Welche Geraete brauche ich wirklich?

shakun

Mitglied
Beiträge
97
Hallo,

stehe gerade vor der Frage, welche Geraetekombination Sinn macht:
Moechte DGC und BO sowie ein 80 cm Kochfeld von Neff mit 5 Kochstellen. Aber irgendwie komme ich mir "uebermaessig" ausgestattet vor. Vor allem, wenn ich lese, dass einige von Euch schreiben, dass der BO nur noch fuer grosse Voegel und Plaetzchenbacken genutzt wird.

Da ich mir auch gut vorstellen kann, den DGC viel zu nutzen, frage ich mich, ob ich nicht lieber statt eines grossen BO einen Kompakt-BO mit Mikrowelle zulege.

Was ist Eure Meinung dazu>

Unabhaengig davon habe ein Geraet gefunden, welches interessant aussieht. Hat jemand Erfahrungen mit dem Geraet? Ist es gleichwertiger Ersatz fuer einen DGC und ein gutes Kombigeraet?
AEG COMPETENCE BS 9304001 M Combi-Multi-Dampfgarer Edelstahl


 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Verlinke doch das Gerät gleich mal ;-)

Wenn du dir sicher bist, keine wirklich hohen Sachen im Backofen zu machen, dann finde ich die DGC und BO/MW-Kombination sehr praktisch.

[TABLE="class: grid, width: 530"]
[TR]
[TD]Nutzungskombinationen
[/TD]
[TD][/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]DGC
[/TD]
[TD]Kombibackofen mit integrierter Mikrowelle
[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen[/TD]
[TD]Backofen[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen[/TD]
[TD]Mikrowelle[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen[/TD]
[TD]Backofen mit Mikrowellenunterstützung[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen mit Dampfunterstützung
[/TD]
[TD]Backofen[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen mit Dampfunterstützung[/TD]
[TD]Mikrowelle[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Backofen mit Dampfunterstützung[/TD]
[TD]Backofen mit Mikrowellenunterstützung[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dampfgarer[/TD]
[TD]Backofen[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dampfgarer[/TD]
[TD]Mikrowelle[/TD]
[/TR]
[TR]
[TD]Dampfgarer[/TD]
[TD]Backofen mit Mikrowellenunterstützung[/TD]
[/TR]
[/TABLE]

Und, wenn man sie nebeneinander unterbringt, haben sie auch dieselbe Höhe.

Beim Kochfeld könnte ich mir dann durchaus "nur" ein 4-Kochstellenfeld vorstellen. Die 60er Felder bieten meist max. 21 cm Durchmesser, so dass man mit 28er Pfannen oder so da nicht gut weiter kommt. Und deshalb dann oft ein 80er Feld nimmt.
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Pro Combi MULTI Dampfgarer von AEG - Ist das ein empfehlenswertes Geraet und kann es DGC und BO ersetzen? (Mikrowelle mal aussen vor gelassen).
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

- - - Aktualisiert - - -

Falls es doch kompakte Geraete werden sollten (DGC und BO) und ein Kochfeld mit 4 Stellen, koennt Ihr Euch das Kochfeld von Bora mit Muldenabsaugung vorstellen (Absaugung rund in der Mitte)?

Dann braeuchte ich keine Deckenhaube .

Hat jemand Erfahrung mit Muldenabsaugung?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Wenn es in etwa diese Planung werden soll
122428d1380216774-kueche-mit-halbinsel-guenstigste-loesung-shakun_20130922-kb2_grundriss.jpg


Dann ist Bora aber ungünstig. Kostet Platz in den Unterschränken und die Hängeschrankreihe wird ja dann eher unterbrochen. Ein Lüfterbaustein oder Flachschirmhaube ist da doch praktikabler.
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Danke fuer all die Hinweise, sowohl bezueglich der Bora als auch dem Kochfeld.

Es wird jetzt dieser Grundriss (siehe Anhang).

Denke auch, dass 4 Kochstellen reichen, wenn man noch die beiden Einbaugeraete hat. Hatte urspruenglich das Neff-Kochfeld, welches hier im Forum sehr empfohlen wird, in Erwaegung gezogen (ohne Warmhaltezone).

Welches Induktionskochfeld wuerdet Ihr denn empfehlen.

Hinsichtlich der Einbaugeraete freue ich mich auf weitere Meinungen.

LG,
shakun Welche Geraete brauche ich wirklich? - 265759 - 21. Okt 2013 - 20:51
 
Beiträge
19
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Hallo Shakun,

Vor diesen Entscheidnungen stehe bzw. stand ich auch bis gestern, aber unsere Küche ist jetzt bestellt und zum
Glück muss ich mich nicht mehr entscheiden.
Ich habe auch überlegt, ob ich ein 80 Kochfeld brauche mit einem DGC. Ich wollte aber ursprünglich gerne ein größeres Feld und bin letztendlich auch dabei geblieben, weil es preislich kaum einen Unterschied macht. Es wird das von Neff mit der Variozone und den 3 Platten. Grund auch: bei flächenbündigem Einbau kann ich das Kochfeld zwar als zusätzliche Arbeitsfläche verwenden, aber nicht umgekehrt. Und wer weiß, ob ich nicht doch in Zukunft auch noch große Töpfe habe, bei einer großen Familie. Außerdem wirkt es großzügiger.
Und mein Platzgewinn wäre nur 10cm an einer Seite, weil auch das 60 Feld zentral über dem 80 Auszugsschrank stehen soll.

LG Barbara
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Vielen Dank, Barbara. Kannst Du mir die Modellnummer Deines Neff-Kochfelds sagen. Eines mit 4 Feldern reicht mir jetzt auch (80 cm) breit.

LG,
shakun
 
Beiträge
19
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Hallo Shakun,

Es ist das Neff TT5586X. Es hat mir optisch besser gefallen als das Miele und hat die Bedienung in der Mitte.

LG Barbara
 

shakun

Mitglied
Beiträge
97
AW: Welche Geraete brauche ich wirklich?

Wenn mich nicht alles taeuscht, ist es da Kochfeld mit 5 Kochstellen, welches ich urspruenglich auch geplant hatte (?).

Hat noch jemand Erfahrungen mit dem AEG-Geraet und Kommentare/Erfahrungen zu Geraetekombinationen - zwei Kompaktgeraete pro und contra oder einen DGC mit einem Backofen (normal hoch) pro und contra.

Habe mir ueberlegt, dass ich ggfls. auch einen "abgespeckten" Backofen mit dem DGC kombinieren koennte.

Freue mich ueber Postings.

Shakun
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben