Miele DGC XL

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von Christiane06, 6. Juni 2013.

  1. Christiane06

    Christiane06 Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    41

    Ich würde gerne in meiner neuen Küche einen Miele DGC XL einbauen lassen. Hat hier jemand dieses Gerät. Wie zufrieden seit Ihr damit? Ich koche hauptsächlich für 3 Personen, ist der XL dafür zu groß und würde der kleinere DGC reichen? Dazu würde ich einen Kompakt-Backofen mit Pyrolyse kombinieren.Leider konnte ich hier den DGC XL in keinem Geschäft finden. Vielleicht kann mir jemand seine Erfahrungen mitteilen.
    LG
    Christiane
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Miele DGC XL

    Wir haben das Teil. Er wird (fast) täglich benutzt. Den BO nutzen wir nur für spritzende Gerichte, weil leichter zu reinigen.

    Bei uns wird meist nur für 2 Personen gekocht. Trotzdem wäre kleiner suboptimal.

    Du solltest auch über die Festwasseranschluss-Variante nachdenken. Das ist eine echte Erleichterung.
     
  3. Christiane06

    Christiane06 Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Miele DGC XL

    Vielen Dank für deine Antwort. Ich hatte schon befürchtet das dieser zu groß ist, aber wenn das so ist werde ich mir doch den XL kaufen. Wo liegt der Vorteil des Festwasseranschluss?
    LG
    Christiane
     
  4. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: Miele DGC XL

    Du weißt dass es in diesem Jahr neue DGC ´s vom Miele gibt?
    Wenn ihr einen "neuen" haben möchtet, könntet ihr Geld sparen, im Moment werden die abverkauft.
    Die neuen Displays habe ich schon gesehen, allerdings noch keine DGC XL in einer Ausstellung. Kataloge sind auch noch rar...
     
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Miele DGC XL

    Festwasseranschluss hat den Vorteil, dass Du auch bei langen Dampfvorgängen kein Wasser nachfüllen musst. Zudem gibt es dann auch einen Abfluss, so dass wirklich nur ein paar Tropfen statt einer mehr oder weniger kleinen Pfütze im Garraum am Ende zurückbleiben.
     
  6. Christiane06

    Christiane06 Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Miele DGC XL

    Ich möchte lieber das neue Modell haben, damit es dann auch zum Backofen paßt.
    Mit dem Festwasseranschluss hört sich sehr interessant an, besonders da wir an der Wand wo die Geräte hin sollen unseren neuen Wasseranschluss haben.
    LG
    Christiane
     
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Miele DGC XL

    Einen Abwasseranschluss braucht's natürlich auch ;-).
     
  8. Christiane06

    Christiane06 Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Miele DGC XL

    Das war mir klar.;D
    LG
    Christiane
     
  9. Christiane06

    Christiane06 Mitglied

    Seit:
    10. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    AW: Miele DGC XL

    Ich habe gerade auf der Miele Seite geschaut. Gibt es den DGC mit Festwasseranschluss nur mit M-Touch? Ich mag diese Art der Bedienung garnicht.
    Christiane
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Miele DGC XL

    Da war ja schon der Tipp, ein Auslaufmodell des bewährten DGC XL zu kaufen. Und dann dazu passend gleich den Kombibackofen mitkaufen.
     
  11. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Miele DGC XL

    Soviel spart man da auch nicht. Wenn neu gefällt, neu kaufen... Wenn neu gefällt, neu kaufen und auf den DGC warten.

    Darum ist er auch noch nicht in den Ausstellungen. ;-)
     
  12. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.076
    AW: Miele DGC XL

    Ja warten, warten , warten ........*stocksauer*:-X
     
  13. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Miele DGC XL

    hallo

    wir haben auch den miele combidampfgarer xl.

    ich benutze ihn sehr oft, mehr als den backofen, den wir auch noch haben.

    ab und an denke ich, der combidampfgarer hätte uns gereicht.

    aber manchesmal kocht man was und backt gleichzeitig noch Brot oder kuchen
    etc.
    dann ist es auch nicht schlecht, beide geräte zu haben.

    und zum neuen dgc gibt es auch den backofen mit gleicher front und bedienteilen.

    grüsse hanna
     
  14. Noob1234

    Noob1234 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2010
    Beiträge:
    97
    AW: Miele DGC XL

    ich bekomme auch eine Küche mit 2 Öfen, ein DGC 5080XL und ein Kompaktbackofen mit pyrolyse....

    Die Geräte übernehme ich aus der Vorführküche, die sind dann zwar zwei Jahre alt, aber sehen noch Top aus. Dafür bekomme ich die Geräte zu einem super günstigen Preis und bin mit der Kombi ein gutes Stück günstiger als Kompaktbackofen ohne Pyrolyse ( ich weis bei Miele nicht unbedingt notwendig) und kleiner DGC.

    Vielleicht verkauft dein Küchenstudio ja auch die neue Serie ab?
     
  15. Robeck

    Robeck Mitglied

    Seit:
    30. März 2013
    Beiträge:
    80
    AW: Miele DGC XL

    @Noob1234,

    was zahlst Du denn für den DGC als Aussteller, wenn ich fragen darf.

    Ich überlege mir den nämlich auch.

    Robert
     
  16. optics

    optics Mitglied

    Seit:
    7. Sep. 2011
    Beiträge:
    21
    AW: Miele DGC XL

    Welcher BO bzw Kompakt BO wäre denn passend zu den DGC5080 / 5085 ?

    Leider ist die 5er Serie ja nicht mehr auf der Miele Hompage.

    danke

    johannes
     
  17. Noob1234

    Noob1234 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2010
    Beiträge:
    97
    AW: Miele DGC XL

    Also ich bekomme zum dgc 5080XL den H5081BP, aber da passen mehrere zu, musst du mal im Küchenstudio fragen oder im Internet nach nem neuen Katalog als PDF gucken
     
  18. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    AW: Miele DGC XL

    Also, ich habe den DGC 5061 und koche für eine 5-köpfige Familie. Ich bin damit total zufrieden, da der dieselbe Höhe hat wie der XL, aber mehr Einschubleisten und vor allem kann ich die Gastronormbehälter verwenden (natürlich kein Originalzubehör von Miele), die einfach günstig und flexibel sind - habe ich inzwischen in allen Größen und Tiefen.
     
  19. TheDude

    TheDude Mitglied

    Seit:
    23. Okt. 2011
    Beiträge:
    231
    AW: Miele DGC XL

    Wenn man in optischen Dingen eher pingelig ist (so wie ich), dann passen zum DGC 5080/5085 XL (nur):
    H 5081 B/BP (kompakt)
    H 5080 BM (kompakt mit Mikrowelle)
    H 5681 B/BP

    Beste Grüße
    Winfried
     
  20. hannalena

    hannalena Mitglied

    Seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    753
    Ort:
    unterfranken
    AW: Miele DGC XL

    Da ich auch pingelig war während der Planung ... Heute wuerde ich vieles lockerer sehen - haben wir den H5681B

    Hanna
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miele DA 3466 (Abluft) Dunstabzugshaube: passender Wandschrank Einbaugeräte 7. Nov. 2016
Entscheidungshilfe: Bora Basic oder Miele Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 19. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Miele XXL GSP - G 6775 SCVIXXL - Sockelhöhe Einbaugeräte 15. Okt. 2016
Neff, Siemens, Miele oder VZug Dampfbackofen Einbaugeräte 2. Okt. 2016
Problem mit Miele Combidampfgarer DGC 6600 Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Miele Geschirrspüler - QuickPowerWash ? Einbaugeräte 8. Sep. 2016
Unterschied Kühlschrank Miele - Liebherr Einbaugeräte 29. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen