10 l Untertischboiler

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
Hallo Wissende,

Geht das vom Platz her einigermaßen gut, einen 10 Liter Untertischboiler in einem 60cm Spülenunterschrank mit dem Wasseranschlussgedöns für Spüle und GSP gemeinsam unterzubringen? Das ganze natürlich ohne Müll im selben Schrank, sondern höchstens noch Putzmittel?
Der Siemensboiler z.B. hat die Maße 30 breit, 30 tief, 46 hoch.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: 10 l Untertischboiler

Wasser/Abwasser dann wohl lieber nicht mittig, sondern etwas außermittig in Richtung GSP?
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.265
Wohnort
Barsinghausen
AW: 10 l Untertischboiler

Nahe einer Schrankseite ist besser.

Ich würde allerdings, wenn möglich, einen Durchlauferhitzer vorziehen.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.265
Wohnort
Barsinghausen
AW: 10 l Untertischboiler

DHF ist auch wirtschaftlicher als ein UT-Speicher. Der braucht nur Strom, wenn WW gezapft wird.

Es sollte dann aber schon ein leistungsfähiger DHF, also mit 3-phasigem Anschluss sein.
 
Beiträge
13.754
Wohnort
Lindhorst
AW: 10 l Untertischboiler

Und der muss auch nicht zwingend im Spülschrank sitzen. Evtl. gibt es dafür ein anderes Plätzchen, oder er lässt sich mit dem Bad kombinieren.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: 10 l Untertischboiler

Der Witz an der Sache ist, dass das Bad ziemlich weit weg ist, und die Therme auch. Ich weiß, da gibt es Leitungen ;-). Aber damit das warme Wasser dann sofort fließt, braucht man wieder eine Pumpe usw... Ich finde das etwas viel Aufwand für die Küche.
Außerdem fände ich eine zweite, unabhängige Warmwasserquelle auch nicht unpraktisch. Wasseranschluss ist ja direkt dort.
Okay, ich hab für diese Gedankengänge schon mehr als ein müdes Lächeln eingesteckt (Archi, Elektriker, Forum ;D), aber trotzdem :-[...
 
Beiträge
13.754
Wohnort
Lindhorst
AW: 10 l Untertischboiler

Ich kann die Gedankengänge aber durchaus nachvollziehen. Dann würde ich es so machen, wie Martin es vorgeschlagen hat. Durchlauferhitzer im Spülschrank. *top*
 
Beiträge
8.710
Wohnort
3....
Man braucht doch nur die Steckdose schaltbar machen und schaltet Ihn ein, wenn man heißes Wasser benötigt.

Wann braucht man mehr als 10 Liter heißes Wasser, in der Küche natürlich.

Die Auswahl an Niederdruckarmaturen sind glaube ich kein Kriterium mehr.

So ein Durchlauferhitzer hat dagegen ja auch extrem höhere Anschlusswerte.

Mir leuchtet das nicht ein.
 
Beiträge
13.754
Wohnort
Lindhorst
AW: 10 l Untertischboiler

Dann eben nur der Wasserdruck. ;-)

Und mehr Platz im Spülschrank. *tounge*
Und die Auswahl an Niederdruckarmaturen ist durchaus u.U. ein Argument.

Da die Leitung dort sowieso neu verlegt werden muss ist es fast egal ob es eine dicke oder dünne sein muss.
 
Beiträge
8.710
Wohnort
3....
Kann da jemand eine Rechnung für aufmachen? 2KW Kleinspeicher gegen min. 21.KW Durchlauferhitzer.

Ich kann es nicht und es interessiert mich wirklich.
 
Beiträge
2.756
Wohnort
50126 BERGHEIM
Für die Berechnung muss ich mein Formelbuch aus der Meisterschule haben...:-))
Das Prinzip behalten, aber im Alter....

Aber vorab mal hier nachschauen

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Cehpunkt Spülen und Zubehör 5

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben