Die Anschlüsse sind jetzt so ausgenützt wie eingeplant - wobei wir sicherlich noch einiges verschieben können............es ist ja noch etwas zeit bis zum umzug bzw. schlüsselübergabe!

    DANKE DANKE für die HIlfe und Inputs!



    Checkliste zur Küchenplanung von Jo&Da

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 185, 165
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
    Fensterhöhe (in cm) : 60x210 und ein Fenster 50cm breit von Boden bis Decke
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Backofen etc. hochgebaut? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 00
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Eher zum kurzen Frühstücken in der Früh
    Kleinkind kann malen während ich koche ;-)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 90
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    große Family kommt immer wieder zu Besuch ;-)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : eher alleine und für Geäste
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein, neu, zu wenig
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Tischler (Family)
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : BSH od AEG?
    Preisvorstellung (Budget) :
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Apr. 2014
  2. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    :welcome:

    Hab grad gelesen, ihr habt einen Familientischler...dann ist ja gut, denn die Planung ...sagen wir mal so, ein paar Dinge sind gut ein paar....nun ja.

    Erst mal nur auf die Schnelle, da ich gleich weg muss.

    Bei grifflos wisst ihr, dass ihr fast eine Schublade an Stauraum verliert? Habt ihr bei eurem Schreiner die Griffe probiert? Sagt euch das Öffnen zu?

    Die Hochschrankseite gefällt mir gut.

    In der Zeile mit Kochen und Spülen wäre mir die Spüle zu sehr in die Ecke gequetscht und der Platz zwischen Kochen und Spülen scheint auch nicht sehr üppig zu sein.

    Bei den beiden anderen Hochschränken fallen mir die Stützwangen auf, die beide bis zum Boden gehen und du unnötige Schmutzecken bekommst. Auch gefällt mir hier die Linienführung gar nicht.

    Eine Idee wäre, die Zeile nicht um die Ecke zu führen.

    Weiter komme ich gerade nicht zum Denken...muss fort....:(
     
  3. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Hallo, danke für den willkommen smiley :-)
    Und natürlich für das feedback.

    Ja der familytischler kann uns dann gsd alles so anpassen, wie wir es gerne hätten *freu*
    Und der preis ist nicht mit anderen vergleichbar.
    Ach ja, sockelladen wird es auch geben.

    Grufflose Küche, indem sinne, dass wir oben so Rillen haben zum greifen u öffnen.
    Weis nicht wie man das fachmännisch ausdrückt.

    Die linke seite war nicht sooo schwer zu planen, aber eben leider die rechte.
    Die Stützwangen müssen auch nicht sein, da wir jetzt von einem einbauks weggegangen sind und due küche ja erst ab dem 2. Hochschrank beginnt
    Die gleichen restl punkte fallen mir auch auf ......aber eine bessere lösung hatte ich irgendwie net im kopf.
    Wie meinst du mit nicht um due Ecke planen?

    Danke
    LG
    Josi
     
  4. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Hups grad gesehen. Die Alno Dateien sind ja da. Dann fehlt nur noch der Alno Grundriss.

    Und hast du bitte noch einen vermaßten Küchengrundriss, damit wir die Maße abgleichen können? Zu häufig schleicht sich ein Fehler rein.
     
  5. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Ein küchengrundrisplan ist da. Eines der fotos ist es.

    Pasdt dieser?
     
  6. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Nein, ich meine zunächst einen cm genau vermaßten Grundrissplan der Küche.

    Denn ich habe mir z.B. eben deinen Alno Plan angeguckt, der ist ja nur quadratisch und es fehlt da z.B die Wände nebst der Heizung. Wie weit stehen sie in den Raum rein. Wie breit ist die Heizung etc. Das kann ich in deinen eingestellten Plänen, auch aus der Installationsplan nicht herauslesen.

    Mit deinem Plan bau ich dir nacher ne ganz andere Küche*w00t*


    Und dann gibt es bei uns immer ein Sammelpaket, wenn man eine Alnoplanung hat.
    *Die .KPL, .Pos Dateien
    *Der Alno Grundriss
    *und ein oder mehrere Ansichten der Alnoplanung
     
  7. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Hey, also einen ganz genauen plsn bekomme ich bzw machen wir am 23.4
    Da können wir zum ersten mal id wohnung und der tischler ist mit damit wir eben die küche genau bemessen und er langsam beginnen kann.

    Sonst sieht man halt leider nur auf d plänen wie lang bzw groß diese wände sind
    Und dass dort auch diese fenster sind.
    lt. plan ist die eine 163cm in den raum rein und die zweite 95cm
    bei der 163cm wand ist ein 50cm breites fenster vom boden bis decke
    bei der 95 cm Wand geht das fenster um die ecke bzw schließt mit dem anderen 60cm breiten Fenster an! (vielleicht sieht man das auf der Grafik gut!)

    Heizkörper ....sehen wir dann auch erst genau beim Ausmesstermin wie breit dieser ist! Lt. Plan jetzt Paneelheizkörper 10cm

    LG
    Josi
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 8. Apr. 2014
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Ich finde Stand-Alone und daneben erhöhte GSP hinter der Tür nicht so gelungen.

    Habe mal etwas geschoben und schnell auch mal die Heizung von der 95 cm Wand an die Wand planunten gelegt. So etwas sollte ohne großen Aufwand möglich sein.

    Die Hochschranknische:
    - 45er Besenschrank
    - Standalone
    - 45er Vorratsschrank mit Innenauszügen
    - 60er Backofen/DGC-Schrank, durch die Fensternische daneben sollte genügend Ellbogenfreiheit sein.

    Der Rest der Küche ab hinter der Tür ;-)
    - hochgebaute GSP mit Klappfach für Standmikrowelle obendrüber
    - 60er Auszugsunterschrank .. vorzugsweise zum Abstellen Kaffeemaschine
    - tote Ecke
    - 60er Spülenschrank, hier hinter dem Auszug unterhalb des Beckens ein Brett für die küchenüblichen Putzmittel. Im Auszug großer Behälter Gelber Sack Müll und ein Behälter Altpapier oder Altglas-Sammelstelle
    - 30er MUPL für Bio/Restmüll direkt unter der APL, unten Stauraum
    - 60er Auszugsunterschrank ... damit dann insgesamt 90 cm bis zum Kochfeld
    - 100er Auszugsunterschrank, 80er Kochfeld hier rechtsbündig
    - Blende

    Über die Fensterlaibung zur anderen Seite etwas überstehend APL durchgehend.

    An der 95 cm Wand noch ein übertiefer 80er Auszugsunterschrank mit VIEL Stauraum.

    Hier dann eine überstehende APL ca. 90x65 cm.
     

    Anhänge:

  9. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Hey,

    vielen lieben DANK für den neuen Entwurf.
    Ich werde ihn mir heute abend mit meinem Mann anschauen.

    Aber ich glaube, dass ihm der Kühlschrank auf der linken Seite nicht gefallen wird.
    Er hätte diese Seite gerne symetrisch & durchgehend (so wie vorhin) :rolleyes:

    Sag mri bitte - mit welcher Tastenkombi wechsle ich die Sicht in der 3D-Sicht?
    Und mit welcher Kombi kann ich Elemente kopieren?

    DANKE

    LG
    Josi
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    Symmetrie wird überbewertet ... und, wenn es ruhiger aussehen soll, dann eben einfach einen integrierten Kühlschrank wählen. So wird auf jeden Fall die Arbeitsecke wesentlich praktischer, auch die Bedienung der GSP ... stell dir die mal in deiner Planung vor ;-)

    Wir haben eine Alnohilfe ... wenn du jetzt in die Ausgangsstellung möchtest, dann F2 drücken (es hilft manchmal auch, die Menüs von Programmen anzusehen ;-) )
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.652
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    ...und, ergänzend noch .. ein Standalone neben der hochgebauten GSP wirkt ja noch nicht mal irgendwie in die Küche eingebunden, sondern einfach nur danebengestellt.
     
  12. Jo&Da

    Jo&Da Mitglied

    Seit:
    31. März 2014
    Beiträge:
    20
    AW: Auf zur Küchenplanung ;-)

    ja - wir sind da noch etwas unschlüssig.
    denn so ein standkühlschrank bietet doch mehr kapazität als ein einbauks

    ich werde mir mal alles genau druchlesen und anschauen..............und vielleicht bissi die ein oder andere entschiedung überdenken :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016
Anregungen für eine Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen