Arbeitsplatte Mietwohnung

Carolisusa

Mitglied

Beiträge
2
Hallo allerseits,
ich bin mit unserer dunkelbraunen Kunststoffarbeitsplatte nicht mehr zufrieden. Wir würden gerne eine neue Arbeitsplatte kaufen, aber wir suchen etwas nicht zu teures, da wir in einer Mietwohnung wohnen und immer noch (bisher vergeblich) hoffen, nochmal Eigentümer zu werden. Bei den Nachfragen im Küchenstudio habe ich schöne Materialien wie Quarzstein und Corian oder Silestone gesehen, aber irgendwie bringe ich es nicht über mich so viel Geld in die Mietwohnung zu stecken. Gibt es vielleicht auch schicke unifarbene dünne Kunststoffplatten, die kein Vermögen kosten? Was ich bisher im Schichtstoffbereich gesehen habe, hat mir meist nicht gefallen, weil es immer solche „Dekore“sind. Die empfinde ich als unruhig. Wir hätten gerne ein schlichtes unitaupe oder helles unigrau für unsere magnolienfarbene Nobiliaküche. Gerne auch nicht in 4 cm, sondern dünner.
Freu mich sehr über Tipps.
Viele Grüße und danke
Caroline
 

Anhänge

Nörgli

Mitglied

Beiträge
6.191
Wohnort
Berlin
Zum Dekor kann ich dir nicht helfen, aber falls ihr ein Induktionskochfeld habt, prüfe, ob das mit einer dünneren Platte noch klarkommt, da der Backofen direkt drunter ist. Manche Felder brauchen da die 4cm für genügend Abstand.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben