1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Funnyresult, 14. Apr. 2015.

  1. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6

    Hallo liebe Küchenplaner,

    nachdem ich glaub ich die letzten drei Wochen jede meiner freien Minute auf diesem Forum verbracht habe und eure Ideen einfach nur Mega Spitze finde wollte ich mich auch trauen und euch um Hilfe für jemanden ganz unkreativen wie mich bitten.

    Wir sind gerade bei unsere Reihenhaus zu bauen und beschäftigen uns gerade intensiv mit der Küchenplanung (ich zumindestens :-) )

    Wir waren bereits in einem Möbelgeschäft, jedoch muss ich sagen, dass ich mit dem was entstanden ist nicht ganz zufrieden bin.

    Da ich unkreativ bin habe ich habe ich mein bestmögliches gegeben freue mich aber auch auf ganz andere Pläne die dem hier eindeutig sehr talentierten Forumsmitgliedern einfallen.

    Wir sind eine junge Familie mit einem 5 Monate altem Kind. Kochen beide, wobei ich (1,70m) doch meistens koche.
    Zum kochen selbst sind eher Alltagsküche. Ich backe auch sehr gerne auch wenn nicht sehr häufig.

    Zu unseren Wünschen: Ich hätte sehr gerne einen Hochgebauten Herd und Mikrowelle, Eckspühlen finde ich auch schön und finde so könnte man eine Ecke ganz gut ausnutzen.
    Mein Mann hätte sehr gerne eine Bartheke um zu zwei mal dort zu frühstücken, alleine mal kurz einen Snack oder mir beim kochen Gesellschaft zu leisten.

    Im Forum habe ich zB eine Wand trotz U Küche komplett aus hochschräken besteht, dass finde ich sehr schön, jedoch habe ich es mich nicht "getraut" auf dem Plan zu machen. Da ist zb eine tote auch ganz gut von den längen, weil so bleibt auf der Fensterseite eine Lücke von 15cm.

    Zu dem Thema Fronten hätte ich sehr gerne Hochglanz und entweder Grifflos oder mit langen Griffen, wobei ich das erste eher bevorzuge. Zu den Farben bin ich sehr offen egal ob dunkel hell oder bunt.

    Ich mag es nicht wenn Sachen auf der Arbeitsfläche stehen und da dort schon min. der Wasserkocher und der Vollautomat stehen werden würde ich gerne, dass meine Küchenmaschine versteckt ist, aber schön wäre es, wenn ich die nicht selber heben muss, sondern die zb auf so einem Auszug wie eine Brotschneidemaschine ist, keine Ahnung ob es sowas gibt. Wenn nicht wäre es jetzt auch nicht so schlimm.

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 1
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 170 und 178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 1,25
    Fensterhöhe (in cm):
    Raumhöhe in cm:
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 75 cm Breite
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: keine
    Backofen etc. hochgebaut?: Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: Eckspüle
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 1m x 2 m
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: selten, Sonntags beim Frühstück machen zusehen. Ausnahmsweise kurze Snacks
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Handrührgerät
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Abseiten
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: überwiegend alleine ab und zu zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Schubladen, mehr Stauraum, hochgebauter Backoffen
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     
  2. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14. Apr. 2015
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :welcome:

    Das find ich mal wieder eine lustige Vorstellung :-) Du findest unsere Ideen gut, aber Deine Planung ist davon nichts zu sehen - Du hast alles in die Küche gepackt wovon wir abraten:

    - Eckschränke, Eckspüle, Apotheker, alleinstehender Kühlschrank, Wurmfortsatz, Theke, Glashänger, kein Abstand zwischen Hängern & DAH, GSP & Müll blockieren sich gegenseitig.

    Du hast echt nix ausgelassen *rofl*


    Bei eurem Reihenhäuschen und dem überschaubaren Platzangebot, solltet ihr es einfach halten:

    Ich schlage einen 2-Zeiler vor - auf der Innenwandseite eine Hochschrankwand mit Seitenschränken und allen Geräten inkl. hochgebautem GSP. Eine Gerätegarage für die Küchenmaschine findet da auch Platz.

    Die Arbeitszeile in übertiefe (ca 75cm), wenn es das Budget hergiebt nicht nur die APL sondern auch die Unterschränke, das gibt zusätzlichen Stauraum und wertvolle Abstellfläche.

    Bei eurer Grösse kommt auf alle Fälle ein 6er-Raster in Frage, ihr solltet mit einem höhenverstellbaren Bügelbrett auch mal die optimale Arbeitshöhe austesten.
     
  4. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Vanessa,

    danke für das Feedback, wie gesagt ich bin weder kreativ noch habe ich eine Ahnung von Küchen, bis jetzt hatten wir immer eine EBK gehabt.

    Ich habe deine Ratschläge angewandt und finde es sehr schön.

    Ich überlege aber trotzdem eine Theke zu machen (finde nicht wie ich das im Programm darstellen kann) vor allem weil ich jetzt das Gefühl habe, dass ich nicht wirklich Arbeitsfläche habe. Zumindest kommt es mir so auf dem Plan vor.

    Die Oberschränke konnte ich nicht darstellen aber wir finden diese "Climber" toll und würde die evtl. diese auch, trotz des leider hohen Preises bestellen.

     
  5. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6
    Leider die Dateien vergessen
     

    Anhänge:

  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Ohne den Alnogrundriss ist das nicht abzuschätzen, ich würde noch einen weiteren Seitenschrank an die Wand packen. Und eben, die Arbeitszeile in übertiefe - so wie das aussieht ist das nachwievor nur 60cm tiefe.

    Kann man das Küchenfenster noch etwas Richtung Arbeitszeile verschieben? Evt. könnte man dort auch ein French Window bis zum Boden einsetzten das gäbe Grosszügigkeit.
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Ich habe Vanessas Idee mal visualisiert, sieht gleich viel ruhiger aus, wie aus einem Guss ;-), ich habe ja auch nur ne kleine Küche, da muss man zurückhaltend sein mit seinen Ideen
    Arbeitszeile in Übertiefe, je nach Hersteller 70-75 cm oder nur die Schränke vor ziehen lassen, ist ja auch ne Budgetfrage.
    Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333221 -  von Angelika95 - funnyresult-1-1.JPG
    kleine Kaffeeecke und Sitzplatz zum Schnippeln
    Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333221 -  von Angelika95 - funnyresult-1-2.JPG
    Auf beiden Seiten der Küche einen Wasseranschluss zu haben, ist schön, wenn man dann in 15-20 Jahren mal ne neue Küche haben will, man ist flexibler und die GSP kann hier gleich höher eingebaut werden.
    Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333221 -  von Angelika95 - funnyresult-1-3.JPG Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333221 -  von Angelika95 - funnyresult-1-4.JPG
    Hier siehst du schön, dass du drei Arbeitsplätze nutzen könntest, links und rechts der Spüle und auch noch notfalls rechts vom Herd. Deswegen der kleine Sitzplatz auch auf APL-Höhe, denn der bietet dir die meiste Zeit ein schönes Stück Arbeitsfläche.
     

    Anhänge:

  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Gefällt mir sehr gut, Angelika :-) Danke - perfekt umgesetzt :-)

    ;-) ansonsten kann das Wasser für den GSP auch in einer Verkleidung im Fussleistenbereich unter dem Fenster durchgeführt werden. - dann braucht man keinen 2. Wasseranschluss.
     
  9. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Du machst mich fertig heute *rose*;-)

    Ich hätte halt gerne die Spüle vorne und den Herd in der Ecke (Geruch und Geräusch vom Wohngeschehen etwas entfernt), aber wenn man tauscht, dann klappt das auch sicher mit Wasser und Abwasser hinter einem Sockel oder einer Blende über die Wand.

    Und die Mikrowelle in einer Klappe verschwinden lassen, Einbaugeräte sind unverhältnismässig teuer! Und die Lücke gleich so groß und tief, dass man auch mal einen DGC nach rüsten könnte.
     
  10. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    :-) das ist auch eine Ueberlegung :-)
     
  11. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6
    Hallo Angelika und Vanessa,

    ich finde doch die Spühle am Fenster doch angenehmer und da dazwischen ja noch die Theke und dann Esszimmer ist sollte es auf die paar cm nicht ankommen. Außerdem bleibt in der Spühle eher mal ein Schneidebrett oder ähnliches liegen als beim Herd und der Wasserhahn unterbricht den Lauf.

    Ich finde eine Einbaumikrowelle doch stimmiger und gibt einen schöneres Gesamtbild. Die Geräteetage ist eigentlich auch nicht meins, weil ich es doch eher schlich und nicht unterbrochen mag.

    Ist es mit einer höher gebauten Theke nicht besser da ja dann gleich direkt der Esstisch folgt und es sonst aussieht wie zwei Tische hintereinander und so wird aber die Küche mit der Theke "abgeschlossen"
     
  12. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Gerätegarage kann ja schnell in zwei Hochschränke umgewandelt werden;-).

    Wenn der Tisch so dicht steht, kann man eigentlich ganz auf einen Sitzplatz verzichten:cool:, ich finde das auf APL-Höhe aber dezenter, als ein Tresen und multifunktional. Gerade weil du es schlicht magst.
    Genauso würde ich die Küche nicht *abschließen* wollen, sondern alles so offen wie möglich gestalten.
    Ich dreh die Zeile morgen noch mal, so daß die Spüle näher am Fenster ist. Jetzt sitze ich am Phone;-)
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    das ist euer Tisch, 2 x 1m. Wo passt hier eine Theke hin? nirgendwo.

    Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333254 -  von Evelin - Funny0.JPG
     
  14. Funnyresult

    Funnyresult Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    6

    Da die Küche ab dem blauen offen ist wirkt die auch geräumiger. Theke wollen wir maximal 60 cm. (der Bereich der beim Plan über ist)

    Viel Platz ist nicht aber ich finde jedoch - meiner Meinung nach - ausreichend.
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    zwischen tisch und theke sind ca 85-90cm. wie bekommst du da Stuhl und barstuhl unter und wie soll man auf einem der beiden erst mal drauf sitzen????

    úbrigens mit der F4 Taste kannst du alles anpassen.
     
  16. Kücheplanlos

    Kücheplanlos Mitglied

    Seit:
    26. Nov. 2013
    Beiträge:
    1.507
    Ich verstehe den Sinn der Theke gar nicht? Eure Esstisch ist direkt daneben nicht mal ein Meter entfernt. Etwas mehr APL? Ja das würde ich verstehen, aber nicht noch ein Sitzplatz? Das geht so auch nicht, Ein Tisch und Stühle brauchen Platz dass man den Stuh nach hinten schieben kann um sich zu setzen und auch wieder auszustehen das ist zu eng zusammmen.
    Warum könnt ihr nicht am Tisch essen? Ansonsten lasst eben den Tisch weg und esst nur an der Theke oder der Tisch muss einiges kleiner werden.
    Ihr habt ein Reihenhaus, der Platz ist begrenzt da kann man nicht alles reinquetschen. Manchmal muss man sich nochmal hinterfragen warum man was möchte, weils in einer Musterküche gefiel zB ist nicht so sinnhaft.
    Zu der Hochschrankwand, von vorne sieht man das Loch für Geräte nicht, natürlich kann man das auch schliessen, auch deine Einbaumikrowelle nicht, du schaust ja nicht frontal auf die Hochschrankwand. Diese Ansicht hat man in deiner Küche nur wenn man werkelt und da stehst du immer mit dem Rücken zu der Wand also eigentlich nie.
     
  17. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    hier mal die Wand planoben mit toter Ecke und 3 x 100er US. zwischen Tisxh und Kochzeile sind angenehme 115cm.

    Zwischen Tisch und treppe ca 140cm.

    Die grüne Fläche ist die Tür des hochgebauten GSP

    Thema: Neubau Offene Küche - Ideenlosigkeit - 333273 -  von Evelin - Funny1.JPG
     

    Anhänge:

  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Wobei die U-Planung Ergonomisch als auch Stauraummässig die ungünstigere Planung ist ...
     
  19. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.625
    Wie bei allen Räumen die schmaler als 245cm sind.

    LG Bibbi
     
  20. Ursina

    Ursina Mitglied

    Seit:
    19. Feb. 2014
    Beiträge:
    518
    Mir gefällt der Zweizeiler besser - eine Seite zum Arbeiten und die andere für die großen Geräte und als Stauraum.

    Aufgrund des vorhandenen Platzes würde ich auf eine Theke verzichten. So eine Theke muss meiner Meinung nach wirken können und dazu braucht sie zumindest etwas Platz, den sie hier nicht hat.

    Wenn schon etwas auf der Schemazeichnung gequetscht aussieht, dann ist es das in Natura erst recht und gequetscht sieht i.R. nie gut aus. So kann man sich weder halbwegs bequem auf die Hocker noch auf die beiden hinteren Stühle setzen. Um das zu können, sollten ein deutlicher Abstand (1 Meter oder besser mehr) zwischen den Stuhlrücken sein also insgesamt zwischen Theke und Tisch eine Lücke von 2 Metern oder besser noch mehr.

    Wie wäre es denn mit einer Gerätegarage, die durch Türen verschlossen ist? Keine Ahnung, ob es sowas gibt. Dann sind die Geräte versteckt, können aber am Standort benutzt werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Apr. 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 23:00 Uhr
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
offene Küche 14qm - Neubau 2017 Küchenplanung im Planungs-Board 7. Sep. 2016
offene Küche Neubau Bungalow Küchenplanung im Planungs-Board 5. Aug. 2016
Status offen Offene Küche für unseren Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 14. Juli 2016
Status offen Neubau (DHH) + neue, offene Küche Küchenplanung im Planungs-Board 4. Juli 2016

Diese Seite empfehlen