Status offen Küchenplanung von Anfängern

pamewe

Mitglied
Beiträge
2
Wir sind gerade dabei umzubauen, es wird unsere erste richtige Küche.
Die Küche wird halb offen und soll etwas unkoventionell werden, aber nicht albern. Es wird einen Kaminofen geben und ein Sofa, richtig gegessen wird im Nachbarraum. Diese ist durch freigelegtes Fachwerk verbunden.

Anliegende Skizze zeigt unsere bevorzugte Planung. Küchenblck mit 120x200cm. Darüber noch eine Zeile mit einer Länge von 270cm. Zudem liebäugeln wir mit einem Side by Side Kühlschrank. Geschirspüler sollte unbedingt hochgebaut sein.

Wir haben uns Angebote von unterschiedlichen Studios geholt oder sind dabei. Elektrogeräte jeweils immer sehr ähnlich von der Preisliga her.

Angeboten wurden Schüller und Häcker Küchen von den jeweiligen Händler. Preise (noch unverhandelt) bewegten sich von 14.9000 (hier sogar mit Kühlschrank) über 18.000 bis "20.000 wird warscheinlich eng". Da auch ohne Kühlschrank "holen Sie sich den bei Amazon".

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180 und 176
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 100
Raumhöhe in cm: 280
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
Kühlgerät Größe: noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte:
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Sehr unterschiedlich, meist Pasta, Salat, etc.
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: mist zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Angebote von Schüller und Häcker
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Geschirspüler von Miele, Kochfeld von Bora
Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
 

Anhänge

Beiträge
2.392
Hallo und :welcome:!

Leider sind die Zahlen sehr schlecht oder gar nicht zu lesen.
Die Wand planunten ist das offen gelegte Fachwerk - hier wären auch die Abstände zwischen den Balken und die Stärke der Balken interessant. Hast du vielleicht auch Fotos von dem Raum?
Es soll in der Küche keinen Essplatz geben, aber einen gemütlichen Sitzplatz geben, um den Ofen genießen zu können. Richtig? Gibt es das Sofa schon oder habt ihr eines im Blick? Wenn ja, dann wären die Maße toll.
Danke.

Liebe Grüße
Anke
 
Beiträge
415
Wohnort
Lkr. Rosenheim
Ich kann die Zahlen zwar auch nicht lesen, aber was mir auf Anhieb auffällt: hier ist nirgends mehr als 60 cm Arbeitsfläche am Stück. Wo soll denn gearbeitet werden? Ist das Kochfeld auf der Halbinsel gut überlegt? Was sind die Gründe dafür?

Es gibt doch schon Planungen von Küchenhäusern, oder? Dann bitte auch mal einstellen.

Der Checklisten-Punkt "Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:" ist nicht ausgefüllt... so ist es schwierig, Eure Bedürfnisse kennenzulernen.

Ist das der einzige Zugang zum Badezimmer? Dann wäre das ein ziemlicher Slalom.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich kann auch fast nichts lesen. Deine Skizze in pdf schafft Abhilfe. Ein Etagengrundriss wäre noch gut und vielleicht ein paar Bilder vom Raum.

Wenn ihr Angebote mit Plan bekommen habt, kannst du diesen hier auch hochladen.
 
Beiträge
7.613
Keinen Tisch geplant? Und, wenn kein Tisch gewünscht, warum ist die Küche planoben gequetscht? Was ist die Funktion eines Sofas in diesem Raum?
 

pamewe

Mitglied
Beiträge
2
Hallo,

vielen Dank erstmal für die Rückmeldungen. Die schlechte Qualität der Zeichnung ist mir bekannt, meine schlechte Schrift in Verbindung mit einem Handyfoto. Ich bemühe mich hier demnächst was brauchbares nachzuliefern.

Die fehlenden Informationen möchte ich gern nachliefern:

@Anke Stüber
An den Raum schließt ein größerer Treppenaufgang mit einer schönen Treppe an, hier ist Platz für einen größeren Tisch. Daher planen wir in der Küche keinen "richtigen" Esstisch, zumal der in der Küche vermutlich eh nur für max 6 Leute reichen würde. Da bevorzugen wir eher das Sofa mit Ofen, 2 Tische brauchen wir nicht. Sofa ist noch nicht vorhanden, sondern wird dann mit entsprechenden Maßen und entsprechender Optik angeschafft. Die Balken haben eine Stärke von ca 15cm mit einem Abstand von ca 85 ca.

@Landmadl
Zur bisherigen Küche kann ich nichts sagen, weil die existiert noch nicht. Bislang nutze ich die von meiner Mutter mit (2 Familienhaus, landwirtschaftlicher Betrieb). Das Bad ist nur ein Nebenbadezimmer und hat noch einen weiteren Eingang. Funktion wäre eher Hauswirtschaftsraum und Ablage von Arbeitskleidung. Zugang soll bleiben aus div. Gründen, ist aber von der Bedeutung her untergeordnet.

Wir suchen eine funktionale Küche, kochen auch meist zu zweit. Allerdings eher schlanke Dinge, Salat, Pasta, etc. Fleisch und Fisch kommen oft vom Grill von Draußen. Backofen ist untergeordnet (wenn Pizza oder so), Spülmaschine hingegen wichtig.


@isabella
Auf dem Sofa sitzen, ein Glas Wein trinken, eine Kleinigkeit nebenbei essen und ins Feuerschauen, das ist die Funktion des Sofas. Vielleicht ist es Spinnerei, aber ich war in meinem Leben bislang immer vielleicht schon zu vernünftig. Manchmal aber auch einfach Tagsüber mal mit Arbeitsklamotten hinlegen und ausruhen, also auch kein Schicki-Micki-Geschichte. Ansonsten hab ich ddas Räumliche shcon oben geschildert. Zudem muss für uns nicht jeder Quadratmeter ausgenutzt sein, wir mögen keine engen Räume.

Ansonsten schon mal vielen Dank für die Infos, weitere Grafiken Infos werden nachgeliefert.
 
Beiträge
2.365
Dann wäre hier vielleicht so ein Küchensofa passend, gibt's in modern und auch landhausig, zu dem man einen kleinen Esstisch stellen kann fürs Alltagsessen und Lümmeln.

In deinem Kochfeldbereich ist ein Balken dargestellt? Kommt der weg?
 
Beiträge
7.613
Mein spontane Gedanke war halt, auch wenn ich die Abmessungen nicht entziffern konnte, dass so ein Raum eine große Insel verdient hätte. Und wenn Platz da ist, ist für mein Empfinden eher ein Tisch als ein Sofa angebracht. Ich esse auch extrem ungern am Sofa und für mich ist eine Küche hauptsächlich ein Arbeitsraum. Es gibt auch langwierige Arbeiten, die ich dann gerne mal auch im Sitzen erledige, allerdings möchte ich aufrecht sitzen (auch beim Essen), deswegen Tisch oder APL-Verlängerung wären für mich das Richtige, und nicht ein Sofa. Da wir Euch nicht kennen, müssen wir halt nachfragen, zumal die Zusammenstellung, zumindest für mein Empfinden, doch sehr exotisch ist.
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.840
Wohnort
München
@pamewe : deine Wünsche sind jetzt klar, aber ohne lesbare Zahlen können wir leider deinen Raum nicht im Alnoplaner anlegen, nicht einmal per Hand nachzeichnen, und deshalb auch keine Vorschläge machen.
Deine Handschrift ist in der Skizze übrigens gut lesbar, also evtl einfach die Zahlen nochmal in groß neben die Winzzahlen schreiben.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben