Gelöst Tiefe Schramme in Lackfront

Dieses Thema im Forum "Do it yourself" wurde erstellt von Dorschfliege, 12. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dorschfliege

    Dorschfliege Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    40

    Hi,
    mit Entsetzen *stocksauer*fand ich gestern eine sehr tiefe, 1 cm lange und ca 3mm breite Schramme in unserer Geschirrspüler Tür.

    Wir haben ja einen kleinen Behälter mit Ausbesserungslack von Schüller bekommen, aber wie vorgehen, damit es nicht gleich ins Auge fällt????

    Wer kann uns einen Rat erteilen?

    Liebe Grüße
    Dorschfliege
     
  2. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.154
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Hm, ein Handtuch über Griff hängen;D;D

    oder: mit dem "Reparaturlack" die Schadstelle vorsichtig austupfen. Transparentes Hartwachs besorgen und den "Krater" füllen.
     
  3. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Ich würde die Finger davonlassen, weil man Ausbesserungsversuche immer sieht.
     
  4. noel

    noel Mitglied

    Seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    10
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Ich würde auch Wachs empfehlen und danach die Anwendung des Lacks. Aber alles mit ruhiger Hand machen...!
     
  5. Dorschfliege

    Dorschfliege Mitglied

    Seit:
    25. Jan. 2010
    Beiträge:
    40
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Danke für Eure Vorschläge.*clap*
    Wo bekomme ich das Wachs und wie heißt es?

    LG Dorschfliege
     
  6. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    Ich bin ja kein Handwerker, aber entweder wird etwas ausgewachst oder lackiert. Das Lack auf Wachs hält, halte ich für ein Gerücht.

    Wenn Dich die Macke so sehr stört, würde ich eine neue Front bestellen oder die Front komplett neu lackieren lassen.

    Lack kann man über den Küchenhersteller in Gebinden bestellen.
     
  7. Noob1234

    Noob1234 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2010
    Beiträge:
    97
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Ist die Schramme schon so tief das man die Grundierung sieht? Wenn nein, versuch das soweit rauszupolieren das man nicht mehr so viel sieht, wenn der Lack schon ab ist, hilft nur Lack nachpinseln, am besten mit einem ganz feinen Pinsel und die stelle ein wenig abkleben, ganz dünn auftragen , liebe später nochmal drüberpinseln als einmal zu viel. Sehen wirst du es aber trotzdem, wenns stört hilft da nur lackieren.

    Wachs und danach Lack funktioniert wirklich nicht, kann es auch nicht!
     
  8. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Wachs ist fettig und darauf hält kein Lack.

    Welche Farbe hat der Lack? Entsprechend ggf. mit Kreide (bei weißer Front) oder mit Filzstift (bei dunkler Front) ganz leicht eintupfen.

    Ich hatte früher einen schwarzen Lacktisch als Esstisch. Macken waren normal. Schwarzer Filzstift war das beste Mittel. Möbel sind eben auch Gebrauchsgegenstände.
     
  9. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    ich habe mich für eine neue Front entschieden, nachdem mein Wutbrüller wohl durch ganz Deutschland hörbar war.
    Meine Macke ging bis zum weißen Untergrund und stört mich sehr, bis morgen, da gibst die neue Tür
     
  10. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Was kostet Dich die neue Lackfront? Das dürfte nicht billig sein!
     
  11. Mich

    Mich Mitglied

    Seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    3
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Das stimmt, da ist man gleich mal mehrere 100 € los... >:D
     
  12. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    nö, 60 sonst hätte ich es belassen
     
  13. Fee1304

    Fee1304 Mitglied

    Seit:
    17. Aug. 2012
    Beiträge:
    9
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Ich würde den Riss lassen! Ich persönlich finde das nicht so schlimm...
    Oder wie gesagt lackieren, das ist das einzige was hilft ;-)
     
  14. Hemerocallis

    Hemerocallis Mitglied

    Seit:
    8. Sep. 2011
    Beiträge:
    180
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    hei Fee, der Drops ist schön längst gelutscht, die neue Tür ohne Macke strahlt in vollem Glanz *2daumenhoch*
     
  15. xxxleftxxx

    xxxleftxxx Mitglied

    Seit:
    4. Sep. 2012
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Hamburg
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    finger weg :S ..
    tausche entweder die fronttür aus oder lass einfach die Finger davon.
    Mit Verbessrungsversuche werden immer schlimmere Resultate getroffen.. ;-)
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Tiefe Schramme in Lackfront

    Auch für xxxleftxxx: die Tür ist schon längst getauscht, Thema durch. ;-)

    Und damit schließe ich diesen thread.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Sep. 2012
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Geschirrspüler 45 oder 50 cm Tiefe Einbaugeräte 10. Nov. 2016
MUPL in 35cm tiefen Auszügen? Spülen und Zubehör 7. Okt. 2016
Gaskochfeld übertiefe Apl Tipps und Tricks zur Küchenmontage 12. Sep. 2016
Blum Korpustiefen Blum 21. Apr. 2016
Sockelleiste 5 cm Tiefe Heizungsrohre Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Feb. 2016
Gaskochfeld tiefergelegt? Einbaugeräte 20. Feb. 2016
Nutzbare Auszugsinnentiefen und -breiten Planungshilfen 3. Feb. 2016
DAH Berbel bei 70cm AP-Tiefe Lüftung 3. Jan. 2016
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen