Forumsbereich "Erfahrungen neue Küche nach 1 Jahr Nutzung"

Dieses Thema im Forum "Feedback zum Forum" wurde erstellt von KerstinB, 23. Jan. 2015.

  1. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.334

    Ich lege das Thema mal hier zur Diskussion an.

    @White Tiger .. Elke ;-), hatte es hier in Wilfrieds Thread so schön angeregt. Das fände ich auch wirklich gut.

    Ich fände auch eine Checkliste dazu gut. Und die sollten wir hier mal gemeinsam erarbeiten. Dann kann eine Threaderöffnung später mal genauso stattfinden, wie eine Threaderöffnung im Planungsboard. Dazu dann auf jeden Fall den Link zum Planungsthema und wenn vorhanden zu den fertiggestellten Küchen.

    Ich werde alle Ideen zur Checkliste hier im ersten Beitrag immer wieder ergänzen. Da können wir dann auch schon eine Sortierung vornehmen usw.

    -----------------
    Fragensammlung .. ich fange einfach mal an. Andere Strukturierungsvorschläge ... immer raus damit, zusätzliche Punkte bitte aufführen usw.

    Eckdaten Küche:
    • Küchenart - Raum (einfach-Wahl):
      • geschlossene Küche
      • offene Küche
      • offene Küche mit Schließmöglichkeit wie Schiebetüren
    • Küchenart - Nutzung (einfach-Wahl)
      • nur Kochen
      • Kochen und kleine Essmöglichkeit, großer Esstisch in einem anderen Raum
      • Kochen und Essen, sonst keine Essmöglichkeit
    • Küchenart - Küchenaufteilung (einfach-Wahl)
      • 2-Zeiler, Kochen und Spülen in einer Zeile an der Wand
      • 2-Zeiler, Kochen und Spülen in getrennten Zeilen
      • L-Küche
      • U-Küche ohne freie Halbinsel
      • U-Küche mit Koch-Halbinsel
      • U-Küche mit Spülen-Halbinsel
      • U-Küche mit Arbeits-Halbsinsel
      • Offene Küche mit Koch-(Halb)-Insel und Spülenwandzeile, Hochschrankblock
      • Offene Küche mit Spülen-(Halb)-Insel und Kochwandzeile, Hochschrankblock
      • Offene Küche mit Arbeits-(Halb)-Insel, Spülen/Kochwandzeile, Hochschrankblock
      • Hochschrankwand mit einer Spülen/Koch-(Halb)-Insel
      • Eigene Küchenaufteilungsbeschreibung
    • Besonderheiten (multiple Choice)
      • MUPL
      • hochgebaute GSP
      • alle Heißgeräte übereinander
      • alle Heißgeräte nebeneinander
      • SbS
      • Frenchdoor
      • Decken-DAH
      • Design-DAH
      • unterschiedliche Arbeitshöhen
      • ....
    • Welche Erwartungen hatte man (falls man das überhaupt irgendwie kategorisieren kann) .. evtl. freie Eingabefelder, multiple Choice)
    • Was würde man doch in einer nächsten Küche anders machen (multiple Choice)
      • ...
     
  2. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    5.206
    Gute Idee! Auch Art der Griffe/Grifflos, Frontenmaterial, APL (Material, Stärke, Pflegeaufwand), Innenauszüge, Apotheker, Kochfeld (Art, Bedienung), Übertiefe, Nischenrückwand (Material, Pflegeaufwand). Das sind die erste Sachen, die mir so zusätzlich einfallen.
    Beleuchtung wäre auch interessant.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.756
    Ort:
    München
    Im Prinzip gut, aber mit dieser langen Frageliste kommt man doch erst ziemlich spät auf die eigentliche Fragestellung, was einem an der eigenen Küche gefällt und was nicht. Lange lesen ist ja nicht mehr so prickelnd ;-)

    Ein gänzlich anderer Ansatz wäre, nur die besonders guten und besonders schlechten Dinge herauszustellen, a la:
    - Link zum Eintrag der fertiggestellten Küche oder zum Planungsthread
    - mir gefällt besonders/ich empfehle weiter:
    >
    >
    >
    - mir gefällt weniger/ich würde heute anders machen:
    >
    >
    >
    Dazu vielleicht einmal Grundriss und ein Bild der Küche.
     
  4. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.399
    Mir gefällt Annettes Ansatz besser.

    Mir stellt sich aber grundsätzlich die Frage, ob sich der Aufwand lohnt. Ich kann nicht abschätzen wie viele Nutzer auch noch nach einem Jahr hier lesen bzw. schreiben.

    Bei Küchenart ist mir spontan noch
    Wohnküche
    eingefallen. Die haben wir!!
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.334
    Mela, den Gedanken hatte ich mittlerweile auch. :-) Ich war nur euphorisiert, nachdem ich gestern Elkes Anregung gelesen hatte.

    Aber in Realität wird es wohl eher so sein, dass die wenigen, die auch ein Jahr nach Installation ihrer neuen Küche hier im Forum lesen, vermutlich eh hier hängengeblieben sind und ihre Erfahrungen sowieso schon irgendwie einbringen.

    Es wäre halt toll, so einen Erfahrungsbereich zu haben. Aber, wir sollten vielleicht einfach anregen, diese Erfahrungen dann im Bereich des Planungsthreads anzuhängen oder im Bericht bei den fertiggestellten Küchen.

    Jedenfalls ist die Grundidee erstmal formuliert und wenn man mal wieder durchs Forumsfeedback klickert, kann man immer mal wieder drüber nachdenken oder andere lesen es und fühlen sich animiert, ihre Threads entsprechend zu aktualisieren.
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.756
    Ort:
    München
    Dieser Gedanke kam mir auch: am besten wäre eigentlich ein Update bei der jeweiligen Fertiggestellten Küche. Das sind ja auch die (damals) engagierten und dankbaren User, die so ein Update am ehesten bringen würden. Die könnten wir per PN oder Email auch nochmal anschreiben deswegen.
     
  7. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.338
    Bin ja noch neu hier, aber ich finde es immer sehr interessant, wenn Nutzer nach einiger Zeit noch mal schreiben, was sich bewährt hat, wo es Probleme gab.

    Ich denke, es wäre sinnvoll, dass an den fertiggestellte Küche Post anzuschließen, dann ist das andere ja alles klar.

    So wie die beiden Fragen von Annette. Vielleicht separat gefragt, nach Küchen-Hersteller und den Geräten.

    Liebe Grüße
     
  8. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.338
    Noch was, könnte man das nicht so einstellen, dass ein TE, ein Jahr nach dem er/sie da Album mit der fertiggestellten Küche angelegt hat, automatisch eine E-Mail bekommt: "Hallo, deine Küche ist jetzt ein Jahr alt. Wie sind deine Erfahrungen? Wir würden uns freuen, wenn du sie mit uns teilst."?
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.334
    Das wäre natürlich alles sehr lesenswert, aber im Grunde haben wir das ja schon. Außer der Erinnerung ;-).

    Im Thread selber kann natürlich jeder gerne nach einer gewissen Zeit seine Erfahrungen niederschreiben. Wobei wir da dann vielleicht die Kennzeichnung noch anpassen sollten .. vielleicht über die Farbe. Ohne Erfahrungsbericht ist das jeweilige "Fertig-Kennzeichen" blaß, mit Erfahrungsbericht schalten wir es auf "stark" um. @Michael, könnte man da etwas machen? (dann alle bisherigen auf schwach setzen ;-) ).

    Und dann haben wir ja den Bereich Fertiggestellte Küchen der Mitglieder des Küchen-Forum ... da posten viele User ja auch erst dann, wenn alles richtig fertig ist, die Accessoires passen usw. Und da findet man schon so einiges auch an Erfahrungsberichten.

    Man kann ja auch keinen zwingen. Die wenigsten bleiben hier nach ihrer Küchenplanung hängen, einige lesen noch viel mit, antworten auch gerne auf Fragen zu ihrer Küche, bestes Beispiel hier ist white tiger.
     
  10. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    5.206
    Manche User nehmen sich auch immer wieder vor, endlich mal Bilder zu machen und ein Bericht zu schreiben und dann kommt immer irgendwas dazwischen... :-[
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.893
    Ort:
    Lindhorst
    Die Idee finde ich auch gut und bei entsprechender Resonanz würde das eine große Hilfe für zukünftige Küchenkäufer sein. Wie groß die Resonanz sein wird können wir nicht abschätzen und ich würde deswegen sagen: Wir müssen es probieren.

    In dem Zusammenhang trage ich mich seit längerem mit einem ähnlichen Gedanken:
    Erfahrungsberichte und Bewertungen von bestimmten Produktgruppen, wie z.B. Arbeitsplatten aus Quarz-Komposit, Keramik oder anderen Materialien. Hier könnten Benutzer Angaben über die Reinigungsmöglichkeiten und- Aufwand etc. machen.

    Das ließe sich auf Gerätegruppen wie z.B. Deckenlüfter oder Muldenlüfter etc. ausweiten.

    Evtl. liesse sich da eine Verbindung herstellen.
     
  12. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.338
    Hört sich gut an. Ich bin immer für probieren. *2daumenhoch*
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    46.334
    @Anke Stüber .. ich bin sicher, da wird sich etwas entwickeln. Und du hast gerade den Vertrag unterschrieben, auf jeden Fall zu berichten :cool:;-);-):cool:*rose*
     
  14. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.399
  15. Anke Stüber

    Anke Stüber Mitglied

    Seit:
    23. Feb. 2016
    Beiträge:
    1.338
    Klar, mache ich auf jeden Fall. Heute war Aufmaß. *2daumenhoch*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Quarzstein Arbeitsplatte - Erfahrungen mit Herstellern Küchenmöbel Montag um 12:33 Uhr
Erfahrungen zur Nobilia Inline Mattlack Front Küchenmöbel 10. Juni 2017
Erfahrungen mit Siemens iQ300 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Mai 2017
Flache Abzugshaube Erfahrungen Einbaugeräte 25. Apr. 2017
Forma e funzione kombinierte Reling+LED-Leuchte - Erfahrungen? Küchen-Ambiente 9. Apr. 2017
Ikea Induktionsfeld BEJUBLAD, wer hat Erfahrungen damit Einbaugeräte 18. März 2017
Erfahrungen zu landhaus-passendem Wasserhahn gesucht Spülen und Zubehör 15. März 2017
Erfahrungen mit einer Küche von artego? Küchenmöbel 26. Jan. 2017