Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

Dieses Thema im Forum "Lüftung" wurde erstellt von schönblick, 15. März 2013.

  1. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6

    Hallo zusammen,
    Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche eigentlich? Habe jetzt bei einem Anbieter einer DAH gelesen, dass man ca. das Raumvolumen mal 9 rechnet. Das wäre bei uns 3,0m x 2,7m x 2,5m x 9 = 182 m³/h...

    Ich habe endlich eine bezahlbare, schöne Flachschirmhaube von Gorenje (DF 64630X) gefunden, die die Bedienung vorne hat. Die hat allerdings eine max. Leistung von 700 m³/h.

    Befürchte jetzt, dass das zu viel zu viel ist??? Was meint Ihr?

    Kann jemand was zu Gorenje Produkten allgemein sagen?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.680
    AW: Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

    Ich hab einen Backofen von Gorenje und bin sehr zufrieden damit.

    Du mußt die Haube ja nicht auf höchster Stufe laufen lassen, dann bleibt bestimmt noch genug Luft in der Küche um nicht ohnmächtig zu werden. ;-)

    LG
    Sabine
     
  3. keukenmax01

    keukenmax01 Spezialist

    Seit:
    3. Feb. 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

    Hallo Schönblick,

    Hier im Forum gibt es schon eine gute Erklärung für Dunstabzugshauben.
    Dunstabzugshaube - Einbaugeräte für die Küche - Küchen-Forum
    Neben der Leistung solltest du dir aber auch mal die Geräuschwerte ansehen.
    Die DF 64630X ist auf der Gorenje Homepage nicht mehr gelistet. Aber vergleichbare Geräte haben einen Wert von 65 db. Das finde ich schon heftig für eine Haube. Und wenn du das Ding dann noch an eine kleine Abluftöffnung anschließt, wird es erst richtig laut, obwohl nicht effektiv in der Leistung.
    Ansonsten würde ich mir wegen der Leistung von 700m³/h keine Sorgen machen.
    Es zwingt dich ja keiner das Ding auf Stufe 4 zu betreiben.
     
  4. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

    Hallo Ulli,

    danke für den Hinweis, aber den hatte ich noch nicht gefunden :rolleyes:

    Ja, auf die Geräusche schaue ich auch immer, nur leider gibt es keine Flachschirmhauben mit weniger 60 dB, zumindest habe ich keine in unserer Preisklasse gefunden :( Die Angaben der Hersteller sind ja meist auch sehr mau.

    Ein Durchmesser von 150 mm nach draußen ist vorhanden. Von der Seite also kein Problem.

    Grüße
     
  5. schönblick

    schönblick Mitglied

    Seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

    Hi,

    ich habe gerade noch eine von Domatix (USL 604 GHX) gefunden...
    Leistung 400 m³/h und nur 49 dB auf der höchsten Stufe...

    Kennt die jemand?

    Laut dem Artikel oben (von Ulli) soll bei Abluft die minimale Leistung 500 m³/h sein...reicht das dann aus???

    Grüße
     
  6. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    4.027
    AW: Wie viel Abluftleistung verträgt eine Küche?

    Die Gorenje Flachschirmhaube ist noch aktuell.
    Der Geräuschpegel ist mit 52 dB angegeben. Bei mittlerer Leistung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - viel Abluftleistung verträgt Forum Datum
Kleine Küche - viele Wünsche - keine Erfahrung Küchenplanung im Planungs-Board 6. Dez. 2017
Große Küche - (zu) viele Optionen... Küchenplanung im Planungs-Board 26. Nov. 2017
Wieviel ist eine 34 Jahre alte Einbauküche noch wert? Mängel und Lösungen 10. Nov. 2017
Viel Küche in kleinem Raum mit ungünstigem Fenster Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2017
Wer Wo Wieviel Zeit verbringt Teilaspekte zur Küchenplanung 13. Okt. 2017
Status offen So viele Unsicherheiten - wie am besten damit planen? Küchenplanung im Planungs-Board 3. Okt. 2017
Status offen Küchenplanung im Neubau mit vielen Fenstern Küchenplanung im Planungs-Board 27. Sep. 2017
kleine Küche mit vielen Wünschen Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2017