Wellmann Küchen Fronten

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von 0815rudi316, 25. Okt. 2013.

  1. 0815rudi316

    0815rudi316 Mitglied

    Seit:
    24. Okt. 2013
    Beiträge:
    2

    Hallo,
    habe nach langer Suche bei verschiedenen Küchenstudios (Online per E-Mail),
    diverse Angebote bekommen.
    Vor allem gefällt mir eine Einzelpreis Auflistung, aller Teile.
    Nun habe ich ein Angebot, was mein Budget entspricht, gefunden.
    Es ist eine Küche von Wellmann (104 Alena Front-Magnolienweiß).
    Um nicht ins Fettnäpfchen zu treten, habe ich mir in einem Möbelhaus diese Preisklasse von Wellmann, als Dekor mal angeschaut.
    Entweder war es von vielen Kunden schon sehr vergriffen oder es ist bei dieser billigen Front normal, dass die Kanten sehr schnell gräulich ausschauen.
    Nun meine Frage: Im normalen Haushalt, bei regelmäßigen Putzen, kann man diese Front empfehlen, so dass keine abgenutzten Kanten entstehen? Oder lieber ein paar Preisklassen hinauf? Die nächsten Preisklassen bei Wellmann sind Folienbeschichtung.
    Im Forum wird ja von Folienfronten abgeraten.
    Erst ab Preisklasse 6 geht es um Lack.
    Um den Verkäufer nun nicht wieder zu belasten (habe schon mehrmals um geplant, wegen dem Preis), kann mir jemand sagen, was es ungefähr prozentual ausmacht von PG1 auf PG6?

    Danke.
     
  2. eso55

    eso55 Mitglied

    Seit:
    11. Jan. 2009
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Essen
    AW: Wellmann Küchen Fronten

    Also dann kannst du das Modell Elea nehmen, ist die PG4 und auch HG lackiert. Zwischen PG1 und PG4 dürfte nicht viel Unterschied sein. Bei PG5 hast du eine matt lack Oberfläche, nennt sich Talea.

    Die Front Alea ist unter normalen Unständen sehr unempfindlich, kannst also bedenkenlos nehmen. Ich habe davon hunderte verkauft, meine Kunden waren immer zufrieden.

    Folienfront würde ich auch nicht nehmen ;-)
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Wellmann Küchen Fronten

    Hallo rudi,

    wenn es matt sein soll, gibt es in PG2 auch die Tara.

    Front ist aus Schichtstoff und nicht melaminharzbeschichtet wie die Alena, die Kanten sind gelasert.

    Auf jeden Fall eine gute Alternative zur Alena, denn sie sieht wesentlich wertiger aus und kostet nicht viel mehr.

    Wenn Du auf Hochglanz gehst, sollte aus optischen Gründen das Umfeld auch Hochglanz sein, und das treibt den Preis aber stark nach oben.

    Front Hochglanz und das Umfeld in matt sieht m.M. nach billig aus, ... optisch etwas besser mit Kunststoff glänzendem Umfeld.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fronten für Wellmann Küchen W4-399-806 Küchenmöbel 10. März 2011
Wellmann Nevia, Elea oder Neo oder Topline? Küchenmöbel 16. Feb. 2016
Wellmann APL Speckstein Beige oder Eiche Vintage Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Feb. 2016
Habe ich ein faires Angebot bekommen? (Mietwohung, L-Küche, Wellmann, Pino) Küchenplanung im Planungs-Board 29. Dez. 2015
Ersatz für Blendenhalter bei Wellmann-Küche? Montage-Details 13. Sep. 2015
Fertiggestellte Küche Grifflose Wellmann Küche - fast fertig geplant Küchenplanung im Planungs-Board 13. März 2015
Wieviel Alno steckt in einer Wellmann-Küche? Küchenmöbel 23. Nov. 2014
Fragen zu Qualität von Wellmann Lackfronten Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Nov. 2014

Diese Seite empfehlen