Unterbauleuchen gesucht

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
Hallo,

brauche noch passende Unterbauleuchten für die Hängeschränke, um den Arbeitsplatz optimal auszuleuchten, die von der Höhe nicht viel Platz wegnehmen. Am besten sollen es welche sein, die ins Eck zwischen Hängeschrank und Nische platziert werden. Was meint ihr zu diesen hier? Ich würde für die Hängeschränke links vom Kamin ein 2er Set nehmen und für die Hängeschränke rechts vom Kamin ein 5er Set, wobei 2 über der Spüle und 2 links vom Kochfeld geplant sind und eine unter dem Hängeschrank rechts vom Kochfeld.

Hier seht ihr noch meine Küche:
 

Anhänge

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Prinzipiell sind diese Keilleuchten für die Beleuchtung nicht schlecht. Die von Dir verlinkten Leuchten sind allerdings Baumarktqualität.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
4.731
AW: Unterbauleuchen gesucht

Hallo Schonmal über LED nachgedacht ? Spart enorm viel Strom und Leuchtmittel halten länger !
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Gehören zu den besten am Markt. Die haben einen Reflektor, der eine wirklich gute Lichtausbeute ergibt. Auch die Trafos haben eine höhere Lebenserwartung. Wobei ich statt der Trafos vom Leuchtenlieferanten welche von Osram bevorzuge. Die schalten schön sanft ein und aus, was der Lebensdauer der Leuchtmittel sehr zuträglich ist.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Ich dachte, daß Halogen ein wärmeres Licht macht, deshalb kein LED. Wenn Thebo gute Qualität ist, schau ich mich noch mal bisschen um.

Bin trotzdem für eure Vorschläge offen.

Von Hera hab ich noch diese gefunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Es gibt inzwischen auch LED, die ein angenehmes Licht machen. Die sollten dann so zwischen 4000 und 5000K haben. Leider sind die guten LED-Leuchten immer recht teuer.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Von der Menge der Strahler und wie ich sie aufteilen würde, ist das in Ordnung oder brauch ich mehr?
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Stell bite mal den Grundriss ein. Dann lässt sich das besser beurteilen.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Warum brauchts da denn den Grundriss? Wollte ja nur wissen, ob die Anordnung der Unterbauleuchten unter den Hängeschränken so Sinn macht.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Weil man im Grundriss Flächen, Schrankgrößen und -breiten besser erkennen kann.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Gemäß Deines Grundrisses ist Deine Lichtplanung in Ordnung.

Die verlinkten LEDs sind ziemlich tranfunzelig. Da brauchst Du bestimmt die doppelte Menge gegenüber Halogen.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Wie findst die?

Mit den LED-Lampen wirds mir dann zu teuer, wenn ich da doppelt so viele brauch:-\
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
18.889
Wohnort
Schweiz
AW: Unterbauleuchen gesucht

Warum nimmst Du keine Leuchtstoffröhren, die werden nicht heiss, brauchen keinen Trafo, geben gleichmässiges Licht, sind Stromsparend, und günstig sind sie ausserdem :tounge:
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Diese Naber-Leuchten haben nur einen mittelmäßigen Reflektor. Außerdem finde ich persönlich, dass das Kunststoffgehäuse nicht sonderlich wertig aussieht. Zudem ist eine "unsichtbare" Verkabelung unter den Schränken nur möglich, wenn Du entweder die Strippen im Schrankboden verlegst oder die Leuchten sehr weit hinten montierst. Letzteres finde ich nicht sonderlich schön und die Reinigung hinter den Leuchten wird schwierig.
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Das Problem mit dem Kabel hätte ich aber bei Leuchtstoffröhren auch oder? Das Kabel kommt bei diesen ja immer seitlich raus und sieht unschön aus.

Oder gibts da auch solche, wo der Anschluß nach hinten geht? Hab ich noch nicht gefunden.

Diese hier sind schön flach.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.085
Wohnort
Barsinghausen
AW: Unterbauleuchen gesucht

Wenn das Leuchtengehäuse geschraubt ist, lässt sich da was basteln, mit dem richtigen Material auch VDE-komform ;-).
 

bubae69

Mitglied

Beiträge
118
AW: Unterbauleuchen gesucht

Du meinst, man könnte das Gehäuse aufschrauben und den Anschluß nach hinten verlegen?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben