• Spendenaufruf

    Hier gibt es weitere Infos

    (bei Desinteresse können Sie diesen Hinweis einfach wegklicken und er wird nicht mehr erscheinen)

Status offen Hilfe bei Küchenplanung

migi

Mitglied

Beiträge
4
Titel des Themas: Hilfe bei Küchenplanung

Hallo zusammen,

ich ziehe in eine Mietwohnung und brauche eine Küche hierfür, die nicht so teuer sein soll (bis zu max. 6000 € am besten aber weniger). Der Raum ist vernünftig groß. Die Küche ist nur für mich. Anschlüsse können nicht verlegt werden (da eben Mietwohnung). Der Fliesenspiegel an der Wand wird entfernt und nicht ersetzt, der Boden bleibt.
Die Gestaltung soll den 70er-Jahre Charme des Bodens/der Türen möglichst ausgleichen. Die Küche sollte daher nicht altmodisch wirken.
Auf der gegenüberliegenden Wandseite soll ein Judendstilbuffet aus Eiche stehen (1,14 breit, 2,10 m hoch). Ich hatte daher etwas kontrastierendes wie Hochglanzoptik vielleicht in Verbindung mit Echtholz-Arbeitsplatte im Hinterkopf.
Ich freue mich über jedes Feedback, vielleicht hat jemand zur Gestaltung noch Tipps oder Ideen bezüglich der Gestaltung oder wie man mit der Gestaltung noch Kosten sparen kann.


Danke vorab!
Grüße,
Mi

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 173
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86 cm, da wg. Brüstungshöhe Fenster vorgegeben?!

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 86
Fensterhöhe (in cm): 128
Raumhöhe in cm: 240
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 158cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 80x80
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: frühstücken, Arbeitstisch

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Snacks, Menüs
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Überwiegend alleine, teils für und mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Möglichst nur Schubladen, keine Schränke mit Fächern
Preisvorstellung (Budget): max. 5000-6000€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
9.126
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen.

Wie tief ist das Buffet?
 

migi

Mitglied

Beiträge
4
Vielleicht noch mal eine konkrete Frage. Ich hätte gerne helle Fronten, mir wurde zu Magnolia oder weiß geraten. Würdet Ihr mir hier zu hochglanz raten zu dem Boden etc oder eher matt? Ich hätte eigentlich total gerne eine Holz-Arbeitsplatte. Kann aber sein, dass es dann zu viele Holztöne im Raum gibt (Fenster/Türen) oder wenn, zu welchem Holz würdet Ihr mir raten?

Danke schon mal vorab für Tipps! Mir ist klar, dass es geschmackssache ist, aber (begründete) Meinungen helfen ja immer bei der eigenen Meinungsfindung. :-)
 

migi

Mitglied

Beiträge
4
Anbei die Planung als Rendering. Ich habe mir jetzt verschiedene Angebote machen lassen. Das letzte war bei POCO eine Nobilia -Küche mit NEFF-Geräten (Kühlschrank mit Gefrierfach unterhalb mit 2 Schubfächern, 45er Geschirrspüler, Backofen, Ceranfeld, Dunstabzugshaube Umluft), der mittleren Kategorie für 6.200 € (inkl. 5 Jahre Garantie). Findet Ihr den Preis angemessen?
Im Küchenstudio Küche &Co bin ich auf den selben Preis gekommen mit AEG-Geräten und deren Hausmarken-Holz, was mir optisch nicht ganz so gut gefallen hat. Bei Segmüller waren es knapp 7000 für AEG-Geräte und eine Hochglanz-Front (lackiert), ich glaube Nolte , aber nicht sicher.

Könnt Ihr den Preis einschätzen? Das wäre super, viele Dank vorab.
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben