Rolladenaufsatzschrank mit 1 x lackierter Seitenblende

Beiträge
11
Hallo,
wir haben eine Küche Schüller Biela kristallweiß (Satinoberfläche) seit etwa einem Jahr. Wir kommen gut ohne Oberschränke aus.
Leider stehen verschiedenste Getränkeflaschen immer irgendwo auf der Arbeitsfläche rum. Wir wollten daher eine Idee wieder aufleben lassen. An einer Seite stösst die Küchenplatte direkt an die Wand. Dort möchten wir ninen einen Standard-Aufsatzschrank von Schüller (ca. 37cm Korpus tief, 50 cm breit mit Kunstoffjalousie an die Wand bringen. Den Boden soll die schon vorhandene Küchenarbeitsplatte weiterhin bilden. Ein Seitenteil (= Sichtseite) soll mit einer ebenfalls kristallweiß lackierten Blende abgedeckt sein. Der Einbau würde selbst erfolgen, da bedingt durch einen kleinen Versorgungsschacht in einer Ecke der Schrank vor Ort ausgeklingt werden müsste. Meine handwerklichen Fähigkeiten würde ich als sehr gut bis gut bezeichnen.

Frage: Wie kann der Händler für den Jalousieschrank und die Blende kalkulieren? Genauso, als würde er auch eine Gesamtküche verkaufen oder gibts Aufschläge? Falls Aufschläge,
Faustformel?

PS: Gibt es eine Bezugsquelle für diese Jalousierolläden in Wickelversion.


Grüße
Marco
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.214
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
Viel ausklingen kann man da aber nicht, da die Jalousie vorne wie hinten in einer
eingefrästen Nut läuft- von hinten so ca. 35 mm nach innen gerückt.

Preis, musste dir halt ein Angebot beim Händler holen.

Bei uns wird das dann meist mit einem anderen Auftrag zusammen bestellt.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner