Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von hilly, 26. Sep. 2010.

  1. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285

    Hallo und guten Morgen,

    da der Sonntag so dermaßen verregnet beginnt, hocke ich halt wieder vor dem PC *crazy* und nerve euch mit meinen Fragen *foehn*.

    Frage: Wie erkenne ich anhand der Daten, ob es eine lohnende Haube ist?
    Erklärung: Ich war am Freitag beim *kfb*. Die Frage der Haube war noch nicht geklärt, es sollte aber eine Kopffreihaube sein. Mir wurde nun eine Haube von Oranier angeboten, die auf der Messe ganz neu vorgestellt wurde. Sieht toll aus und von den Daten liest sich das gut: Kopffreihaube 90 cm breit, Glasfront, Randabsaugung, irgendwas über 800 m³/h Leistung, neuer Motor - dadurch in Leistungsstufe 1 nur 38 dB, das Abzugsloch kann sich direkt hinter dem Motor befinden (keine Esse notwendig), Fernbedienung. Mehr Daten hab ich nicht, auf der HP von Oranier taucht die Haube noch nicht auf, lieferbar um KW 45/46 rum.

    Würdet ihr zumindest von den Daten her sagen, das diese Haube auch was wegzieht?
    Wie kann ich das mit dem Fettabscheidung verstehen?

    Die Küche hat 28,81 m³ mal 15= 432 m³, welche umgewälzt werden müssen? Muß ich das Esszimmer dazurechnen, welches mit einem Durchgang (130 cm) mit der Küche verbunden ist (51m³)?

    LG hilly
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.647
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Hallo Hilly,
    mußte erstmal deinen Planungsthread ansehen. Hatte die Entscheidung gar nicht mitbekommen. Datum zeigt, ich war unterwegs ;-)

    Nur noch eine Frage zur Planung an sich ... sind dir Kochfeld und Spüle nicht zu nah beieinander?

    Zur Kopffreihaube ... ich finde es da ja besonders wichtig, dass die Schräge der Haube dann auch etwas weiter übers Kochfeld reicht.
    So, wie z. B. bei der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|, |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|. Leider nicht ganz preiswert *kiss*
     
  3. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Hallo Kerstin,

    ja, du hast recht, die Spüle und das Kochfeld ist schon sehr nah beieinander. Ich hab aber einen Kompromiss finden müssen: beim Vermitteln des Kochfeldes hätte ich wieder ein Problem mit den Oberschränken gehabt (sah alles sehr unruhig aus und Spüle wird eine Mera 60).

    LG hilly

    Den Neigungsgrad der Haube weiß ich leider nicht, aber am Montag kommt der KFB zum Aufmaß. Ich werde ihn fragen.
    Leider fällt die Novy wegen dem Preis aus. Wir stecken erst mal gutes Geld in die Möbel, die Geräte sind in ein paar Jahren austauschbar, wobei ich trotzdem Wert auf gute (bezahlbare) Geräte lege.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Sep. 2010
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.989
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    :-\ .. und warum kann die Spüle nicht einen U-schrank-platz weiter vors Fenster gerutscht werden ???..

    Du bekommst so keine besonders geschickte Aufteilung und den Oberschränken kann doch wurscht sein, wo die Spüle sitzt...
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.989
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    ich würde die Hängeschränke sowieso nur in gleicher Flucht wie die Seitenschränke hängen und an die Fensterwand.

    KEINEN Hängeschrank neben die Kopffreihaube; die wirkt so auch viel besser.
     
  6. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Hihi, ich glaube, wir sollten noch mal ins Planungsbord wechseln :-)
    Wir sehen uns dort *foehn*.

    Und was die Haube angeht, was für ein Bauchgefühl habt ihr?

    LG hilly
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    10.054
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Ich habe die Oranier auf der Messe gesehen. Macht einen sehr guten Eindruck und ist wirklich leise.

    Die Novy Sail dürfte leistungsfähiger sein, weil sie weiter über das Kochfeld reicht, ist dadurch aber auch ein recht dominanter "Klotz", in kleinen Küchen optisch für meinen Geschmack störend.
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.738
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Auf welcher Messe warst Du Martin? :cool:
     
  9. hilly

    hilly Mitglied

    Seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    285
    AW: Wirkungsgrad einer Kopffreihaube

    Die Haube ist jetzt auf der |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| zu sehen. Anscheinend haben die alle vorhandenen Hauben mit dem neuen Motor ausgerüstet.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenmontage einer Küche mit Naturstein-Arbeitsplatte für Möbelhaus Küchenmontage Blog Sonntag um 10:28 Uhr
Erweiterung einer Küche, die nicht mehr erhältlich ist. Küchenplanung im Planungs-Board 11. Sep. 2017
Planung Neubau Küche mit kleiner Grundfläche Küchenplanung im Planungs-Board 23. Aug. 2017
Eure Meinung zu einer 2-zeiligen Küche Küchenplanung im Planungs-Board 15. Aug. 2017
Status offen Neue Küche im Zuge einer Sanierung (2-5 Personen) Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juli 2017
Planung einer neuen Küche EFH mit Insel - Ideenfindung Küchenplanung im Planungs-Board 18. Juli 2017
Steckdose in der Wange einer Kochinsel möglich? Küchen-Ambiente 15. Juli 2017
Status offen Neuplanung einer Küche (11qm+Speisekammer) in 60er-Jahre-Haus Küchenplanung im Planungs-Board 25. Juni 2017