Küchen Quelle Konfigurator

Ich wollte Holzfronten

Ich wollte Holzfronten

missjenny  
8861   0   12  
Zur Merkliste
Ich wollte Holzfronten

Ich habe vor fast einem Jahr meine Forenkarriere hier gestartet. Mit meinen Wünschen habe ich die eine oder andere heftige Ikeadikussion gestartet:

Ich möchte Holzfronten haben!

Neues von der IKEA- Front ;)

gelandet bin ich schließlich bei dem Herrn, der mir den 2. Vorschlag in diesem Forum überhaupt gemacht hat.

Die Ausgangssituation war die folgende:

 

Eine Vorwerkküche am Rande ihrer Kapazität, ursprünglich für 3 Personen vor gut 20 Jahren geplant , nun von 6 Personen benutzt. Die Türen hingen langsam so durch, dass auch kein Nachziehen mehr half, der Umleimer löste sich wo er nur konnte und zuguterletzt hatte sich auch noch meine Spülmaschine ziemlich endgültig verabschiedet. Von der Optik, an die wir uns aber inzwischen gewöhnt hatten ganz zu schweigen.

Völlig ohne Forum hatte ich mir meinen Plan gebastelt, so sollte das neue Stück mal aussehen:

 

Vom Suchen und Finden
Und dann bin ich durch die Gegend gelaufen und hab gesucht. Die Front nämlich, die meiner Wunschfront möglichst ähnlich war , aber nicht von Ikea kam. Ich war in 2 großen Küchenhäusern, die mich nicht für voll nahmen und dann in einem kleinen Studio, wo man sehr nett war. Allerdings hatte niemand meine Birkefronten und mein Budget überschritten sie auch alle. Dann war es kurz vor Ostern und ich wollte in einem Möbelhaus nur eine Kerze kaufen. Und dabei bin ich fast über sie gefallen, über meine Front. reichlich angestaubt lag sie in einer Ecke. Ich hab sie mir gekrallt, bin zum nächsten Küchenfachberater und hab ihn zum Schwitzen gebracht. Es stellte sich heraus, dass es eine Auslauffront war und man wollte sie mir eigentlich nicht mehr verkaufen.

Altes Raster kaufen??


Warum sind meine Küchenverkäufer immer solche Pappnasen???

Im zweiten Möbelhaus kam man praktisch auf denselben Preis wie im ersten, wollte aber 30% angezahlt haben und das wollte ich nicht. Dann schlug die Stunde von Küche 2008 Küchen-Forum - Profil ansehen: Küche2008

Er sah sich in der Lage mir meine Küche aus 467 km Entfernung zu planen und zu verkaufen! Lange haben wir telefoniert, emails hin und hergeschickt und kamen zu dem folgenden Ergebnis. So sollte sie werden:


Die Umbauarbeiten erspare ich euch nun, nachzulesen unter:

Wie überlebt man die Zeit zwischen den Küchen??

Das Ergebnis

Bevor ich euch nun das Ergebnis präsentiere, möchte ich noch kurz erwähnen, dass ich meine Elektrogeräte nicht zusammen mit meiner Küche gekauft habe, sondern zu wirklich sehr, sehr guten Konditionen( in einem Geschäft in Köln, das aber sehr viel Handel über das Internet betreibt. Die Geräte waren pünktlichst da und alle einwandfrei - bis auf die Spülmaschine. Dabei handelte es sich offenbar um ein "Montagsmodell", das auch inzwischen getauscht wurde
Hat hier noch jemand eine Spüma mit Zeolithtrocknung?

Tatatata- am Tag als Michael Jackson starb, kam sie, wurde eingebaut und hat sich bis jetzt bewährt:

Das Ergebnis befindet sich im Bilder-Tab

Viele Leute bedeuten auch viel Müll, daher legte ich großen Wert auf einen XXL Müllbehälter


Um wenigstens morgens zum Frühstück oder für den schnellen Kaffee in der Küche sitzen zu können habe ich mir einen Auszugstisch einbauen lassen


Ich fühle mich sehr wohl in meiner Küche, sie wirkt sehr gemütlich und ich wüsste im Moment nicht, was besser anders geplant worden wäre. Schön wäre sicher ein etwas größerer Raum um einen richtigen Tisch stellen zu können, aber man kann ja leider nur mit dem planen, was man so hat..

Küchenhersteller

Nolte

Küchendetails

Modell
Ravenna 283 Birke

Küchen-Raumdetails

Küchenform
U-Form

Benutzer-Kommentare

6 Kommentare

(Aktualisiert: 20 März 2010)

menorca, das Bild von ihm in meiner Küche hängt am Türrahmen derselben..... sonst glaubt mir ja keiner wenn ich davon erzähle...

Dadurch denke ich mindestens genausooft an dich wie an Michael Jackson!!

LG
jenny

(Aktualisiert: 20 März 2010)

Jenny, habe ich dir jemals gesagt, dass mir deine Küche gefällt? Ich habe mich ja auch ein Weilchen mit ihr beschäftigt, als ich Brad Pitt auf einen Besuch dorthin eingeladen habe.

LG, Menorca

(Aktualisiert: 20 März 2010)

Danke Jenny für Deine schöne Vorstellung - tolle gemütliche Familien-Küche

Liebe Grüsse
Vanessa

(Aktualisiert: 20 März 2010)

Freut mich zu lesen

Schön das alles so geworden ist wie du es wolltest. Hoffe du hast noch sehr lange Freuude an deiner Küche. Weiterempfehlungen erwünscht

Leider gibt es viel zu wenig Kunden wie dich, hat echt Spaß gemacht!

LG
Andreas

Mönsch, Jenny, und das selber ausgedachte Bodenmuster (und selbst gelegte?) sollte man noch erwähnen!

Glückwunsch auch von meiner Seite !

Lieben Gruß, Ulla

(Aktualisiert: 20 März 2010)

Jenny,
ein klasse Bericht.

Bei der Überschrift in den aktuellen Beiträgen habe ich ganz kurz befürchtet, dass du festgestellt hast, dass deine Küchenfront nicht aus Holz ist ... aber nach dem Klicken. Wirklich eine schöne Zusammenstellung.

Es ist doch richtig spannend, wenn man diese Geschichtsforschung treibt und alles mal an einer Stelle in passender Reihenfolgen zusammenstellt.

LG
Kerstin

Weitere Artikel im Küchen-Forum

Copyright  2016 Küchen-Forum... alles rund um das Thema Einbauküche. Alle Rechte vorbehalten.

Datenschutz :: Mediadaten :: Spenden :: Forenregeln :: Bildnachweise :: Impressum