Sockelhöhen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von mayv, 2. Feb. 2015.

  1. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15

    Hallo
    ich bin schon seit einiger Zeit immer wieder am mitlesen-da wir an der Planung unserer Küüche sind.
    Wir haben bereits verschiedene Offerten eingeholt (ja ich weiss Birnen und Äpfel :-P ) zwei sind in der engeren Wahl: Nobilia u. ALno

    Bei Nobilia gäbe es wenn ich das richtig sehe einen 7cm Sockel
    Alno nur 10cm.

    od kann man die Sockelhöhe beliebig bestimmen.
    Wir haben eine Arbeitshöhe v.95 gewählt u. bei der Nobiliaofferte hätten wir dann mehr platz mit dem kl. sockel.(wäre ein 6er raster wenn ich das richtig verstanden habe) wie ist das bei ALno (haben ein 5er in der offerte)?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Wie hoch ist denn die APL?

    95 cm Arbeitshöhe, 7 cm Sockel = 88 cm für APL und Korpus. Bei Nobilia Maxikorpus (6 Raster=86,4 cm) wäre die APL dann nur 1,4 cm hoch

    95 cm Arbeitshöhe, 10 cm Sockel = 85 cm für APL und KOrpus. Bei Alno 5 Raster = 65 cm, wäre die APL dann 20 cm hoch.

    Da stimmt etwas nicht.
     
  3. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    hmm oje hilfe
    die APL 2cm bei nobilia u.genaue arbeitshöhe wäre laut offerte 95.4cm mit korpus höhe 86.4cm

    alno:momentan offeriert 3cm granit-15.5 cm sockel korpus muss ich nochmal nachkucken (ist im planer im 5er raster)

    lieg ich da jetz völlig daneben?
    vielen dank
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Feb. 2015
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Es gibt keine 86,5 cm Korpusse bei Alno.

    WEnn bei Alno 95 cm Arbeitshöhe, 3 cm APL, 15,5 cm Sockel, dann stimmt ein Maß nicht. Bei Alno sind die Korpusse 65 und 78 cm hoch.
     
  5. mayv

    mayv Mitglied

    Seit:
    2. Feb. 2015
    Beiträge:
    15
    ja logo sonst bin ja über die 95 :-S das kommt davon wenn man nebenbei noch das kind bespasst. ichwerd heut abend doch am besten die planung reinstellen-bevor ich noch mehr verwirrung stifte. aber vieln dank.

    nun aber grundsätzlich hat alno auch tiefere sockel als 10 cm?
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Brauchst du ja nicht bei Alno.

    95 cm Arbeitshöhe - 3 cm APL - 78 cm Korpus (6rasterig) bleiben 14 cm für den Sockel ;-)
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    Ich antworte mal hier auf deine per Unterhaltung gestellte Frage.

    Qualitätsvergleich, dazu aber auch bitte die Kriterien lesen, bieten wir mit unserem Herstellerranking. Einfach mal Alno und Nobilia anklickern.

    Korpushöhen 86 oder 78 cm. Wichtig sehe ich da vor allem, dass man das auch durch 1-1-2-2 Rasterung ausnutzt.
    Also Einteilung besser so:
    [​IMG]

    Bei Nobilias Maxikorpus kann man in der Regel nicht so viele Varianten bekommen wie bei Alnos 78cm Korpus. Daher sollte man seine Küchenplanung einer Stauraumplanung unterwerfen und dabei auch die nutzbaren Innenhöhen der Auszüge/Schubladen berücksichtigen. Da sehe ich bei den Schubladen einen Vorteil bei Nobilias 6er Raster, weil die Schubladen eben Außenmaß 14,4 cm statt 13 cm haben. Das ist der manchmal fehlende cm für Schöpfkellen etc. Bei den Auszügen sehe ich da wiederum einen Vorteil bei den 78er-Korpusherstellern. Denn die 2-rasterigen Auszüge dort mit ihrem Außenmaß 26 cm reichen für allermeisten Teile. Nobilia sind es dann schon fast 3 cm mehr. Besonders fällt das dann auch bei den 3rasterigen Auszügen auf 39 cm zu 43,2 cm ... da muss man prüfen, was da so paßt und ob man durch die Korpushöhe da wirklich Platz gewinnt.

    Denn Hauptziel ist ja eher, möglichst wenig stapeln.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sockelhöhen Alno Küchenmöbel 29. Sep. 2012

Diese Seite empfehlen