Unbeendet neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
Hallo ihr Lieben!
Ich bin schon seit mehreren Wochen stille Mitleserin und möchte nun auch endlich "richtig dabei" sein. Mit einem eigenen Thread ;-)
Zunächst einmal möchte ich sagen, dass ich total begeistert bin von diesem Forum und den unfassbar hilfsbereiten Menschen hier. Chapeau :goodjob:
Wie der Titel meines Threads schon heisst: wir planen eine neue Küche in unserem neuen neuen Kaffeemühlenhaus. Ich weiss gar nicht, wie oft ich jetzt diesen Alno- Planer schon installiert, deinstalliert, gesucht, gefunden ect. hab. :( Den Grundiss schon zig mal eingepflegt, Fenster, Türen, Maße ect. gespeichert. Ich kann das wohl auf meinem Rechner sehen aber die gespeicherten Dateien nicht öffen. Ausserdem sieht das Ganze nicht annähernd so aus wie bei den anderen Mitgliedern hier. Mein Rechner ist ein uraltes Schätzchen...Langsam könnte ich heulen. Ich hab mir fest vorgenommen, vor der Threaderöffnung alle Dinge zu beachten und die Dateien zu erstellen. Soweit der Plan. Nach x Versuchen hab ich aufgegeben und hoffe ganz fest, dass ihr mir trotzdem helfen könnt *rose*Ich hab nun den Grundriss des EG angehängt und eine Zeichnung von mir, in der die Maße zu sehen sind. Teilweise deckt sich das nicht so 100 % mit dem Grundriss, ich hab die Küche gestern ausgemessen, die von mir handschriftlich angegebenen Maße sind die ausschlaggebenden. Im Übrigen wollen wir den Durchgang zum Esszimmer verbreitern, uns ist die Tür zu schmal. Auch dieser "Durchgang" ist noch ein kleines Problem, wir überlegen, Flügeltüren einzubauen. Liebr hätten wir Scheibetüren aber dafür reicht der Platz wohl nicht, die Elemente müssen schließlich auch irgendwo hin.
Ich werd jetzt mal den Fragebogen ausfüllen und hoffe, dass hier vielleicht irgendjemand so lieb ist und mir mit diesem Alno hilft. Er hat mir bereits den letzen Nerv geraubt :'( Ach so: bezüglich der E- Geräte haben wir uns noch fast keine Gedanken gemacht, wir benötigen aber (nur) einen Backofen, ein Induktionskochfeld, eine Spüli und eine Dunstabzugshaube. Dampfgarer, Einbaumikro brauchen wir nicht. Und bzgl. der Hersteller hab ich mich noch nicht so schlau gemacht, ich wollte erstmal die Küchenmöbel aussuchen. Ach ja, die Fronten: Weiss lack und als Arbeitsplatte schwanke ich zwischen einer matt gebürsteten APL aus Granit oder einer Silestone in dunkel grau/ beton- Optik
Vielen Dank euch allen schonmal!




Checkliste zur Küchenplanung von Kaffeemühle

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? :
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,70m und 1,80m
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 0,93 nur in Küche, sonst überall ca. 76 cm. Gartenzugang nur planrechts aus Essraum.
Fensterhöhe (in cm) : 1,71
Raumhöhe in cm: : 2,58, eigentlich 300 cm, ist abgehangen
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss, in Küche am Kaminschacht, sonst wohl unter den Fenstern
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80-90
Spülenform: : 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Esstisch steht im angrenzenden Esszimmer
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : für den Kaffee am Morgen und die Schnitte zwischendurch
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : das maximal mögliche bei BH 0,93
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meistens alleine
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : störend: fast keine Auszüge (in den Schrank klettern um an die hinteres Sachen zu gelangen)
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
__________________________Im Threadverlauf hinzugekommen:
Grundriss als JPG.
Wenn Wand zwischen Küche und Esszimmer wegkommt, müssen rechts minimum 25 cm bleiben, links 37 cm. Außerdem steht an dem Schacht Richtung Esszimmer noch ein Ofen.
Der Ofen ist ca 50x50x100 und steht mittig vor dem Schacht ca 20 cm von der Wand entfernt.
neue Küche im Kaffeemühlenhaus - 274344 - 12. Jan 2014 - 13:34
Ach so, die Böden: Es liegt überall Buchenparkett im EG mit Ausnahme des Eingangsbereiches der Küche und des Gäste WCs. Da sind Fliesen die aber auch raus kommen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

ach, da fällt mir noch ein:
ich habe mir schon von zwei verschiedenen Küchenprofis die Küche planen lassen. Ich hätte unheimlich gerne einen Halbblock, Teilmittelblock oder wie nennt man das :-[ ? Beide Küchenstudios haben den Block zur Öffnung Esszimmer geplant mit übertiefer Arbeitsplatte, dass man quasi mit dem Rücken zum Esszimmer sitzen kann. Ich denke, in dem kleinen Räumchen dürften auch nicht viele andere Alternativen vorhanden sein...was mir nicht so gut gefallen hat waren die Ideen für die beiden Wände ohne Fenster. Da wurden nur zwei Hochschränke für die E- Geräte geplant und fertig is die Laube. Der eine hat die Schränke links neben die Vorratsraumtür geplant, der andere rechts von der Flurtür. Ich hätte aber gerne beide Wände genutzt wenn das irgendwie möglich ist.
Es ist mir total unangenehm, dass ich hier nichtmal einen vernünftigen Alno "aufs Papier" gebracht hab, hoffe aber sehr, dass sich vielleicht hier jemand erbarmt und meine Daten in den Alno eingibt.
Danke :-)
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

:welcome:

im Küchen-Forum.

Schön, dass du bereits viel bei uns mitgelesen hast.

Ich wollte auf die Schnelle deinen Grundriss anlegen, dabei ist mir aufgefallen, dass die planobere Wand nach deinen Maßen 352 cm und planunten 345 cm hat. Dies bedeutet, dass du keinen rechten Winkel hättest. Würdest du bitte noch einmal nachmessen.

Dann möchte ich die noch um etwas Geduld bitten, denn momentan gibt es ganz viele neue Planungen und wir Planerinnen haben noch ein RL. So habe ich z.B. morgen keine Zeit und den Rest der Woche nur wenig.
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

So, ich habe mich mal an deinem Grundriss versucht. Mir ist auch eine Diskrepanz aufgefallen. Du hast das Fenster mit 1,51 angebeben. Im Grundrissplan steht allerdings der Wert 1,70. Wenn ich diesen Wert nehme stimmen eigentlich die Wände.

Mess doch alles nochmal nach und nimm dann einfach meinen Plan und korrigiere die Werte.
Mir fehlte auch das Maß am Schacht, wie weit der in die Küche hineinragt.

Die Zaubertaste im Alno Planer heißt F4 mit der kannst du alle Werte korrigieren.

Wäre es eigentlich eine Option, die Wände zur Speisekammer wegzunehmen? Wenn ihr eh schon am einreißen seit? Vielleicht ergeben sich dann noch bessere Stellmöglichkeiten.
 

Anhänge

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Liebe Tara,

ganz herzlichen Dank schonmal für deine Mühen. :-) Ich kann leider die von Dir erstellten Dateien nicht öffnen. Ich hab das Problem ja oben schon einmal angesprochen. Weder auf meinem Rechner zuhause noch auf diesem hier im Büro wird das Programm zum Öffnen der Dateien gefunden. Ich denke, dass ich mir irgendwas runterladen muss um die Dateien öffnen zu können. Vielleicht weisst du ja Rat? Die Bilder, die angehängt sind und als Miniaturansicht am Text direkt sichtbar sind kann ich öffnen Dateien leider nicht


Bezüglich der Küche:
Ich kann leider im Moment nicht messen, da wir das Haus noch nicht haben. Die Übergabe ist erst im März. Ich bin aber regelmäßig da um noch das Eine oder Andere zu klären.
Ich hab mir aber nochmal meine Zeichnung angesehen und da stimmt tatsächlich was nicht...der Durchgang soll 1,72m werden und dann passt es auch mit der gegenüberliegenden Wand mit 3,52. Und auch mit dem Fenster hab ich mich vertan, das ist 1,70 m breit. Der Schachtvorsprung ist ca 40 cm. An diesem Schacht selbst ist übrigens auch der Heizkörper angebracht, den hab ich vergessen zu messen aber er steht hochkant und hat Maße von ca. 70x110.

Und ja, wir hatten auch schon darüber nachgedacht, den Vorratsraum mit zu integrieren, haben aber davon wieder Abstand genommen, weil uns keine vernünftige Idee eingefallen ist, wie das gut zu machen wäre. Ich möchte bzw. muss dort auch ne Menge Krams loswerden. Wie ihr vielleicht im Grundriss gesehen habt haben wir keinen HWR o.ä. dh Papiermüll, ein paar Putzmittel, Vorräte, gelber Sack ect. muss da rein. ABER. Ich bin immer offen für neue Vorschläge
Wenn mir also jemand erklären kann, was ich machen kann, um die Dateien öffnen zu können wäre ich unsäglich dankbar.
Viele Grüße
 

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Ich arbeite zu hause mit Win 7, hier im Büro mit Windows XP professional. Ich hab mir auch die ganzen Besonderheiten bzgl Win 7 angesehen, hab aber auf beiden PCs das Problem, dass ich die nachfolgende Meldung bekomme:

Die folgende Datei kann nicht geöffnet werden:
Kaffeemühle Grundriss Tara (1).KPL

Das Programm, mit dem sie diese Datei öffnen wollen, muss bekannt sein, damit sie geöffnet werden kann. Die Suche kann automatisch online erfolgen, oder Sie können manuell ein Programm aus der Liste der auf dem Computer installierten Programme auswählen.
Wie möchten Sie vorgehen?
-Webdienst für die Such verwenden
-Programm aus Liste aussuchen

Und dann weiss ich nicht, was ich machen kann...
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Du musst zuerst den Alno Planer starten und dann erst die Datei öffnen, die du heruntergeladen hast.

Hast du denn den Ort gefunden, wo die beiden Dateien . Kpl und .Pos abgelegt sind?
Bei der Zahl (1) scheint es so, als ob du die Datei ein zweites Mal heruntergeladen hast.

Beide heruntergeladene Dateien, die Kpl und die Pos Datei müssen den identischen Namen haben.
Du klickst dann aber nur die Kpl Datei an
 

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

ahhh, ok. das lässt mich hoffen, dass es zumindest zuhause auf meinem Rechner klappt. das hab ich nämlich glaub ich falsch gemacht. Hier mit Windows XP professional kann ich nichmal den Alno öffnen, Runtime error. Ich denk, es liegt an den fehlenden Admin Rechten o.ä. Bevor ich hier völlig wild werde *stocksauer*:knuppel:*stocksauer* versuch ichs heute abend in Ruhe :-[
 
Conny

Conny

Mitglied
Beiträge
7.295
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Wie lädst du die Dateien runter?

Richtig geht es mit einem Rechtsklick - dann Ziel speichern unter...

Ich habe mir für die Dateien extra einen Ordner angelegt, dort finde ich sie dann auch wieder. ;-)
 

naubzs

Mitglied
Beiträge
29
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Hi

Du musst nicht im Datei-Explorer auf die Datei zum öffnen klicken. Sondern wie Tara schrieb den Alno Planer starten und im Planer rechts oben auf Planung gehen, dann auf Öffnen und in diesem Fenster dann nach den Dateien suchen.

Mfg
 

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

juhuuuuu, hier am home- Rechner hats jetzt endlich geklappt. *dance*Öffnen geht also. und ich hab sogar meine neue Planung wiedergefunden ;D Jetzt versuch ich nochmal, alles zu optimieren und dann kommt der nächste Brocken...Hochladen :-) aber das schaff ich auch noch... Danke Euch!
 

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

puh, meine ersten Versuche....ein Spülbecken konnte ich nicht einfügen, das hat immer oberhalb des Schrankes "geschwebt" :rolleyes: und die eine Ecke konnte ich auch nicht füllen, ich muss noch ein wenig Alno- Übung bekommen.
Ein weiteres kleines Problem hatte ich mit dem Grundriss. Ich bin irgendwie nicht in der Lage zu erkennen, wie lang die dem Fenster gegenüberliegende Wand ist...ich kanns irgendwie nicht reinbasteln. So, jetzt bin ich ja mal gespannt, was ihr zu meinen ersten Gehversuchen sagt :-[
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Das hat doch schon super geklappt*top*
Versuch doch nochmal den Planungsgrundriss mit hochzuladen. Steht auch in der Alno Hilfe. Dann haben wir alle Daten zusammen.
Das Becken kannst du anklicken und unten sin Pfeile. Mit denen kannst du das Becken runtersetzen.
 

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

ich hab deinen Grundriss genommen, Tara, und die Maße überprüft. Die stimmen jetzt hoffentlich. Ich hab jede Wand überprüft und die Seite gegenüber dem Fenster noch etwas verlängert auf 1,75. Ich hab nicht ganz verstanden, wieso da keine Wand eingefügt ist. Ich habs jetzt mal so gelassen ?! Man, ich komm mir echt ein wenig dämlich vor :rolleyes::(:-[
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Ich habe dir deinen Grundriss mal hochgeladen:-)

Was mir u.a. nicht gut gefällt ist, dass man vom Wohnraum her ganz schön Slalom laufen muss, um in die Küche zu gelangen.
Und der Durchgang zwischen der Halbinsel und dem Schacht/ Kamin? ist viel zu eng.

Ein Meter Platz für Durchgänge sind optimal, unter 90 ist zu schmal.

Weiterhin sollte eine Kochinsel mindestens 90 cm tief sein, da sonst die ganzen Fettspritzer im besten Fall auf den Boden gelangen und nicht dem gegenüber auf die weiße Bluse. Aber auch dann besteht Rutschgefahr an der Stelle.
Machst du die Insel tiefer wird's allerdings noch enger am Durchbruch:(
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

ich habe auch mal hin-und hergeschoben...der Grundriss ist ganz schön vertrackt....

Auch wenn ich die Speisekammermauern kille, bin ich nicht auf einen grünen Zweig gekommen:(

Folgende Idee, ist mir trotzdem gekommen....viel Stauraum bietet die Küche allerdings auch so nicht:(
Dafür habe ich zwei Sitzplätze integriert, die du wahrscheinlich gar nicht haben wolltest:-[

Schau aber erst mal selber, ob es dir vom Grundsatz her gefällt.
An der Spülenzeile habe ich dir den MUPL integriert. Sehe aber gerade, dass man hier die beiden Schränke neben der Spüle noch tauschen müsste.
 

Anhänge

Kaffeemühle

Mitglied
Beiträge
34
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

oh Tara, deine Planung ist ganz wunderbar *rose* Danke! Die Müll- unter- Arbeitsplatte- Geschichte ist mein heimlicher Wunsch gewesen, ich habs mir aber bisher aufgrund der Größe des Raums und der deshalb bestehenden Schwierigkeiten abgeschmint. Und ein Plätzchen für zwei soll es auch auf jeden Fall geben, ich hatte ganz vergessen, das zu sagen. Bei meiner eigenen Plnung sollten die zwei Plätze hinter das Kochfeld, also das man mit dem Rücken zum Esszimmer sitzt. Aber ich hab da keine Arbeitsplatte drangefriemelt bekommen....:-[
Ich frage mich jetzt, ob man vielleicht bei deiner Planung an der kurzen Seite des Blocks sitzen kann und dann noch was schmales an die Wand planlinks packen kann? Ich sitz wieder im Büro und hier läuft mein Alno nicht, also kann ich momentan nur gucken und überlegen, nicht selbermachen :-[:'(
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: neue Küche im Kaffeemühlenhaus

Theoretisch schon, aber da ist ja die Tür und wenn du mit den Einkaufstüten in die Küche kommst, musst du immer erst den Stuhl wegräumen. (zu zweit wärs eh zu eng zum sitzen.

Deshalb hab ich dir die Insel auch nur 1,80 lang gemacht. Kürzer würde ich sie allerdings nicht machen.

Wär es aber vielleicht auch eine Option, die Tür zuzumachen? Aber dann wird's wahrscheinlich zu umständlich mit den besagten Einkaufstüten?
 

Mitglieder online

  • soulreafer
  • MillenChi
  • Snow
  • mark740
  • thermoman
  • LosGatos11
  • Puro
  • ubond
  • fralud

Neff Spezial

Blum Zonenplaner