Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

kochnix_

Mitglied
Beiträge
3
Kurze Frage:
bei einer 1,6 cm Arbeitsplatte und einem darin eingebauten 80er Induktionsfeld von Neff (twistpad) kann man da noch die Schublade direkt unter dem Induktionsfeld als Schublade nutzen ?
 
planki

planki

Spezialist
Beiträge
165
Wohnort
Papenburg
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

E ist bei Slimline-Arbeitsplatten am Kochstellenschrank kein Schubkasten unter der Arbeitsplatte möglich.
 
Dinnerlady

Dinnerlady

Mitglied
Beiträge
523
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Gilt dies dann nur für Neff? Wir haben in einer Silestone ein 90er Siemens-Kochfeld und in die darunterliegende Schublade passt so einiges, auch wenn sie etwas niedriger und tiefenreduziert ist.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Es kommt immer auf das Kochfeld (Einbauhöhe) und den darunter liegenden Schubkasten an. Pauschal kann man nicht sagen ob es möglich ist oder nicht.
Manche Hersteller bieten in Kochstellenschränken extra höhenreduzierte Schubkästen an.
 
planki

planki

Spezialist
Beiträge
165
Wohnort
Papenburg
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Bei Slimline wird in aller Regel noch das Montageset benötigt, dass unter der Arbeitsplatte montiert wird und dazu zusätzliche 2 cm für die Belüftung der Kochstelle (Wärmeschutzboden). Durch das Montageset wird aber der vordere Steg am Umbauschrank verdeckt, so dass die Zufuhr der Frischluft für die Kühlung nicht funktioniert.
Ich kenne keinen Hersteller, der eine Induktionskochstelle in Slimline mit darunterliegenden Schubkasten bestätigt.
In den mir zugänglichen Unterlagen ist vielmehr immer vermerkt, dass bei 16 mm Arbeitsplatte keine Schubkästen unter Induktion gehen.

Die einzig funktionierende Induktionskochstelle in Slimline mit Schubkasten darunter ist das 3-D Induktions-Kochfeld von AEG. Das trägt aber dafür 25 mm auf die Arbeitsplatte auf.
 
Michael

Michael

Admin
Beiträge
13.615
Wohnort
Lindhorst
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Was ist das für ein Montageset und wofür ist es erforderlich? Welcher Hersteller liefert es mit?
Mir ist wiederum kein Hersteller bekannt, der nach der vom Händler verplanten APL fragt.
Ich montiere Miele Indu-Felder in 13mm Quarz-Komposit Arbeitsplatten mit Absegnung des Miele Kundendienstes mit Schubkasten darunter.
 

Anhänge

bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Machen wir auch so.Miele verlangt keinen Metallschutzboden,
sondern einen Mindestabstand zum darunterliegendem
Boden.
Bei grifflosen Küchen ist durch das Greifraumprofil nochmal
zusätzlich ca 3.5cm Platz.Hier wird dann der Lüftungsschlitz
eingefräst.
Man muss also immer die individuelle Planungssituation und
Geräteauswahl berücksichtigen,eine allgemeine Regel gibt
es nicht.

LG Bibbi
 
Berde

Berde

Spezialist
Beiträge
1.206
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Arbeitsplattendicke Induktionsfeld

Habe gerade das Schüller Montageschulungsheft 2013 zur Hand.

Dort steht: Bei 13 mm Schichtstoff Arbeitsplatten ist die Planung von Schubkästen direkt unter Kochfeldern nicht möglich.
Und Schüller hat dieses Montageset- sind Bucheleisten in drei verschiedenen Ausführungen.
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • anwie
  • moebelprofis
  • Angelika95
  • Michael
  • soulreafer
  • regin
  • Rebecca83
  • Bodybiene
  • Schuldenuhr

Neff Spezial

Blum Zonenplaner