Umluft-DAH bis 300€ gesucht

basti1

Mitglied
Beiträge
83
Hallo zusammen,

für meine neue Küche suche ich eine Umluft-Dunstabzugshaube. Mehr als 300€ möchte ich eigentlich nicht investieren, gerne auch weniger ;-)

Es handelt sich um eine IKEA -Metod-Küche (siehe finale Version im anderen Thread). Der Umluft-Filter soll unter/in einen 60cm breiten Oberschrank gebaut werden, das Kochfeld ist ummittelbar darunter. Da die Küche offen ans Wohnzimmer angeschlossen ist, wären mir Filterleistung und Lautstärke wichtig.

Falls es hilft, kann im Oberschrank ein Rohr nach oben verlegt werden.

Umluft-DAH bis 300€ gesucht - 365302 - 18. Jan 2016 - 16:56
Rot hineinskizziert soll die DAH sein, bei dem roten Kreuz ist so ein kleiner Wandlüfter.
Umluft-DAH bis 300€ gesucht - 365302 - 18. Jan 2016 - 16:56

Ich habe leider garkeine Erfahrungen mit Umlufthauben und freue mich daher über alle Tipps! Vielen Dank!
 
Beiträge
1.698
Das mit deinen Erfahrungen wundert mich nicht. In der Preisklasse bekommt man leider keine vernünftige Haube meiner Meinung nach
 

basti1

Mitglied
Beiträge
83
Aber wohl immer noch besser als garkeine Abzugshaube? ;-)
Nilsblau hatte hier ja schon mal ein paar Ideen reingeworfen, die so um 500€ liegen. Feedback zu kleiner IKEA-Küche

Drunter geht wirklich nicht? Was sind die wesentlichen Merkmale für die Effektivität einer DAH? Luftdurchsatz und Filtergröße? Dann vergleiche ich mal Datenblätter...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.963
Und Lautstärke ;-) ... denn, wenn die DAH zu laut ist, wird sie erfahrungsgemäß nicht bestimmungsmäßig eingesetzt.

Bestimmungsmäßig einsetzen heißt, ca. 5 Minuten vorher einschalten, während der gesamten Kochzeit laufen lassen und dann am besten 10 Minuten Nachlaufzeit.
 

basti1

Mitglied
Beiträge
83
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
Da kann ich mich moebelprofis nur anschließen.

Empfehlung von mir:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

unter 300.-€ aber trotzdem bekommt von mir die Haube ein "gut";-)
 

basti1

Mitglied
Beiträge
83
Super, danke! Ich habe absolut keine Ahnung, welches Modell hier zu empfehlen ist. Rein von den Datenblättern:

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, 400/740 m^3/h (Normal/Intensiv), 55/68 dBA, 450€
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, 400/740 m^3/h, 55/68 dBA, 370€
Gorenje BHP643A5BG, 400-455 m^3/h, max 71 dBA, 230€


Das wäre der Filter für die Siemens-Geräte:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
Und das der von Gorenje
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Mit meinem gefährlichen Halbwissen würde ich jetzt sagen, dass bspw. die LI67RA530 nach einem sinnvollen Kompromiss aussieht, wenn man das Budget etwas erweitert, dafür aber mehr Abzugsleistung, weniger Lärm und einen größeren Filter bekommt?
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
Vom Fettabscheidegrad ist die verlinkte Gorenje die beste. Wenn du Kohlefilter als Geruchsschutz verwenden willst (Umluft) spielt die Lüfterleistung die kleinere Rolle und braucht nicht so hoch ausfallen.

Für mich liegt die Gorenje vom Preis/Leistungsverhältnis klar vorn.
Namen (Markennamen) werden aus heutiger Sicht überbewertet....;D. Meine Meinung.
 

basti1

Mitglied
Beiträge
83
Okay, ja umso besser, die Marke ist mir absolut egal ;-) Wenn man die paar Euro sparen kann und trotzdem eine vernünftige Lösung findet, will ich das gerne tun ;-)

Wenn ich das auf den ganzen Preisvergleichsseiten richtig sehe, ist das Gorenje-Modell auch das einzige als Flachschirmhaube mit der Filtereffizienzklasse A.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.637
Wohnort
78655 Dunningen
Die Haube kenne ich auch Wolfgang. Wenn es einen nicht stört....ich übertreibe jetzt mal.....als ob ein Panzer durch die Küche rollt, ist die ok. ;D
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
@basti1
Um bei den BSH -Hauben den großen Aktivkohlefilter nutzen zu können, brauchst Du anstelle des Starterkits das teurere CleanAir-Modul. IMHO eine lohnenswerte Investition, die aber dein Budget deutlich sprengen würde.
 

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben