Der KFB hat überzeugt....

Beiträge
2.169
Hi,

nach verschiedenen threads und in Keramikspülen geworfene Töpfen....

Was hat euch richtig überzeugt??? Welche schlagenden Argumente hat der *kfb* zu bieten.
Neulich wurde bei uns z.B. dem induktionsskeptischen Kunden ein Küchenhandtuch gebügelt. Nicht, das dies ein relevantes Kriterium wäre...allerdings hat er gekauft*foehn*
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Der KFB hat überzeugt....

was mich vom Indu überzeugt hat, war das ausgelegte Zeitungspapier unter der Bratpfanne ;-) .. das nicht verbrannte und man dann mitsamt der Fettspritzer entsorgt *tounge*

Ich habs Zuhause dann auch ein paarmal gemacht; aber ein Indu putzt sich so gut, weil ja nix einbrennt... da ist da eigendlich unnötig ;D

Tja und Dampfgarer: da waren wir an einen Dampfgarer-Vorführung, in der 6 od 8 verschiedene Geräte vorgeführt wurden; inkl. Probeessen der zubereiteten Speisen ... danach waren wir voll überzeugt und haben gekauft *2daumenhoch*
 
Beiträge
2.169
AW: Der KFB hat überzeugt....

Dann brauch ich Dir ja keine Einladung für den 25. zu schicken,....es wird wieder mächtig dampfen....unsere Köchin hats voll drauf; ich freu mich jedesmal.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Der KFB hat überzeugt....

doch, schick ruhig .. unser Probeessen ist 5 Jahre her .. wer weiss was sich da getan hat inzwischen ;D
 
Beiträge
2.169
AW: Der KFB hat überzeugt....

Handtuch zwischen Kochfeld und Topf.... oben kocht das Wasser unten wird gebügelt....Lafer hat bei einem event sogar mal den Exclusivseidenschal einer Kundin bearbeitet....na, der darf das;D
 
Beiträge
621
Wohnort
Wetteraukreis
AW: Der KFB hat überzeugt....

Wenn du jetzt noch ein Hemd damit bügeln würdest, könntest du mich vollends von Induktion überzeugen ;D (wenn ich nicht schon ein I-Feld hätte... ;-)).

PS: Noch besser wäre es, das Kochfeld bügelt das Hemd selbstständig... *kiss*
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

;D das muss ich auch mal probieren! Aber mit einem Küchenhandtuch, der heisse Topf macht das Seidentuch garantiert platt ... also kaputt.

neko
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

hmmm... muss ich mal schauen. Auf Stufe 1 kocht das Nudelwasser mit Topfdeckel munter weiter, also irgendwas um die 100Grad.

Aber über die Temperatursteuerung kommt man niedriger, ich glaube, 40-50° hat sie da ganz unten... das könnte gehen >:(

Spielkinder! und ich mal wieder mitten drin *kopfschüttel*.

neko
 
Zuletzt bearbeitet:

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

Hm, ich muss unseren Küchenberater mal schimpfen:

Keine Tricks und keine Show abgeliefert :knuppel:

Keine Fronten und keine Töpfe geschmissen und keine Handtücher gebügelt :knuppel:

Da habe ich etwas verpasst!!! *stocksauer*

Aber mein Mann (Ingenieur) war von seinem technisch-fachlichem Knowhow überzeugt (unser Küchenberater ist gelernter Küchenschreiner). Dann lehnte er (mein Mann) sich zurück und sagte: In Ordnung, treffe Du die weiteren Entscheidungen...
*clap* *foehn*

Viele Grüße, Ulla
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.839
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

Überzeugt hat mich eigentlich nicht der Topf ;D, da war ich schon überzeugt und es ging um Einzelheiten.
Nein, die Entscheidung fiel viel früher: ich hatte zu Hause schon (mit meinem damaligen Wissensstand) 20 verschiedene Entwürfe gemacht, aber der von der KFB war einfach um Klassen besser als alle meine! Und sie hat nicht versucht, uns auf Teufel komm raus Zeugs unterzujubeln, sondern hat zugestimmt, wo unsere Ideen gut waren und widersprochen, wo nötig. Argumente, Informationen, kein(e) Marktschreiergetue oder Ja-Sagerei. Keine unglaubwürdigen Prozent-Rechnereien.

UND die Chemie hat gestimmt, aber das ist Gefühlssache.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Der KFB hat überzeugt....

Ja, überzeugt hat bei mir auch die! KFB *kfb*, die Frau vom Eigentümer eines kleinen Küchenstudios. Sie hat meinen Ideen den letzten Schliff gegeben und sie hatten in der Ausstellung die Front, wo ich sofort überzeugt war. Und dann haben sie auch noch von vornherein einen reellen Preis gemacht, hatten kein Problem damit, dass ich die Geräte, die sie nicht standardmäßig im Vertrieb hatten, selber gekauft habe und sie die miteinbauen. Ich war dort auf Empfehlung von Freunden gelandet, die dort auch ihre Küche gekauft haben.
 
Beiträge
131
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

Nachdem meine lieben Kollegen die besondere Stabilität einer Keramikspüle immer mit aus größerer Entfernung hinein gepfefferten Töpfen demonstrierten habe ich es selbst genau ein einzigstes Mal in unserer Ausstellung nachgemacht mit dem Ergebnis, dass das Spülbecken mitsamt dem Topf laut klirrend in vielen Einzelteilen im Spülenschrank verschwunden ist. *w00t**w00t**w00t*
Erklärbar war das Ganze damals damit, dass unsere lieben Ausstellungsschreiner den Arbeitsplatten-Ausschnitt zu knapp geschnitten und das Spülbecken mit Presspassung eingesetzt haben :knuppel:, die Situation hat also nur auf mich gewartet...
Gekauft haben meine Kunden ihre Küche mit Keramikspüle dann trotzdem.*dance*

Ansonsten, keine Show, aber ein nettes Gespräch und eine sachliche Beratung dürfen meine Kunden von mir schon erwarten.

Einen schönen Frühling wünscht
Alex
*top*
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Der KFB hat überzeugt....

Just a Freak,

tüchtig, tüchtig :cool:

mit solch einer Aktion, sitzt man natürlich ganz vorne im Bus...;D;D

mfg

racer
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

Materineuester... irgendwann lernen sie, das nicht vor Kunden, sondern erst einmal allein vorher auszuprobieren... oder sie haben ihr Leben lang solche Erlebnisse. Aber dafür finden sie auch jede Schwachstelle und Schlamperei. Zielsicher.

neko
 
Beiträge
1
AW: Der KFB hat überzeugt....

Hallo Ulla, dein Mann war überzeugt. Und was hat dich überzeugt? Hab deine schöne Küche gesehen ;-)

Lieben Dank, wir müssen jetzt auch mal Küche suchen gehen.

Aber mein Mann (Ingenieur) war von seinem technisch-fachlichem Knowhow überzeugt (unser Küchenberater ist gelernter Küchenschreiner).
Dann lehnte er (mein Mann) sich zurück und sagte: In Ordnung, treffe Du die weiteren Entscheidungen...
*clap* *foehn*
 

Capri

Mitglied
Beiträge
278
AW: Der KFB hat überzeugt....

Mein derzeitiger *kfb* hat sich auf meine Frage hin, warum ich umbedingt eine Schüllerküche kaufen sollte in eine Schublade gestellt und ist etwas gehüpft;D. Der *kfb* ist schon ein älterer Herr, der schon seit 50 Jahren Küchen verkauft und ich fand es richtig goldig wie er da mit seinen 73 Kilo in die Schublade geklettert ist:-)
 

neko

Mitglied
Beiträge
2.301
Wohnort
München
AW: Der KFB hat überzeugt....

Celia: *Naja*, wobei das weniger was mit der Küche selbst zu tun hat, als mit den verbauten Schwerlastauszügen :-)

Die bauen die nämlich nicht selbst, sondern kaufen die auch 'nur' auf dem Markt. Es wird behauptet, den teilen sich etwa 3 große Hersteller.

Man muss wohl 'einfach' nur die 'guten' Beschläge verbauen, dann kann das jeder. Klingt aber einfacher als es ist, die Schublade selbst sollte bitte auch nicht durchbrechen, bei solchen Experimenten... ;D

neko
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben